INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Labview FPGA für Vivado exportieren



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

16.04.2018, 08:00
Beitrag #1

chillking Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2018

2017
2017
EN



Labview FPGA für Vivado exportieren
Hallo zusammen,

ich versuche mich jetzt schon einige Tage an diesem Problem, bin allerdings auch nicht besonders viel Erfahrung mit Labview.

Ich würde gerne eine VI für das FPGA eines sbRIO-9607 exportieren, um dann mit Vivado weiterzuarbeiten und von da aus das Board zu programmieren.
Habe mir recht viel bei den Manuals von NI durchgelesen, hauptsächlich passen diese beiden Anleitungen:
- http://www.ni.com/pdf/manuals/374738g.html#installation
- http://zone.ni.com/reference/en-XX/help/...vis_howto/

Das "LabVIEW 2017 FPGA Module Xilinx Compilation Tools for Windows" hab ich natürlich installiert, jedoch frage ich mich, ob ich das in Labview noch an irgend einer Stelle aktivieren muss oder ähnliches. Denn wenn ich beispielsweise, wie in dem zweiten Artikel beschrieben, eine neue Build Specification anlegen möchte, gibt es die beschriebene Auswahl "Project Export for Vivado" nicht.
Zitat:1. Right-click Build Specifications in the Project Explorer window and select New»Project Export for Vivado from the shortcut menu to display the Project Export for Vivado Design Suite Properties dialog box. You also can right-click an existing build specification for the Vivado Design Suite in the Project Explorer window and select Properties from the shortcut menu to display this dialog box.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir helfen?

Ich benutze Labview 2017 (32bit), das entsprechende FPGA Module und das Labview 2017 FPGA Xilinx Compilation Tools for Vivado 2015.4. Außerdem habe ich aktuell Vivado 2016.2 installiert, da ich dachte mit einer neueren Version kann ich das Exportierte ebenso verwenden, allerdings sollte das mit dem reinen Export noch nichts zu tun haben, oder?

Vielen Dank schon mal.
chill
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.04.2018, 08:54
Beitrag #2

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Labview FPGA für Vivado exportieren
Hallo Chill,

hast du auch diese Notiz in der LabVIEW-Hilfe zum Vivado-Export gelesen?
Zitat:Note Not all targets support Vivado project export. Refer to the specific FPGA target hardware documentation for information about exporting options available for the target.

Bei meinem aktuellen cRIO9066-Projekt finde ich jedenfalls keine Export-Möglichkeit in den Build-Specs…

Hast du mal direkt bei NI im Support nachgefragt? (Du hast doch hoffentlich einen SSP-Vertrag…)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.04.2018, 09:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018 11:43 von jg.)
Beitrag #3

chillking Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2018

2017
2017
EN



RE: Labview FPGA für Vivado exportieren
(16.04.2018 08:54 )GerdW schrieb:  hast du auch diese Notiz in der LabVIEW-Hilfe zum Vivado-Export gelesen?
Zitat:Note Not all targets support Vivado project export. Refer to the specific FPGA target hardware documentation for information about exporting options available for the target.

Danke für deine Antwort. Ja das habe ich gesehen, und der sbRIO-9607 ist auch aufgelistet (http://www.ni.com/pdf/manuals/374738g.html#HWSupport ).

Mit dem NI-Support stehe ich aktuell nicht in Kontakt, das kommt als nächstes.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.04.2018, 09:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2018 09:07 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Labview FPGA für Vivado exportieren
Hallo chill,

in deinem Link steht nur, welches von NI gelieferte Xilinx-Tool für welche NI-Hardware zum Kompilieren verwendet wird.
Da steht nirgends, ob die jeweilige Hardware auch diese "Export for Xilinx"-Option unterstützt…

Wenn du eine Antwort vom NI-Support hast, würde ich mich über eine entsprechende Info hier freuen!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.04.2018, 09:18
Beitrag #5

chillking Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2018

2017
2017
EN



RE: Labview FPGA für Vivado exportieren
Hi GerdW,

dann habe ich das wohl falsch verstanden.
Zitat:The following sections contain the NI hardware supported by the Xilinx compilation tools on Windows.

Ich melde mich, wenn ich mit dem Support geredet habe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.04.2018, 15:09
Beitrag #6

chillking Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2018

2017
2017
EN



RE: Labview FPGA für Vivado exportieren
Hi,

laut Support wird die sbRIO-Hardware nicht für den Vivado-Export unterstützt.

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Gehe zu: