INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

[S] Hb628 D/A I/O LV-Routine



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

06.03.2015, 19:16
Beitrag #1

Stefan_K Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2015

140f1
-
EN



[S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Hallo ihr Lieben,

ich bin sowohl neu hier im Forum als auch in LabView. Ich wollte Fragen, ob jemand ein Beispielprogramm zu dem Modul HB628 von H-Tronic rumliegen hat? Da ich besser darin bin solche Dinge anhand von Beispielen auszuknobeln als von null etwas zu versuchen wäre es lieb wenn jemand das schon gemacht hat Smile. Also egal ob per zu dem Modul gelieferten DLL oder Visa.

Bevor jemand jetzt sagt "...es geht auch ganz einfach über Visa, mach das mal selber..." ja das habe ich mir auch schon angeschaut und glaube da könnte ich was draus machen aber zu dem Modul gabs eben auch ne Bibliothek dazu und die habe ich versucht anzusteuern aber mit den Properties bin ich nicht recht klar gekommen. Grundsätzlich funktionert das Modul aber denn ich kann es per Terminal2014 ansteuern und kriege auch ne Rückmeldung.

Freundliche Grüße ausm Büro an der Uni Smile

Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2015, 16:02
Beitrag #2

Stefan_K Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2015

140f1
-
EN



RE: [S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Ich krieg die Krise. Also ansteuern kappt ja doch sehr einfach. Zumindest per Visa. Aber vielleicht hat jemand von euch Ahnung warum das nach kurzer Zeit immer anstürzt Sad Ich häng das File mal dran aber ich denke es liegt nicht an der LabView-Schaltung sondern am Modul.

Also falls jemand mal drauf gucken mag, ist auch klein und entspricht hauptsächlich den ganzen Visa-Beispielen die es so gibt. 1.1 ist mit einem timed-loop, 1.2 mit nem while-loop. Schmiert aber alles zwischen 2000 und 70000 Druchgängen ab. Määääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.

Kann nicht mehr -.-


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  USB_HB628_v1.1.vi (Größe: 34,86 KB / Downloads: 205)

14.0 .vi  USB_HB628_v1.2.vi (Größe: 25,56 KB / Downloads: 178)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2015, 17:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.2015 17:33 von GerdW.)
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.067
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: [S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Hallo Stefan,

Zitat:entspricht hauptsächlich den ganzen Visa-Beispielen die es so gibt
Nein, tut es nicht.

- In den BeispielVIs wird der COM-Port NICHT in der Schleife ständig neu initialisiert!
- 256000 Baud ist nicht gerade eine typische Baudrate…

Zitat:warum das nach kurzer Zeit immer anstürzt … Schmiert aber … ab
Was bedeutet "anstürzen"/"abschmieren"?
BSOD?
Fehlermeldungen? Wenn ja: Welche?

Zitat:1.1 ist mit einem timed-loop
Ich hab's mir nicht angeschaut, aber ein TimedLoop ist im Zusammenhang mit der seriellen Schnittstelle eigentlich immer Overkill/unnötig…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
31.03.2015, 11:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.2015 11:49 von Stefan_K.)
Beitrag #4

Stefan_K Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2015

140f1
-
EN



RE: [S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Hi,

danke für die Antwort. Du hast den Fehler auch gut festgenagelt Smile Ich hab die (zwar nicht fertige aber funktionierende) vi angehangen falls jemand mit dem Modul arbeiten will und auch bei null anfängt.

Zu deinen Antworten:

-wie in den Beispielen hieß, Visa (Open)/Write/Read/(Close) und so
-Die eingestellte Baudrate sollte eigentlich ziemlich egal sein, da der Treiber die immer auf Maximum setzen müsste unabhängig vom verwendeten Programm
-Fehler waren: Bluescreen auf dem Notebook (Fehler Usbser.sys), Abbruch der Ausführung auf dem Desktop-PC (kein Absturz aber trotzdem Rechnerneustart erforderlich)
-"anstürzen" sollte "abstürzen" heißen^^
-den Unterschied zwischen Timed-Loop und While-Loop hab ich zwar verstanden aber nicht was da in labView noch alles dahinder steckt deshalb dachte ich es wäre egal

Wie gesagt, danke schonmal, hat sehr geholfen. Der Loop ist derzeit bei 500.000 durchgängen bei 100Hz und sieht stabil aus. Smile Freu ma

Stefan

PS, falls es jemand für das HB628 brauchen sollte, für das Splitten des 3 bzw. 17 byte Hex-Strings hatte ich noch keine Zeit, das ist die disabled Box im Loop und funktioniert noch nicht. Ich werde es wohl erstmal nicht weiter bearbeiten weil wenig Zeit.


Angehängte Datei(en)
14.0 .vi  USB_HB628_v1.3.vi (Größe: 26,26 KB / Downloads: 207)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
31.03.2015, 14:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.2015 14:10 von GerdW.)
Beitrag #5

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.067
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: [S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Hallo Stefan,

sieht doch schon viel besser aus!

Aber: deine Eingabefelder "senden..." und "Kontrollbyte..." werden nur vor der Schleife abgefragt, du kannst ihre Werte also nicht ändern, wenn die Schleife läuft. Ist das so gewollt?

Zitat: für das Splitten des 3 bzw. 17 byte Hex-Strings hatte ich noch keine Zeit, das ist die disabled Box im Loop und funktioniert noch nicht.
Kannst du uns sagen, welche Werte du dort wie angeordnet erwartest?

Zitat:Fehler waren: Bluescreen auf dem Notebook (Fehler Usbser.sys),
Von solchen Fehlern habe ich schon mal im Zusammenhang mit billigen USB2RS232-Wandlern gehört...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.04.2015, 11:43
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.067
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: [S] Hb628 D/A I/O LV-Routine
Zitat:Fehler waren: Bluescreen auf dem Notebook (Fehler Usbser.sys),
Nachtrag zu diesem Stichwort: Schau dir mal diesen Thread im NI-Forum an!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Gehe zu: