INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.05.2020, 15:07
Beitrag #1

t.hipp Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: Mar 2014

2017
2012
DE


Deutschland
programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi
Hallo zusammen,

ich möchte über ein Cluster-Array mehrere unterschiedliche analoge Eingangskanäle konfigurieren.
Das funktionierte bisher auch solange ich mich beim Erzeugen des Kanals auf eine polymorphe Instanz beschränkt habe. (z.B. AI - Spannung)

Nun möchte ich aber unterschiedliche Kanäle (unterschiedliche polymorphe Instanzen) innerhalb einer Schleife erzeugen. (z.B. AI - Spannung und Strom)
siehe angehängtes vi.

Wie macht man das am sinnvollsten?

Geht das mithilfe eines Eigenschaftsknoten und einer entsprechenden Case-Struktur oder
ist da Objektorientiert die bessere Lösung.
In OOP hatte ich bisher noch keine Erfahrung (Vererbung, Partner, usw. tue ich mir irgendwie noch schwer) und wäre in diesem Zusammenhang über ein Beispiel oder weitere Tipps sehr dankbar.

Anbei das aktuelle Vi.

Vielen Dank
Thomas


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

17.0 .vi  Spannungs- und Strommessung.vi (Größe: 48,03 KB / Downloads: 34)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
02.05.2020, 16:10
Beitrag #2

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.618
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi

Akzeptierte Lösung

Hallo Thomas,

ich habe das mit einem weiteren Eintrag im Cluster, der den Kanaltyp beschreibt, und einer Case-Struktur gelöst.
Bei mir im Prüfstand unterscheide ich so zwischen U, I, Pt100 und diversen TC-Typen…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2020, 17:29
Beitrag #3

t.hipp Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: Mar 2014

2017
2012
DE


Deutschland
RE: programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi
Hallo Gerd,
das ist natürlich einen Lösungansatz den ich bisher noch nicht auf dem Schirm hatte.
ich hatte zwar gehofft, dass es ohne solch einen Workaround geht, aber vielleicht muss ich es dann doch so machen.

Das fernere Ziel wäre gewesen, dass die Software automatisch anhand der Hardware erkennt, welche Instanz verwendet werden muss.
So muss ich einen zusätzlichen Eintrag für jedes Modul/Kanal (cDAQ) in meiner Konfigdatei vorsehen.
Gruß und Dank :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2020, 21:37
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.618
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi
Hallo Thomas,

dann musst du eben auslesen, mit welcher Hardware du es zu tun hast: DAQmx bietet dafür property nodes. Außerdem gibt es ja auch noch das System Identification Toolkit...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
03.05.2020, 11:07
Beitrag #5

t.hipp Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: Mar 2014

2017
2012
DE


Deutschland
RE: programmatische Verwendung von unterschiedlichen Instanzen in einem polymorphen Vi
Hallo Gerd,
ich hatte mich jetzt für deine Lösung mit der Case-Struktur entschieden - sowohl Kanal, als auch Skalierung. :-)
Eigenschaftskonten ging nicht, da ich diese Information über die Messart erst erhalte, wenn der Kanal bereits erstellt wurde. Für mein Vorgehen hätte ich diese Information aber schon davor benötigt.
Zusätzliches Software-Tool wollte ich vermeiden.
Ich bin jetzt zusätzlich noch über Variant gegangen, damit ich es in zukunft flexibel unterschiedliche Parameter über eine Konfig-Datei einlesen kann. (siehe Anhang) Passt für mich also. :-)


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Werte aus Parameterliste 2D anhand des Namen in unterschiedlichen Cluster schreiben t.hipp 8 2.470 07.12.2018 01:48
Letzter Beitrag: GerdW
  Plots mit unterschiedlichen Datenmengen hotseter 4 3.447 12.02.2014 09:01
Letzter Beitrag: hotseter
  Graph darstellen mit zwei unterschiedlichen Skalierungen Y-Achse samuel-stinger 15 16.418 03.02.2011 07:59
Letzter Beitrag: samuel-stinger
  Darstellung zweier Signal unterschiedlichen Datentyps manu-s-08 9 6.955 10.03.2010 12:15
Letzter Beitrag: manu-s-08
  XY Graph in unterschiedlichen Farben Damir17 29 15.835 29.04.2008 13:16
Letzter Beitrag: Y-P
  Verläufe unterschiedlichen y-Achsen zuordnen ThomasB 12 8.819 21.04.2008 15:13
Letzter Beitrag: jg

Gehe zu: