Antwort schreiben 

Zeitsteuerung von Ventilen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

23.06.2009, 14:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2009 20:53 von jg.)
Beitrag #1

dr.deejay Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 5
Registriert seit: Jun 2009

8.2 bzw 8.5
2008
de

70794
Deutschland
Zeitsteuerung von Ventilen
Hallo Ihr!

Ich bin ein LabVIEW-Neuling und hab folgendes Problem:

Ich will eine Ventilsteuerung programmieren, bei der nacheinander Ventile auf und zu gemacht werden. Die Schaltzeiten von AUF auf ZU und andersherum soll weniger 100 ms betragen. Soweit so gut. Desweiteren sollen die Ventile eine bestimmte Zeit offen sein und sich dann automatisch schließen.

In meinem Beispiel mit einem Ventil 4 sec.



Im Debug-Modus funktioniert das alles auch aber wenn man das VI normal laufen lässt passiert garnichts. Ich weis nicht warumHuh..vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht

Das ganze soll über einen Button gestartet werden und sich danach automatisch zurücksetzen.

Vielleicht habt ihr Ideen??

Lv82_img


Angehängte Datei(en)
Sonstige .vi  ZeitsteuerungVentiNeu.vi (Größe: 13,76 KB / Downloads: 185)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
23.06.2009, 20:46
Beitrag #2

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Zeitsteuerung von Ventilen
' schrieb:Im Debug-Modus funktioniert das alles auch aber wenn man das VI normal laufen lässt passiert garnichts. Ich weis nicht warumHuh..vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht

Aber auch nur, wenn man ein schlechtes Zeitgefühl besitzt. Die Funktion wartet schließlich nicht, bis die eingestellte Zeit vorüber ist, sondern guckt bei jedem Aufruf, ob die Zeit abgelaufen ist. Dazu kommt sie aber gar nicht, denn sie wird nur einmal aufgerufen. Die abgelaufene Zeit ist da natürlich 0. Was du da mit "Erster Aufruf?" machst ist mir schleierhaft. Auch mit der Schaltzeit < 100 ms kann ich nichts anfangen. Aber versuch mal so:

Lv86_img
Sonstige .vi  ZeitsteuerungVentiNeu_Schrotti.vi (Größe: 22,52 KB / Downloads: 263)

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.01.2015, 16:06
Beitrag #3

Labview Anfänger Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2015

2013
2002
DE



RE: Zeitsteuerung von Ventilen
Hallo,
ich bin neu hier im Forum.

Ich brauch im Prinzip das gleiche (soweit war ich schon) bloss ´ne Nummer komplizierter.

Ich hab ein riesen Programm mit allen möglichen Funktions-, Sicherheits- und Zusatzschleifen.
Jetzt brauch ich noch das Ventil.

In dem Beispiel wird das Ventil (eine Case-Schleife ) mit einem Button gestartet.
Der Zeitablauf wird dann über ein ExpressVi "verstrichene Zeit" mit True quitiert und rückgeschleift.

Was ich brauche:
Mein Button ist dauerhaft an und das Ventil soll trotzdem nach Zeit X ausgehen.
Wenn mein Button deaktiviert wird, soll das Ventil ausgehen und VI "verstrichene Zeit" wieder auf 0 gesetzt werden.

Oder als reales Problem:
Wenn eine Schutztüre geöffnet wird, soll 2 Sekunden ein Warnton kommen.
Nach schließen und erneutem öffnen wieder!

Hat Jemand eine Idee?

Vielen Dank und schönen Abend - der LabView Anfänger
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.01.2015, 16:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.01.2015 16:17 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 12.117
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 14SP1
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Zeitsteuerung von Ventilen
Hallo Anfänger,

Zitat:Ich hab ein riesen Programm mit allen möglichen Funktions-, Sicherheits- und Zusatzschleifen.
Oha…

Zitat:In dem Beispiel wird das Ventil (eine Case-Schleife ) mit einem Button gestartet.
Was ist eine "Case-Schleife"? Es gibt eine Case-Struktur und FOR/WHILE-Schleifen

Zitat:Der Zeitablauf wird dann über ein ExpressVi "verstrichene Zeit" mit True quitiert und rückgeschleift.
Ein VI würde deutlich mehr aussagen als diese Sätze…

Zitat:Mein Button ist dauerhaft an und das Ventil soll trotzdem nach Zeit X ausgehen.
Wenn mein Button deaktiviert wird, soll das Ventil ausgehen und VI "verstrichene Zeit" wieder auf 0 gesetzt werden.
Der Button startet also "ElapsedTime", das Ventil wird als Verknüpfung von Button und ElapsedTime geschaltet.

Hier mal eine Lösung ohne ExpressVI (auch wenn ElapsedTime sehr nützlich sein mag):
   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.01.2015, 17:22
Beitrag #5

Labview Anfänger Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2015

2013
2002
DE



RE: Zeitsteuerung von Ventilen
Vielen Dank für die Hilfe und schnelle Antwort!
Ja, ich gebe zu die Erklärung war nicht so gut. Ich habe mich auf das Vi ein posting zuvor von schrotti bezogen.

In Deinem Beispiel ist die Schleifenzeit gleich der Ventilzeit wenn ich das richtig nachprogrammiert und verstanden hab.
Das heißt dass wenn ich z. B. 10 min Schleifenzeit hab, muss ich im schlimmsten Fall 9:59 warten, bis das Ventil aktiviert wird.

Ich will meine While-Schleife so schnell wie möglich laufen lassen und die OK-Schaltfläche überwachen.
Wenn OK aktiviert wird, soll für 2 Sekunden das Ventil angehen und danach wieder ausgehen.
Wenn ich OK deaktiviere, soll alles wieder "resetet" werden -das heißt bei erneuter Aktivierung wieder 2 Sekunden Ventil.

Hier mal mein Anfänger_Ventil.vi:

Es funktioniert: Ich aktiviere OK, 2 Sekunden ist das Ventil an, danach geht es aus.
Es funktioniert nicht: Leider stoppt dann die verstrichene Zeit. Nach Deaktivierung OK und erneuter Aktivierung starten die 2 Sekunden nicht neu, das ExpressVi läuft weiter. Die Case-Struktur links ist der verzweifelte Versuch das ExpressVi zu reseten.
Ich brauch jetzt entweder was wesentlich klügeres oder das True aus der linken Case-Struktur muss kurz aufgehalten werden, bis die Haupt-Case Struktur auf True steht und das ExpressVi zur Verfügung steht.

   


Herzlichen Dank für die Mühe!


Angehängte Datei(en)
13.0 .vi  Anfänger_Ventil.vi (Größe: 26,52 KB / Downloads: 7)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.01.2015, 20:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.01.2015 20:55 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 12.117
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 14SP1
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Zeitsteuerung von Ventilen
Hallo Anfänger,

probiere das mal aus:
   

Zitat:Die Case-Struktur links ist der verzweifelte Versuch das ExpressVi zu reseten. Ich brauch jetzt entweder was wesentlich klügeres oder das True aus der linken Case-Struktur muss kurz aufgehalten werden, bis die Haupt-Case Struktur auf True steht und das ExpressVi zur Verfügung steht.
Nichts für ungut, aber wenn jemand anfängt, Case-Strukturen einzusetzen, die man mit einem NOT ersetzen kann und boolsche Werte auf (Un-)Gleichheit prüft, dann ist immer etwas im argen…
P.S.: Trotzdem sollte in die Schleife eine kleine Wartezeit. Oder man arbeitet mit einer Event-Struktur. Ungebremstes Polling von Bedienelementen ist einfach nur (grotten-)schlechtes Ressourcenmanagment!

Zitat:In Deinem Beispiel ist die Schleifenzeit gleich der Ventilzeit wenn ich das richtig nachprogrammiert und verstanden hab.
Das heißt dass wenn ich z. B. 10 min Schleifenzeit hab, muss ich im schlimmsten Fall 9:59 warten, bis das Ventil aktiviert wird.
Dann hast du entweder etwas falsch programmiert oder nicht richtig verstanden.
Mein Beispiel oben aktiviert ein Ventil für 2s, nachdem der Button gedrückt wurde…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
23.01.2015, 09:13
Beitrag #7

Labview Anfänger Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2015

2013
2002
DE



RE: Zeitsteuerung von Ventilen
Guten Morgen,
danke das letzte Beispiel funktioniert prima!!!

Ich wünsche allen ein schönes WE
glücklicher Anfänger
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Druckabhängige Ansteuerung von Ventilen über Ereignisstruktur heinz_t 1 204 31.03.2015 14:19
Letzter Beitrag: GerdW
  Zeitsteuerung für Relais Starlancer 2 811 06.06.2013 11:31
Letzter Beitrag: Starlancer
  Struktur für Zeitsteuerung gesucht ede84 22 4.215 16.02.2012 10:42
Letzter Beitrag: ede84
  Zeitsteuerung digitaler Ausgang Philipp2 1 2.015 28.10.2011 10:46
Letzter Beitrag: Y-P
  Zeitsteuerung abbrechen Maurice 9 3.080 09.01.2011 22:32
Letzter Beitrag: unicorn
  Zeitsteuerung Prince Amir 11 4.714 23.12.2010 10:26
Letzter Beitrag: Prince Amir

Gehe zu: