INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

TDMS root Name nachträglich bearbeiten



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

05.04.2018, 19:28
Beitrag #1

Gerado Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2018

10.0
-
DE



TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Hallo an alle,

da ich mit meinem Problem nach eingehender Recherche nicht weitergekommen bin, habe ich mich bei Euch im Forum angemeldet. Für Euch ist diese vermutlich ein geringfügiges Problem. Da Ich nicht sehr bewandert bin, was LabView betrifft, komme ich aber nicht weiter und hoffe auf Eure Unterstützung.

Problem:

Ich möchte bei einer bestehenden TDMS Datei den root Namen nachträglich ändern.

Im Excel file ist das natürlich kein Problem. Aber wenn ich aus der TDMS Datei, die Excel Datei nochmal neu erzeuge ist der vorher festgelegte root Name wieder der alte. Somit bringt mir der Schritt es manuell im Excel file zu ändern leider nichts.


Warum wird das benötigt?:

Ich möchte den root Namen ändern, da wir in der Organisationsstruktur/Bezeichnung der Messdaten etwas ändern wollen. TDMS und Excel file sollen erhalten bleiben und auch dementsprechend konsistent seien.

Frage:

Wie bekomme ich zugriff auf die TDMS Daten, um den root Namen der TDMS Datei zu ändern?

Der aktualisierte Name soll gespeichert werden und beim erzeugen einer Excel Datei den neuen root Namen generieren.

Gibt es ein vorhandenes vi dafür?

Was habe ich bisher versucht:

TDMS Datei umbenennen, erzeugt keinen neuen root Namen im Excel file.

File viewer.vi

Ein funktionierendes vi habe ich nicht zustandebekommen um Zugriff auf die TDMS Dateien zu bekommen.


Version:
LabView v.10.0

Vielen Dank, ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Gerhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
05.04.2018, 19:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.2018 19:45 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Hallo Gerhard,

herzlich willkommen im Forum!

Zitat:Ich möchte bei einer bestehenden TDMS Datei den root Namen nachträglich ändern.
Was ist ein "root Name"?

TDMS-Dateien verwalten "Gruppen" einzelner Messkanäle ("Signale"). Man kann mehrere Messungen mit diesen Gruppen in der TDMS-Datei speichern. Man kann zu jeder Messung, zu jeder Gruppe als auch jedem Signal noch "Eigenschaften" speichern. NI hat das auch schön erklärt.
Wo kommt da jetzt dein "root Name" ins Spiel?

Vorschlag:
Du hängst mal eine Beispiel-TDMS-Datei an und sagst uns, was genau in dieser Datei wie umbenannt werden soll!

(Allgemein gehaltene) Lösung:
Alte TDMS-Datei einlesen, gewünschte Eigenschaft oder Namen ändern und alles in eine neue TDMS-Datei speichern.
LabVIEW bringt BeispielVIs mit, die den Umgang mit TDMS-Dateien erläutern…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
05.04.2018, 21:16
Beitrag #3

Gerado Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2018

10.0
-
DE



RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Danke Gerd für das freundliche Willkommen und die schnelle Antwort!

Ich habe ein Bild der Excel Datei angehängt wie Sie von der TDMS erzeugt wird. Eine TDMS folgt noch. Vielleicht heisst das auch nur spezifisch bei diesem Layout "root" und ist kein gängiger Begriff. Ich habe den zu ändernden Parameter gekennzeichnet.

Zitat:(Allgemein gehaltene) Lösung:
Alte TDMS-Datei einlesen, gewünschte Eigenschaft oder Namen ändern und alles in eine neue TDMS-Datei speichern.
LabVIEW bringt BeispielVIs mit, die den Umgang mit TDMS-Dateien erläutern…

Genau so ein VI suche ich als fertige Version.


Angehängte Datei(en)
0.0 .pdf  Excel root 1.pdf (Größe: 1,64 MB / Downloads: 30)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
06.04.2018, 06:38
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.555
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Hallo Gerardo,

Zitat:Genau so ein VI suche ich als fertige Version.
Hast du schon mal die Beispiele angeschaut? Dort findest du jede Menge zum Thema "TDMS Lesen" und "TDMS Schreiben"!
Das du aber ein fertiges Beispiel findest, das exakt auf deine Aufgabe zugeschnitten ist, ist eher unwahrscheinlich: aber als Programmierer solltest du in der Lage sein, aus den vorhandenen Beispielen zu lernen und sie für genau deinen Zweck anzupassen/zu verwenden…
(Nicht die Original-Beispiele verändern, sondern mit Kopien davon arbeiten!)

Zitat:Ich habe ein Bild der Excel Datei angehängt wie Sie von der TDMS erzeugt wird.
Excel kann TDMS-Dateien lesen, weil NI einen entsprechenden Konverter bereitstellt. Was du in Excel zu sehen bekommst, ist das, was NI für sinnvoll erachtet hat, als sie diesen Konverter bereitgestellt haben…

Der Eintrag "root Name" (in Zelle A1) wird wohl immer so bleiben, der Eintrag in Zelle B2 ist der Dateiname der TDMS-Datei.
Ich habe das gerade mal schnell getestet:
1. TDMS-Datei (mit Hilfe eines BeispielVIs) erzeugen und in Excel laden: es wird der Dateiname in B1 angezeigt.
2. Die TDMS-Datei umbenennen, erneut in Excel laden: es wird der geändert Dateiname in B1 angezeigt.

Ist dein Problem damit gelöst?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
06.04.2018, 17:27
Beitrag #5

Gerado Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2018

10.0
-
DE



RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Zitat:Hast du schon mal die Beispiele angeschaut? Dort findest du jede Menge zum Thema "TDMS Lesen" und "TDMS Schreiben"!
Das du aber ein fertiges Beispiel findest, das exakt auf deine Aufgabe zugeschnitten ist, ist eher unwahrscheinlich: aber als Programmierer solltest du in der Lage sein, aus den vorhandenen Beispielen zu lernen und sie für genau deinen Zweck anzupassen/zu verwenden…

-Ja genau dort habe ich versucht etwas zu basteln/anzupassen, was aber nicht funktioniert, daher mein Hilferuf.
-Danke für die Lorbeeren mich als Programierer zu bezeichnen ;-). Ich bin leider nur Anwender und habe keinerlei Ahnung von der LabView Programierung.

-Ich hatte wirklich gedacht, es gebe irgendwo eine einfache Funktion, mit der man die Datei öffnen kann und auch z.B. die Kanal Namen usw. ändern kann. Schade, dass es sich so schwierig gestaltet.

Zitat:2. Die TDMS-Datei umbenennen, erneut in Excel laden: es wird der geändert Dateiname in B1 angezeigt.

Wie hast Du die umbenannt? Wenn ich den Namen wie bei jeder anderen Datei ändere z.B.: 1.tdms zu 1Test.tdms dann wird immernoch 1.tdms überall im Excel file erzeugt. Die TDMS sieht also nur nach außen so aus, als wäre Sie geändert. Somit ist das Problem leider noch nicht gelöst.

Im Anhang habe ich eine alte TDMS angehängt. Die soll z.B. auf 1 (3) geändert werden, so wie sie jetzt auch heisst. Als root Name wird aber immer noch 1.tdms angezeigt. Vielleicht lässt sich das an diesem Beispiel ja doch noch lösen.


Angehängte Datei(en)
0.0 .tdms  1 (3).tdms (Größe: 2,29 MB / Downloads: 12)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.04.2018, 00:17
Beitrag #6

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.216
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten

Akzeptierte Lösung

Achso, du willst die Eigenschaft innerhalb der tdms-Datei ändern. Nach kurzem Trial&Error - die Property lautet einfach name:
   
Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
07.04.2018, 09:02
Beitrag #7

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.567
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17
-
DE

97437
Deutschland
RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten

Akzeptierte Lösung

Zitat:Nach kurzem Trial&Error

Och, man muss das gar nicht ausprobieren - kann man nachlesen: z.B. in der Hilfe von TDMS:Eigenschaften. Dort steht: "Gibt den Objektnamen in einer *.tdms-Datei an, z. B. den Namen des Stammelements, den Gruppennamen oder den Kanalnamen.". Stammelement klingt doch schon sehr nach root.

Warum ich das erst heute weiß? Weil ich zufällig gestern diverse Daten an die vordefinierten Stellen in einer TDMS-Datei schreiben wollte. Da hab ich plötzlich eine Hilfe gefunden .... Yahoo

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.04.2018, 10:39
Beitrag #8

Gerado Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2018

10.0
-
DE



RE: TDMS root Name nachträglich bearbeiten
Danke für die Hilfe, hat geklappt!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Gehe zu: