INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Massenstromerfassung



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

04.08.2017, 14:56
Beitrag #1

Aki2883 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2017

LabVIEW2013
2017
DE



Massenstromerfassung
Hallo Zusammen,
Ich bin LV Anfänger.
Ich soll eine Massenstromerfassung (Diagramme) für eine Vorhandene VI für eine Schwingförderer erstellen. Die Formel für Massenstrom ist die Massendifferenz durch eine Zeitdifferenz ṁ= dm/dt = (m2-m1)/(t2-t1)
Die Aktuelle Masse ist mit eine DMS zu ermitteln. Also es soll eine Zeitspanne von jede 2s eine Messung aufnimmt und in der Diagramme zeigt.
Hat jemand eine Idee ??
Im Anhang ist das Teilprogramm für Massenstrom und das Gesammt VI.

Ich bin für jede Hilfe Dankbar !!!

VG
Aki


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

13.0 .vi  Schwingförderer mit Motor.vi (Größe: 418,26 KB / Downloads: 10)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
04.08.2017, 15:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2017 15:09 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.699
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Massenstromerfassung
Hallo Aki,

wow, ist das VI-Blockdiagramm groß! Und überall so viele lokale Variablen! (Das ist jetzt weder Lob noch Bewunderung…)

Zitat:Massenstrom ist die Massendifferenz durch eine Zeitdifferenz ṁ= dm/dt = (m2-m1)/(t2-t1)
Ist doch ganz einfach: alle 2s einen Messwert vom DMS einlesen, in Masse umrechnen und dann mit dieser Formel in Massenstrom umrechnen… Big Grin

Vorher aber bitte dein VI aufräumen und die lokalen Variablen (nach Möglichkeit) durch Drähte ersetzen!
Außerdem:
- unterschiedliche Anzeigen auf dem Frontpanel sollten auch unterschiedliche Label haben (da sind mind. 2 Anzeigen mit identischem Namen!)
- wozu muss man gleichzeitig einen Wert in eine Anzeige und in eine lokale Variable dieser Anzeige schreiben?
- man kann lokale Variablen oft durch Schieberegister ersetzen!
- passende Datentypen verwenden! Warum ist dein Massenstrom als FXP definiert?
- Wieso wird die serielle Schnittstelle andauernd neu initialisiert und wieder geschlossen???

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2017, 09:10
Beitrag #3

Aki2883 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2017

LabVIEW2013
2017
DE



Massenstrom
Hallo Zusammen,

ich bin LabVIEW anfänger undich soll ein Programm schreiben für eine Schwingföderer (zum Dosierung von Pulver), der Programm ist die ermittlung des Massenstroms in ein Diagramm.
Massenstromformel ist : ṁ = (m2-m1)/(t2-t1)
Der vorhandene Programm: Die Masse wird über den Zeit durch ein DMS gemessen und über LabVIEW unter eine Lokale Variable (Gewicht auf Waage) angezeigt.

Das Problem: Jetzt soll das Programme noch erweitert und die masse jede Sekunde speichern ( m1, m2, m3, m4.....) anschließend die massedifferenz durch die Zeit (Massenstromformel) durchführen und in ein Massenstromdiagramm anzeigen.

Gibt es ein Beispielprogramm was ich umsetzen kann?

Leider bin ich im Umgang mit dem Programm ein Anfänger. Find so recht nicht das
was ich brauche und wenn dann funktioniert es nicht so wie es soll. Ich bin für
jede Hilfe Dankbar.

Viele Grüße
A.Zammit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2017, 09:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.2017 09:26 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.699
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Massenstromerfassung
Hallo Aki,

bitte keine neuen Threads zum selben alten Thema aufmachen!

Zitat:Find so recht nicht das was ich brauche und wenn dann funktioniert es nicht so wie es soll.
Was hast du denn in den letzten Tagen so probiert?
Warum hängst du den aktuellen Stand nicht an?
Was funktioniert nicht? Irgendwelche Fehlermeldungen?

Du musst uns schon etwas bieten, wenn du Hilfe haben willst…

Zitat:unter eine Lokale Variable angezeigt.
Verwendest du immer noch so viele lokale Variablen?

Zitat:Gibt es ein Beispielprogramm was ich umsetzen kann?
Hab mal schnell was zusammengeklickt:
   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
sccompu

Gehe zu: