INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

11.12.2014, 10:40
Beitrag #1

ewiebe Offline
CLAD
*


Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2011

bis 2020
2005
DE

32457
Deutschland
Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht
Hallo zusammen,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer guten Vorlage (Template) für ein "Standard"-Prüfgerät.
Was meine ich damit:
* Architektur sollte verständlich und einfach sein
* Parallele Ausführung
* Treiber - Manager mit Verwaltung der zu ladenden Treiber
* Jeder Treiber sollte gekapselt sein (State-Machine mit Init, Start, Stop, Aktion...)

Kommunikation sollte immer über Queues (Datentyp: string+variant) erfolgen
Das Subpanel soll die eigentliche Logik besitzen:
1. Eingabemaske für Artikelnummer und Auftragsnummer
2. Startet Prüfablauf (Berücksichtigung des aktuellen Prüflings-Typs)
3. Wertet Ergebnisse aus und zeigt diese an
4. Report-Generierung

siehe angefügtes PDF

Gibt es sowas oder zumindest sowas ähnliches im Netz (Mit Beispiel-Projekt)?

Ich habe mir mal das Akteur Framework angeschaut, vielleicht eignet es sich dafür,
aber es scheint mir zu kompliziert zu sein.

Danke und Gruß
EW


Angehängte Datei(en)
0.0 .pdf  Template Prüfgerät Infos.pdf (Größe: 102,31 KB / Downloads: 354)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.01.2015, 09:25
Beitrag #2

ewiebe Offline
CLAD
*


Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2011

bis 2020
2005
DE

32457
Deutschland
RE: Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht
Kennt keiner solch ein Template?
Es ist mir bewusst, dass es keine "Standard-Prüfgeräte" gibt, aber für mich ist die verwendete Technologie interessant.
Danke.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.01.2015, 11:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2015 11:42 von ewiebe.)
Beitrag #3

ewiebe Offline
CLAD
*


Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2011

bis 2020
2005
DE

32457
Deutschland
RE: Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht
Generelle Infos gefunden: Hier könnte was passendes dabei sein:
ftp://ftp.ni.com/pub/branches/germany/ateguide

Ich suche aber nach Software (*.vi und *.lvproj) ...

Danke und Gruß
EW
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 09:15
Beitrag #4

ewiebe Offline
CLAD
*


Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2011

bis 2020
2005
DE

32457
Deutschland
RE: Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht
Für Dauerprüfstände eignet sich sehr gut und empfielt sich :"Kontinuierliche Messung und Protokollierung"
http://www.ni.com/product-documentation/14031/de/

Habe gute Erfahrungen damit gemacht!

Gruß
ewiebe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 09:44
Beitrag #5

ewiebe Offline
CLAD
*


Beiträge: 34
Registriert seit: Mar 2011

bis 2020
2005
DE

32457
Deutschland
RE: Gutes Template (Vorlage) für Standard-Prüfgerät gesucht
Und für Standard-Prüf-Aufgaben schlage ich vor:

Vorlage verwenden:
"Handler für Nachrichten-Queues"
http://www.ni.com/product-documentation/14031/de/

DAQ im Main VI (parallel zu den anderen Schleifen) :
1. Start DAQ (DINs, AINs ...)
2. permanent kontinuierlich lesen
3. bei Beenden der Applikation alles schließen

Ablauf im Prüfprogramm:
1. Initialisieren (Controls, FGVs, Antrieb, DAQ, ...)
2. Queue erstellen (Handler für Nachrichten-Queues) und parallele Schleifen starten
3. Artikelnummer und Auftragsnummer eingeben -> OK Button
4. Nachricht an Arbeits-Schleife: Daten aus DB laden
5. Controls anpassen (sichtbarkeit, aktiviert/deaktiviert ...)
-- wiederholt sich für jeden Prüfling ab hier --
6. Button START oder Haube geschlossen (wenn vorhanden) -> Nachricht "PrüfungStarten" an Arbeits-Schleife
7. Prüfablauf in Arbeitsschleife durchführen
8. Auswertung
9. Anzeige der Ergebnisse für Prüfling
-- wiederholen für jeden Prüfling

Wichtig!
Immer geöffnete Referenzen / Tasks wieder schließen !
Wenn nicht: immer langsamer, Speicherverbrauch steigt ...

Viel Erfolg !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
LeonNY

Gehe zu: