INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Mit Labornetzgerät kommunizieren?



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

11.07.2017, 21:07
Beitrag #1

dulfried Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 25
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
DE



Mit Labornetzgerät kommunizieren?
Hallo Leute,

ich möchte über LabVIEW2015 mit dem Labornetzgerät N5747a kommunizieren.
Dazu habe ich folgenden Treiber gefunden:
http://sine.ni.com/apps/utf8/niid_web_di...03BA7CCD71

Aber ich muss doch auch irgendwo eine Anleitung finden, welche die Befehle zur Ansteuerung des
N5747a beinhaltet. Solch eine Anleitung konnte ich bislang allerdings nicht finden, deshalb hoffe ich auf
eure Hilfe!

Am besten wäre natürlich direkt eine LabVIEW-Bibliothek oder Beispiele.

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Dulfried
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
11.07.2017, 21:42
Beitrag #2

Trinitatis Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 1.629
Registriert seit: May 2008

7.1 / 8.0 /2014-1
2002
DE

18055
Deutschland
RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?

Akzeptierte Lösung

(11.07.2017 21:07 )dulfried schrieb:  Am besten wäre natürlich direkt eine LabVIEW-Bibliothek oder Beispiele.

Hallo Dulfried,

hast du mal hier nachgesehen?
eigentlich sollten doch mit dem Treiber auch Beispiel-VIs installiert werden?!


Gruß, Marko
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.07.2017, 07:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2017 08:41 von GerdW.)
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.864
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
Hallo dulfried,

Zitat:Aber ich muss doch auch irgendwo eine Anleitung finden
Hast du schon mal bei Keysight nachgeschaut? Die sollten doch ein Manual für das Netzteil haben…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.07.2017, 18:30
Beitrag #4

dulfried Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 25
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
DE



RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
(11.07.2017 21:42 )Trinitatis schrieb:  
(11.07.2017 21:07 )dulfried schrieb:  Am besten wäre natürlich direkt eine LabVIEW-Bibliothek oder Beispiele.

Hallo Dulfried,

hast du mal hier nachgesehen?
eigentlich sollten doch mit dem Treiber auch Beispiel-VIs installiert werden?!


Gruß, Marko

Danke.
Ich wusste nicht, dass ich unter IO-Instruments nachschauen muss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
05.10.2017, 13:34
Beitrag #5

dulfried Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 25
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
DE



RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
Ich habe jetzt ein bisschen mit dem Netzgerät und LabVIEW gearbeitet. Dabei sind mir ein paar Punkte aufgefallen, dir mir noch unklar sind.

Zur Auswahl der Schnittstelle für das Netzgerät wird ein Bedienelement zur Auswahl einer IVI-Schnittstelle benötigt (also keine VISA-Schnittstelle).

Wieso hat das Netzgerät dort so eine "merkwürdige" Bezeichnung USB0::0x0957::0x0800::US20M5801L::INSTR und wieso wird mir das Netzgeräte im Gerätemanager nicht unter Anschlüsse dargestellt?

Ist die Bezeichnung immer gleich? Beziehungsweise wofür steht diese?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
06.10.2017, 07:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2017 07:20 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.864
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
Hallo dulfried,

Zitat:Zur Auswahl der Schnittstelle für das Netzgerät wird ein Bedienelement zur Auswahl einer IVI-Schnittstelle benötigt (also keine VISA-Schnittstelle).
Dann wirst du wohl einen IVI-Treiber installiert haben.
Entweder hast du nicht richtig gesucht und den VISA-Treiber nicht gefunden - oder es gab keinen für dein Gerät…

Edit: Ich habe einfach mal im IDNet gesucht und da gibt es doch zwei verschiedene Treiber
(Ich gebe zu, der erste ist schon etwas älter - aber ein Versuch kostet dich nur etwas (mehr) Zeit…)

Zitat:Wieso hat das Netzgerät dort so eine "merkwürdige" Bezeichnung USB0::0x0957::0x0800::US20M5801L::INSTR
Das Gerät meldet sich mit einem entsprechenden Modus als "Messinstrument" (im Gegensatz zu "Eingabegerät wie Tastatur oder Maus") am USB-Anschluss an und bekommt dann diese Kennung…

Zitat:wieso wird mir das Netzgeräte im Gerätemanager nicht unter Anschlüsse dargestellt?
Wieso sollte der Gerätemanager irgendwas anzeigen?
Er zeigt dir doch auch nur einen COM-Port an und nicht das Gerät, welches vielleicht daran angeschlossen ist!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
09.10.2017, 13:34
Beitrag #7

dulfried Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 25
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
DE



RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
(06.10.2017 07:14 )GerdW schrieb:  Entweder hast du nicht richtig gesucht und den VISA-Treiber nicht gefunden - oder es gab keinen für dein Gerät…

den habe ich zufällig ausgewählt. Ich wusste damals noch nicht, dass es unterschiedliche Treiber gibt. Sollte man eher zu IVI oder VISA
Treibern greifen? Worin liegen die Vor- und Nachteile?

(06.10.2017 07:14 )GerdW schrieb:  Wieso sollte der Gerätemanager irgendwas anzeigen?
Er zeigt dir doch auch nur einen COM-Port an und nicht das Gerät, welches vielleicht daran angeschlossen ist!

Wenn ich ein anderes Gerät anschließe, dann wird mir im Gerätemanager unter Anschlüsse der jeweilige COM-Port und die Art (USB Serial Port, Communications Port, ...) angezeigt. Wenn ich das Netzgerät anschließe, dann erscheint aber kein neuer COM-Port.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.10.2017, 14:21
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.864
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Mit Labornetzgerät kommunizieren?
Hallo dulfried,

Zitat:Sollte man eher zu IVI oder VISA Treibern greifen?
Da kann ich nichts zu sagen. Ich verwende bisher immer VISA-basierte Treiber.

Zitat:Wenn ich das Netzgerät anschließe, dann erscheint aber kein neuer COM-Port.
Dann wird das Gerät nicht als COM-Port eingebunden, sondern als "Messgerät".
Wenn du eine Tastatur per USB anschließt, erscheint ja auch kein COM-Port…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Wie über Referenzen kommunizieren? Matze 9 3.482 07.12.2010 08:14
Letzter Beitrag: unicorn
  LabVIEW und 6221 über RS232 kommunizieren senmeis 5 3.247 07.04.2010 02:38
Letzter Beitrag: senmeis

Gehe zu: