INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Skalierung im MAX



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

13.01.2022, 00:01
Beitrag #11

Kiesch Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 394
Registriert seit: Mar 2009

2019, 2018, 2016
2009
DE

04103
Deutschland
RE: Skalierung im MAX
(11.01.2022 21:04 )jg schrieb:  
(10.01.2022 21:39 )Kiesch schrieb:  Ja ich weis Zombies sollte man schlafen lassen. Hat mir trotzdem grade geholfen bei beiden Fragen die ich sonst gepostet hätte. Daher:
1. Obwohl das irreführend von NI beschrieben ist, wird beim Task Create der Tatsächliche Eingangs- bzw. Ausgangsspannungsbereich der anliegend kann erwartet und zwar in realen Volt. (Die NI Beschreibung verleietete mich zu der Annahme, dass ich das auch einfach zur skalierung der gemessenen Werte nutzen kann und den Spannungsbereich separat setzen muss). Ergo: Hier geben ich nur an ob ich z.B. von 0-10V, -10V bis +10V etc. erwarte, richtig?
Nein, das ist falsch. Beim "Create Task VI" gibts du den erwarteten Bereich nach Skalierung an und nicht den Rohwert in Volt, sobald du für den AI eine Skalierung angibst.

Gruß, Jens

Ah also hab ichs nur halb richtig verstanden. Wenn ich nichts angebe bei der Skalierung ist alles als Wert zulässig von -10 bis 10V was der NI USB 6001 lesen kann (als Beispiel). Zur Laufzeit wird dann daraus ausgewürfelt welcher Messbereich gesetzt werden muss (Zwecks optimaler Auflösung). Gebe ich eine LV konforme Skalierung an, müssen Min und Max auch in entsprechend kompatiblen Werten aus dem Bereich sein der sich durch Skalierung ergibt.
Jetzt richtig verstanden?

Zitat:Märchen und Geschichten werden erzählt am Lagerfeuer, technischen Fakten werden mitgeteilt (oder so). (Genauso wie Software nicht auf einem Server "herumliegt", die ist dort installiert.)
*Zitat: IchSelbst*
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: