INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Parallele Sub-VI



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

07.10.2013, 15:00
Beitrag #1

dbuckl Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 190
Registriert seit: Sep 2013

10
2013
DE


Deutschland
Parallele Sub-VI
Hi Leute,

ich habe vor zwei mal das gleiche Sub-VI möglichst parallel laufen zu lassen, da es jeweils aus verschiedenen Geräten,
Daten auslesen und schreiben soll.

Ich habe vor das mit zwei While Schleifen zu realisieren, doch es scheitert leider schon daran, dass ich nicht weiß welche
Elemente in die Schleife gehören und welche nicht.

Siehe Context Help des Sub-VI:

-Die verwendeten Geräte,Tasks und COM-Ports werden nur einmal am Start der VI ausgelesne
-Die Multiplikatoren werden nur einmal bei Start des VI ausgelesen
-Strom,Spannung und Leistung werden Kontinuierlich ausgelesen.
-Der Rest, so wie MODE etc. wird nur bei Veränderung am FP sofort und bei laufendem Programm geändert (Event)

Die Geräteinitialisierung würde ich evtl. in eine Anfangssequenz packen, doch beim Rest habe ich leider keine Ahnung.
Hoffe Ihr könnt mir helfen

Gruß
Domi


Angehängte Datei(en)
0.0 .zip  Parallel Folder.zip (Größe: 143,13 KB / Downloads: 67)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
07.10.2013, 15:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2013 15:12 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.182
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Parallele Sub-VI

Akzeptierte Lösung

Hallo dbuckl,

Zitat:Siehe Context Help des Sub-VI
Welches meinst du?

Falls du "LoadControl" meinst:
Ich würde
- die ganzen (konstanten) Eingangsdaten in einen (typdefinierten) Cluster packen
- intern möglichst auf lokale Variablen verzichten (Schieberegister und Cluster sind dein Freund!)
- wenn ein VI mehrfach parallel laufen soll, muss es reentrant gesetzt sein - und sollte nicht (oder nur sehr kontrolliert) auf externe Datenspeicher zurückgreifen
- Datenübergabe könnte per (benannten) Queue/Notifier oder durch Übergabe einer Referenz (entweder auf ein Control oder auf ein UserEvent) erfolgen...

Edit: Ich habe gerade dein "Parallel"-VI bemerkt...
- Welchen Sinn hat es, innerhalb einer Whileloop ein VI aufzurufen, welches wiederum selbst eine mehrere Whileloops verwendet? THINK DATAFLOW!
- ansonsten Kommentare wie oben...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  parallele Ausführung von for-loops stsc 5 1.722 24.07.2019 15:12
Letzter Beitrag: stsc
  Verschachtelte und parallele Schleifen gleichzeitig beenden Rayid 6 3.318 14.11.2016 08:24
Letzter Beitrag: GerdW
  Parallele Ausführung mehrerer Sub-Vis Anna1988 21 6.198 20.07.2015 11:51
Letzter Beitrag: Anna1988
  Parallele Schleifen beliebig stoppen/neustarten buettnerstefan 3 2.387 03.06.2015 15:23
Letzter Beitrag: buettnerstefan
  Parallele pausierte For-Schleife Chillkroete1206 7 2.798 15.02.2013 17:59
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Parallele Queue Struktur eurostar 14 6.464 29.01.2013 09:26
Letzter Beitrag: Y-P

Gehe zu: