INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

NI-DAQ Karte als Trigger für zwei Geräte + Datenerfassung?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

26.11.2013, 14:26
Beitrag #11

Kasi Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 342
Registriert seit: Dec 2010

6 - 2009
2005
DE_EN

79194
Deutschland
RE: NI-DAQ Karte als Trigger für zwei Geräte + Datenerfassung?

Akzeptierte Lösung

Also, ich hab jetzt eine Lösung, die funktioniert (die aber hässlich ist).
Ich nutze eine Kombination aus analogem und digitalem Puls. Eigentlich hätte ich gerne zwei digitale Pulse gehabt, da die analoge Ausgabe mit Zeiten < 100µs bzw. Raten > 10kHz nicht mehr hinterherkommt. Leider habe ich aber bis jetzt nicht verstanden, wie ich mit dem 6035E in Kombination mit dem BNC-2090A zwei digitale Pulse mit festem zeitlichen Abstand extrahieren kann. Beide Counter kann ich nicht gleichzeitig rerouten, die digitalen Ausgänge lassen sich in der E-Serie nicht triggern oder überhaupt irgendwie zeitlich exakt steuern (nur "on demand"-Ausgabe), also belasse ich es dabei.

Wenigstens funktioniert es Wink


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

If you're havin' serial communication problems I feel bad for you, son, I got 99 problems but a baud ain't one! (except if using USB2serial converters, then I experience serialous problems)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
27.11.2013, 09:27
Beitrag #12

Y-P Offline
☻ᴥᴥᴥ☻ᴥᴥᴥ☻
LVF-Team

Beiträge: 12.612
Registriert seit: Feb 2006

Developer Suite Core -> LabVIEW 2015 Prof.
2006
EN

71083
Deutschland
RE: NI-DAQ Karte als Trigger für zwei Geräte + Datenerfassung?
Danke für die Rückmeldung. Dann markiere ich jetzt einfach mal Deinen Beitrag als Lösung. Big Grin

Gruß Markus

(26.11.2013 14:26 )Kasi schrieb:  Also, ich hab jetzt eine Lösung, die funktioniert (die aber hässlich ist).
Ich nutze eine Kombination aus analogem und digitalem Puls. Eigentlich hätte ich gerne zwei digitale Pulse gehabt, da die analoge Ausgabe mit Zeiten < 100µs bzw. Raten > 10kHz nicht mehr hinterherkommt. Leider habe ich aber bis jetzt nicht verstanden, wie ich mit dem 6035E in Kombination mit dem BNC-2090A zwei digitale Pulse mit festem zeitlichen Abstand extrahieren kann. Beide Counter kann ich nicht gleichzeitig rerouten, die digitalen Ausgänge lassen sich in der E-Serie nicht triggern oder überhaupt irgendwie zeitlich exakt steuern (nur "on demand"-Ausgabe), also belasse ich es dabei.

Wenigstens funktioniert es Wink

--------------------------------------------------------------------------
Bitte stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort !!
--------------------------------------------------------------------------
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  NI USB DAQmx Geräte zur Laufzeit einbinden Kiesch 13 894 19.11.2021 09:52
Letzter Beitrag: GerdW
  Trigger über PCI 6133 Karte weiterleiten Rene_AC 7 2.389 09.08.2019 09:09
Letzter Beitrag: Rene_AC
  WIN XP = OK; in WIN 7 sieht MAX keine Geräte gottfried 7 2.547 22.03.2017 20:45
Letzter Beitrag: GerdW
  Datenerfassung cDAQ + NI9203 keine synchrone Datenerfassung dieseldunst 5 4.073 24.06.2016 14:49
Letzter Beitrag: jg
  Pre-Trigger auf aktuellen Trigger-Kanal einsetzen yowa 0 2.867 22.02.2016 15:58
Letzter Beitrag: yowa
  zwei Kanäle auf der gleichen Karte unterschiedlich abtasten ita 5 5.343 30.05.2014 14:04
Letzter Beitrag: Lucki

Gehe zu: