INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

02.02.2021, 18:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2021 18:42 von Jurely16.)
Beitrag #1

Jurely16 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jul 2020

2020
2019
DE



Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo LabView-Freunde!

Ich habe eine Frage zur Messdatenspeicherung in Excel (Achtung ich bin noch ein relativer Neuling auf diesem Gebiet). Die eigentliche Speicherung in einen Excel-File habe ich bereits geschafft (siehe VI-Ausschnitt). In einer While-Schleife erfolgt die Messung, bei der die Messdaten bei jedem Durchgang übergeben werden. Mir geht es jetzt darum, dass es entweder einen Button oder ein Dialogfeld gibt, wo ich entscheiden kann ob die ich die Daten speichern will oder nicht. Das heißt bei "JA" sollen wie schon gehabt die Messwerte gespeichert werden und bei "NEIN" eben nicht. Ich habe schon probiert dieses Problem mit einer CASE-Struktur und einem Dialogfeld zu lösen. Das hat allerdings nicht so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe. Da ich nicht weiß, ob und wie man die gleichen Anzeige- und Bedienelemente für beide Cases (TRUE/FALSE) verwenden kann --> Ergo, dass ich für beide Cases zum Beispiel das gleiche Bedienelement am Frontpanel verwende.

Hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend und mir kann jemand helfen Smile


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
02.02.2021, 19:53
Beitrag #2

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.693
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo Jurely,

wann willst du entscheiden, dass etwas gespeichert wird? Vor Beginn der Messung? Dynamisch während der Messung?

Vielleicht zeigst du mal, was du versucht hast, dann sehen wir klarer, was wir dir raten sollen.

Gruß, Jens

P.S.: Du erzeugst da eine csv-artige Text- oder ASCII-Datei, keine Excel-Datei.

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 20:10
Beitrag #3

Jurely16 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jul 2020

2020
2019
DE



RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Danke für die rasche Antwort!
Ich glaube am einfachsten wäre es, am Beginn der Messung zu entscheiden ob man die Daten speichern möchte.
Meinen Versuch mit der Case-Struktur habe ich leider nicht mehr gespeichert, da ich nicht weiter wusste.
Im Anhang habe ich jetzt einen Screenshot der kompletten Sequenz 1 meines Programms beigefügt. Mein erster Gedanke war es eben den kompletten Inhalt dieser Sequenzstruktur in eine weiter CASE-Struktur einzubetten und bei dem False-Case einfach den Teil der Datenspeicherung wegzulassen. Allerdings habe ich dann auch jeweils zwei Anzeige- und Bedienelemente am Frontpanel, weil ich ja für den False-Case nur den "Datenspeicherungsteil" weggelassen habe. Gibt es dafür eine bessere/ klügere Lösung?

Mit freundlichem Gruß
Jurely


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 20:30
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.815
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo Jurely,

Zitat:Mein erster Gedanke war es eben den kompletten Inhalt dieser Sequenzstruktur in eine weiter CASE-Struktur einzubetten und bei dem False-Case einfach den Teil der Datenspeicherung wegzulassen. Allerdings habe ich dann auch jeweils zwei Anzeige- und Bedienelemente am Frontpanel, weil ich ja für den False-Case nur den "Datenspeicherungsteil" weggelassen habe. Gibt es dafür eine bessere/ klügere Lösung?
Wieso hälst du es für eine kluge Lösung, große Teile deines Codes zu duplizieren?
Die klügere Lösung ist es, nur das Dateispeichern in einer Case-Struktur zu verstecken…

Wenn du dein Auto reparieren lassen willst, bringst du dann auch einfach ein Foto deines Autos zur Werkstatt?
Warum bietest du uns also nur ein "Foto" des Blockdiagramms anstatt des VIs an??? Hmm

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 20:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2021 20:47 von Jurely16.)
Beitrag #5

Jurely16 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jul 2020

2020
2019
DE



RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo GerdW,

ja ich habe auch probiert nur die Datenspeicherung in eine Case-Struktur zu setzten. Ich bin dann aber leider daran gescheitert, weil ich die eine Hälfte in der While-Schleife habe und die andere außerhalb. Und mit zwei verschiedenen Case-Strukturen, also jeweils eine für den Teil innerhalb der Schleife und eine Case-Struktur für den Teil außerhalb der Schleife, hatte ich dann ein Tunnelproblem/Datenflussproblem.

Habe jetzt den VI-Teil, der Probleme macht auch richtig hochgeladen. Wink

Mit freunlichem Gruß
Jurely


Angehängte Datei(en)
20.0 .vi  Datenspeicherung.vi (Größe: 46,46 KB / Downloads: 15)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 21:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2021 21:18 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.815
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo Jurely,

einfach eine Case-Struktur um das Dateischreiben:
   
Warum ist "Mess-Temperatur" ein EXT-Wert, wenn du nur mit DBL-Werten hantierst?
Warum versteckst du das Label von "Temperatur C" im Blockdiagramm???
Hatte ich dir nicht schon mal gesagt, dass es unnötig ist, Standardwerte zu verdrahten, wie beim SerialPortInit? Ja, das hatte ich schon mal gesagt!
Warum hört hier keiner auf Hinweise?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 21:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2021 22:40 von Jurely16.)
Beitrag #7

Jurely16 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 6
Registriert seit: Jul 2020

2020
2019
DE



RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)
Hallo GerdW,

danke für deine Antwort. Ich habe die Standartparameter beim Initialisieren nur zur meiner eigenen Übersicht anzeigen lassen (Werde sie aber beseitigen).
Die beiden anderen Fehler hatte ich bereits beseitigt. Das beigefügte VI war unabsichtlich nicht die aktuellste Version.

Jetzt stellt sich mir noch die primitive Frage wie dann der False-Case aussieht? Was soll ich da verbinden? Und wie schaffe ich es, dass ich keinen Dateipfad angeben oder verwenden muss, wenn ich nicht speichern möchte? Muss ich dann das "Öffnen/Erstellen einer Datei" auch in eine Case-Struktur setzten?

Danke im Voraus!

MfG
Jurely
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.02.2021, 23:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2021 23:05 von jg.)
Beitrag #8

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.693
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Messdaten speichern- Abfrage (JA/NEIN)

Akzeptierte Lösung

Hallo Jurely,

(02.02.2021 21:57 )Jurely16 schrieb:  Ich habe die Standartparameter beim Initialisieren nur zur meiner eigenen Übersicht anzeigen lassen (Werde sie aber beseitigen).
Ein wenig Offtopic2
Nimm es mir nicht über, aber es gibt eine Stand-Art und es gibt einen Standard. Wink ( https://wortwuchs.net/standart-standard/ ; http://www.k-faktor.com/standart/ )

(02.02.2021 21:57 )Jurely16 schrieb:  Jetzt stellt sich mir noch die primitive Frage wie dann der False-Case aussieht? Was soll ich da verbinden?
Einfach die File Referenz und den Error-Cluster

(02.02.2021 21:57 )Jurely16 schrieb:  Und wie schaffe ich es, dass ich keinen Dateipfad angeben oder verwenden muss, wenn ich nicht speichern möchte? Muss ich dann das "Öffnen/Erstellen einer Datei" auch in eine Case-Struktur setzten?
Richtig erkannt!

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Messdaten in excel speichern mit richtigem Datum Lab_fänger 2 4.115 18.10.2015 17:20
Letzter Beitrag: jg
  Messdaten in einem Array sammeln/speichern Gesetzt 5 5.071 07.05.2015 15:03
Letzter Beitrag: kwakz
  Messdaten in eine DFQ-Datei speichern uecontitech 4 8.980 06.05.2015 09:33
Letzter Beitrag: GerdW
  Messdaten speichern eines vorhandenen VI's für Thermoelemente eyuep 2 3.019 15.04.2015 09:00
Letzter Beitrag: eyuep
  existiert Ordner - ja/nein erzengelsamael 6 4.306 08.04.2013 12:53
Letzter Beitrag: GerdW
  Messdaten richtig zugeordnet speichern kaffekarl 2 2.775 07.12.2012 14:26
Letzter Beitrag: kaffekarl

Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
de_la_questa

Gehe zu: