INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Messwerte on Oszilloskop abspeichern



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.08.2018, 10:08
Beitrag #1

xxokiehxx Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2018

2014
2017
DE



Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Hallo zusammen,
ich habe ein Lecroy Oszilloskop und möchte dessen Channel abspeichern. Im Bild speichere ich einen Channel ab, Problem ist, dass dies eine halbe Minute dauert und das Excel file relativ groß ist. Hat jemand eine Idee wie ich die Daten am besten schnell und in geringer Speichergröße abspeichern kann?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
01.08.2018, 10:24
Beitrag #2

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.205
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Schon mal TDMS-Format anstatt Express-VIs versucht?

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 10:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2018 10:38 von GerdW.)
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.510
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Hallo xxx,

Zitat:Im Bild speichere ich einen Channel ab, Problem ist, dass dies eine halbe Minute dauert und das Excel file relativ groß ist.
Wo genau benötigt dein VI diese halbe Minute? (Im Fetch oder beim Speichern?)
Wie groß ist die Waveform, wieviele Zeilen hat dein Excel-Worksheet?

Zitat:Hat jemand eine Idee wie ich die Daten am besten schnell und in geringer Speichergröße abspeichern kann?
- Im Scope geringere Abtastrate und/oder kürzere Aufnahmezeit einstellen…
- Waveform dezimieren…
- schnellstes Speichern geht mittels WriteToBinaryFile…
Alles Antworten auf deine Frage: was davon mag wohl sinnvoll für dich sein? Big Grin

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 13:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2018 13:52 von xxokiehxx.)
Beitrag #4

xxokiehxx Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2018

2014
2017
DE



RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
(01.08.2018 10:33 )GerdW schrieb:  Hallo xxx,

Zitat:Im Bild speichere ich einen Channel ab, Problem ist, dass dies eine halbe Minute dauert und das Excel file relativ groß ist.
Wo genau benötigt dein VI diese halbe Minute? (Im Fetch oder beim Speichern?)
Wie groß ist die Waveform, wieviele Zeilen hat dein Excel-Worksheet?

Zitat:Hat jemand eine Idee wie ich die Daten am besten schnell und in geringer Speichergröße abspeichern kann?
- Im Scope geringere Abtastrate und/oder kürzere Aufnahmezeit einstellen…
- Waveform dezimieren…
- schnellstes Speichern geht mittels WriteToBinaryFile…
Alles Antworten auf deine Frage: was davon mag wohl sinnvoll für dich sein? Big Grin

Mein Excel-sheet hat 100 000 Zeilen und 8 Spalten und diese Auflösung belasse ich auch so.
Gibt es die Möglichkeit das ganze als csv Datei zu speichern und wenn ja, wie?
(01.08.2018 10:24 )jg schrieb:  Schon mal TDMS-Format anstatt Express-VIs versucht?

Gruß, Jens

Bei TDMS ist das File immer noch recht groß! Oder geht dies bei einer Datenmenge von 100 000 Zeilen auf 8 Spalten nicht kleiner?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 14:23
Beitrag #5

xxokiehxx Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2018

2014
2017
DE



RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
(01.08.2018 13:50 )xxokiehxx schrieb:  
(01.08.2018 10:33 )GerdW schrieb:  Hallo xxx,

Zitat:Im Bild speichere ich einen Channel ab, Problem ist, dass dies eine halbe Minute dauert und das Excel file relativ groß ist.
Wo genau benötigt dein VI diese halbe Minute? (Im Fetch oder beim Speichern?)
Wie groß ist die Waveform, wieviele Zeilen hat dein Excel-Worksheet?

Zitat:Hat jemand eine Idee wie ich die Daten am besten schnell und in geringer Speichergröße abspeichern kann?
- Im Scope geringere Abtastrate und/oder kürzere Aufnahmezeit einstellen…
- Waveform dezimieren…
- schnellstes Speichern geht mittels WriteToBinaryFile…
Alles Antworten auf deine Frage: was davon mag wohl sinnvoll für dich sein? Big Grin

Mein Excel-sheet hat 100 000 Zeilen und 8 Spalten und diese Auflösung belasse ich auch so.
Gibt es die Möglichkeit das ganze als csv Datei zu speichern und wenn ja, wie?
(01.08.2018 10:24 )jg schrieb:  Schon mal TDMS-Format anstatt Express-VIs versucht?

Gruß, Jens

Bei TDMS ist das File immer noch recht groß! Oder geht dies bei einer Datenmenge von 100 000 Zeilen auf 8 Spalten nicht kleiner?

gesamtziel ist, dass ich die Daten direkt in Matlab öffnen kann!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 14:29
Beitrag #6

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.205
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Kleiner Überschlag:
800.000 DBL-Zahlen im Binärformat gespeichert, schon das sind 6,4 Megabyte. Wenn du mit der Genauigkeit SGL leben kannst, dann sind es immer noch 3,2 MB.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
01.08.2018, 14:45
Beitrag #7

xxokiehxx Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2018

2014
2017
DE



RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
(01.08.2018 14:29 )jg schrieb:  Kleiner Überschlag:
800.000 DBL-Zahlen im Binärformat gespeichert, schon das sind 6,4 Megabyte. Wenn du mit der Genauigkeit SGL leben kannst, dann sind es immer noch 3,2 MB.

Gruß, Jens

Ich stehe auf dem Schlauch, was meinst du mit SGL?

Ist es möglich die Dateien als mat file oder csv zu speichern?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 14:57
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.510
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Hallo xxx,

Zitat:Ich stehe auf dem Schlauch, was meinst du mit SGL?
LabVIEW-Grundlagen: Es werden verschiedene Datentypen unterstützt, bei Float-Zahlen eben SGL, DBL und EXT…
Die LabVIEW-Hilfe erläutert auch deren Unterschiede.

Zitat:Ist es möglich die Dateien als mat file oder csv zu speichern?
Ja.
Für CSV-Dateien gibt es WriteSpreadsheetFile (aka WriteDelimitedSpreadsheet)…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 15:15
Beitrag #9

xxokiehxx Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 33
Registriert seit: Jan 2018

2014
2017
DE



RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
(01.08.2018 14:57 )GerdW schrieb:  Hallo xxx,

Zitat:Ich stehe auf dem Schlauch, was meinst du mit SGL?
LabVIEW-Grundlagen: Es werden verschiedene Datentypen unterstützt, bei Float-Zahlen eben SGL, DBL und EXT…
Die LabVIEW-Hilfe erläutert auch deren Unterschiede.

Zitat:Ist es möglich die Dateien als mat file oder csv zu speichern?
Ja.
Für CSV-Dateien gibt es WriteSpreadsheetFile (aka WriteDelimitedSpreadsheet)…

Okay, danke für den Hinweis der Formate.


Wie bekomme ich aber mein DBL Signal welches ich beim Auslesen des Oszi erhalt in die WriteSpreadsheet? Es handelt sich ja um unterschiedliche Formate
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2018, 15:24
Beitrag #10

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.205
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Messwerte on Oszilloskop abspeichern
Eine von vielen Möglichkeiten:
   

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Messwerte abspeichern KingLui 3 1.635 06.01.2015 15:05
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Messwerte in Excel abspeichern fendt939vario 7 6.740 16.02.2011 15:42
Letzter Beitrag: GerdW
  Messwerte sammeln und abspeichern DerBurner 4 2.623 27.08.2009 09:00
Letzter Beitrag: eckilein

Who read this thread?
2 User(s) read this thread:
th13, xxokiehxx

Gehe zu: