INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

12.05.2021, 20:58
Beitrag #11

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Danke für die Korrektur!
Das ist für David ja noch besser/einfacher...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
18.05.2021, 08:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2021 08:59 von DavidStefan.)
Beitrag #12

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Anbei ist ein Screenshot von der installierten Software.
So wie ich das interpretiere fehlen die Treiber für FGEN, oder?

Mfg
Ich sehe gerade das ich die FGEN-Programme übersehen habe.
Also ist hier nochmal ein Screenshot mit allen FGEN-Programmen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2021, 08:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2021 09:08 von GerdW.)
Beitrag #13

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo David,

Zitat:So wie ich das interpretiere fehlen die Treiber für FGEN, oder?
Da steht doch eindeutig "NI-FGEN" in der Liste der installierten Software! Wie kommst du darauf, dass der Treiber fehlt?
(Wenn du den Eintrag auch noch ausklappen würdest, könnte man noch sehen, was sich dahinter versteckt…)

Edit:
Nachdem du deinen Fehler selbst bemerkt hast: hast du die Software auch in der richtigen Reihenfolge installiert? Also erst LabVIEW, dann NI-FGEN?
Ich hoffe, dass ist die Version "NI-FGEN 2.9.3" (von 2013) und nicht etwa "2.9" (von 2011!), wenn du mit LabVIEW2013 arbeitest…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2021, 09:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.2021 09:16 von jg.)
Beitrag #14

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.850
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Das wichtigste zu Mindest -Version hat Gerd schon gesagt. FGEN 16.0.1 ist auch noch möglich mit deinem LabVIEW 2013.

Die FGEN-VIs (falls installiert) sollten zu finden sein unter:
https://www.ni.com/pdf/manuals/374945a.h...sFunctions

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2021, 09:27
Beitrag #15

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Das die Software falsch installiert wurde bezweifle ich. Denn das FGEN-Frontpanel funktioniert wunderbar. Was mir fehlt ist eben der Zugriff auf das FGEN 'Zubehör' über LabView.
Über den Link ist zwar beschrieben, wie ich auf die FGEN-VI's zugreifen könnte. Das klappt allerdings nicht, da diese nicht vorhanden sind.
Wenn ich versuche ein entsprechendes Beispiel für FGEN zu laden, dann bekomme ich nur die Meldung das mir dafür ein Toolkit fehlt. Welches wird allerdings nicht beschrieben.
Kann ich denn Toolkits einfach nachinstallieren?

mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2021, 09:32
Beitrag #16

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)

Akzeptierte Lösung

Hallo David,

Zitat:Das die Software falsch installiert wurde bezweifle ich. Denn das FGEN-Frontpanel funktioniert wunderbar. Was mir fehlt ist eben der Zugriff auf das FGEN 'Zubehör' über LabView.
Deshalb unsere Fragen/Hinweise nach den exakten Versionen von LabVIEW und FGEN!
Dein FGEN2.9 wird zwar in MAX das Softpanel (funktionsfähig) präsentieren, ist aber eben nicht mit LabVIEW 2013 kompatibel.
Ein FGEN2.9.3 bis 16 wäre mit LabVIEW2013 kompatibel…

Zitat:Über den Link ist zwar beschrieben, wie ich auf die FGEN-VI's zugreifen könnte. Das klappt allerdings nicht, da diese nicht vorhanden sind.
Dann ist FGEN eben NICHT RICHTIG installiert.
Zum Beispiel aufgrund einer falschen Version…

Zitat:Kann ich denn Toolkits einfach nachinstallieren?
Lade doch mal FGEN2.9.3 (oder 14.0-16.0) und installiere es!
Ein Update sollte immer möglich sein. Der Installer wird nur bemängeln, wenn du versuchst, eine ältere als die vorhandene Version zu installieren…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.05.2021, 09:36
Beitrag #17

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Alles klar, das versuche ich mal.
Dann melde ich mich sobald das abgeschlossen ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
25.05.2021, 10:27
Beitrag #18

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Ich bin es wieder. Nach langem hin und her hat sich das Problem nun gelöst. Die Software von NI wurde komplett neu aufgesetzt, da das einfache Installieren der FGEN-Module leider nicht geholfen hat.
Jetzt Funktioniert alles und eine Arbeit mit dem AWG ist möglich Smile.

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
Music Erfassung von Signalen im wave-Format DavidStefan 8 2.957 11.05.2021 13:20
Letzter Beitrag: DavidStefan
  Synchronisierung von Analogen Signalen mit digitalem Encoder Benj1man 8 3.817 12.05.2020 10:38
Letzter Beitrag: Benj1man
  Digitale Ausgabe von zwei zeitlich abhängigen Signalen MetalMan 3 2.888 04.12.2018 09:58
Letzter Beitrag: BNT
  Zeitmessung zwischen zwei Signalen t-romeo 10 9.547 10.07.2015 10:36
Letzter Beitrag: t-romeo
  Rechenoperationen mit Signalen Kugelschieber 5 4.430 24.09.2014 19:56
Letzter Beitrag: GerdW
  Erfassen von Signalen in DAQmx Joseph722 3 4.537 15.03.2013 11:00
Letzter Beitrag: jg

Gehe zu: