INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

NI TestStand 3.1



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

03.02.2011, 08:20
Beitrag #1

wizard Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jun 2009

8.6
-
de

96148
Deutschland
NI TestStand 3.1
Hallo,

ich nutze TestStand 3.1 mit LabView 7.1 sowie Aufrufe von erstellten DLLs bis hin zu LV 2010.
Nach Start von Dauertests läuft Teststand Tagelang ohne Probleme, aber nach zufälliger Zeit schließt sich TestStand und LabView ohne Fehlermeldung.
Hat jemand so etwas schon gehabt und hat eine Idee woran das liegt?

Gruß,
Andy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
28.03.2011, 06:53
Beitrag #2

Brainbreak Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Mar 2007

2010
2003
DE_EN

90556
Deutschland
RE: NI TestStand 3.1
Hi,
bei DLLs sind das meist Probleme mit dem dynamischen Arbeitsspeicher. Allokieren die DLLs vielleicht während der Laufzeit Speicher?
Wenn ja, würde ich mal den Taskmanager während der Laufzeit betrachten. Evtl gibt die DLL den reservierten Speicher nicht frei, oder schreibt in fremden Speicher. TestStand/LabView hat einen Speichermanager der zur Laufzeit seinen Speicher kontrolliert. Bei Problemen mit DLLs schießt der sich meist ab ohne eine Meldung auszugeben.

Hoffe das hilft erstmal...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.04.2011, 11:56
Beitrag #3

Stef Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 31
Registriert seit: Sep 2008

8.6 EN / TS 4.1.1
2008
kA

89xxx
Deutschland
RE: NI TestStand 3.1
Hallo Andy,

wenn du sicherstellen kannst, dass dein Speicher nicht voll läuft, wie mein Vorredner angemerkt hat, dann hätte ich vielleicht eine andere Ursache.
Bei einem meiner Projekte trat dies auch anscheinend sporadisch auf, bis es genau untersucht wurde.
Da wir Leistungselektronik mit im System hatten (Motoren, Motorbremse, ...) war die Versorgungsspannung wirklich versaut. Die Hauptursache war, dass beim Potentialausgleich etwas übersehen/vergessen wurde. Da entstanden dann Spitzen, die sich auf die Messhardware niederschlugen und der gesamte Ablauf blieb einfach hängen.

Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  TestStand StationGlobals automatisch erstellen angry_Nameless 1 1.137 19.06.2020 13:45
Letzter Beitrag: Morpheus
  Teststand StationGlobals importieren Felix777 1 2.075 30.01.2019 10:13
Letzter Beitrag: Freddy
  Literatur und Video-Tutorials zu TestStand Felix777 4 3.916 02.07.2017 10:01
Letzter Beitrag: Felix777
  NI - Teststand Testprogramm Papafirefest 1 3.137 18.11.2016 12:52
Letzter Beitrag: Morpheus
  Detailed Help von VIs nicht in TestStand verfügbar? balze 0 2.286 24.02.2016 16:40
Letzter Beitrag: balze
  Aus Python eine Teststand Sequenz ausführen?? Adiboing 1 3.278 02.03.2015 20:58
Letzter Beitrag: Holy

Gehe zu: