INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Hohe Speicherauslastung bei Reporterstellung



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

12.03.2010, 10:23
Beitrag #1

bcssima Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2010

8.6
2008
de

30159
Deutschland
Hohe Speicherauslastung bei Reporterstellung
Hallo,

Ich habe mit TestStand 4.1.1 einige Sequenzen, die über mehrere Stunden laufen und dabei in ein ASCII Textfile log-infos schreiben. Diese Sequenzen werden in einer übergeordneten Sequenz nacheinander aufgerufen, so dass für jede Sequenz ein Report erstellt wird und auch für die übergeordnete Sequenz.

Das Problem ist dass die Auslagerungsdatei meines Rechners so immer größer wird bis TestStand irgendwann abschmiert. Wenn ich das komplette Logging in den Station Options deaktiviere bleibt die Auslagerungsdatei konstant groß. Ich brauche aber die Log-Infos und kann nicht auf sie verzichten.

Hat jemand eine Idee wie ich trotz Reportings eine annähernd konstante Auslagerungsdatei behalte?

Danke & Gruß
bcssima
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Hohe Speicherauslastung bei Reporterstellung - bcssima - 12.03.2010 10:23

Gehe zu: