INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Hashtable in Labview



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

08.11.2021, 13:12
Beitrag #1

Kiesch Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 373
Registriert seit: Mar 2009

2019, 2018, 2016
2009
DE

04103
Deutschland
Hashtable in Labview
Hallo liebe LVFler,

ich bin mal wieder hier. Und bin entweder grade dumm oder die Funktion gibts wirklich nicht.

Ich suche eine Möglichkeit in der Art einer Hashtable effizient auf Daten zugreifen zu können. Sprich: Ich will anhand eines Schlüsselworts direkt aus einen Datensatz effizient zugreifen können. Dabei sind die Schlüsselwörter erst zur Laufzeit bekannt.

Ich hab sowas bisher immer über eine einfache Suche (Array durchlaufen und vergleichen) realisiert, aber das ist ja nun wahrlich keine performante Lösung. Gibts sowas schon in Labview? Ich nehme an durch Zeitdruck im Projekt kann ich sowas derzeit selbst wenn ich ne Idee hätte noch nicht bauen - auch wenn sichs wahrscheinlich zur Not auch einfach später performant machen lässt.

Für alle die wie ich ticken und nach dem Hintergrund fragen, weil Sie eventuell Alternativlösungen im Kopf haben:

1. Es wäre meine bevorzugte Lösung, da ich das als Architektur für sinnvoll halte und immer wieder in ähnlicher Form bisher gebraucht hätte.
2. Konkret geht es darum eine Steuerung für eine Anlage aufzubauen, die über eine INI konfiguriert wird. Dabei sollen Elemente und Parameter über Schlüsselwörter angesprochen werden (ja ich weiß, wenn der Nutzer mist baut und die Schlüsselwörter nicht unique bleiben habe ich ggf. ein Problem bzw. muss das als Fehler abfangen). Das heist dann auch, dass ich im Programm ebenfalls mit den entsprechenden Schlüsselwörtern arbeiten muss wenn ich die Elemente anspreche und daher immer wieder anhand eines Schlüsselworts mir von einem "Verwaltungsobjekt" das richtige Objekt raussuchen lassen mit dem ich grade reden will.


Vielen Dank schonmal im vorhinein und Grüße.

P.S: Ja ich nutze LVOOP und es war hier und da sogar nützlich, auch wenn man häufig merkt das es von NI nicht konsequent umgesetzt wurde.

Zitat:Märchen und Geschichten werden erzählt am Lagerfeuer, technischen Fakten werden mitgeteilt (oder so). (Genauso wie Software nicht auf einem Server "herumliegt", die ist dort installiert.)
*Zitat: IchSelbst*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Hashtable in Labview - Kiesch - 08.11.2021 13:12
RE: Hashtable in Labview - th13 - 08.11.2021, 13:33
RE: Hashtable in Labview - Kiesch - 08.11.2021, 13:40
RE: Hashtable in Labview - th13 - 08.11.2021, 14:25
RE: Hashtable in Labview - GerdW - 08.11.2021, 19:55
RE: Hashtable in Labview - jg - 08.11.2021, 21:19
RE: Hashtable in Labview - TpunktN - 09.11.2021, 11:02
RE: Hashtable in Labview - TpunktN - 09.11.2021, 10:46
RE: Hashtable in Labview - Kiesch - 09.11.2021, 10:50
RE: Hashtable in Labview - Martin.Henz - 09.11.2021, 14:49

Gehe zu: