INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Teilsamplemenge aus DAQ-Task



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

21.10.2019, 08:22
Beitrag #1

MicroScoop Offline
Medium-Avanciert
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2019

15.0.1f10(32bit)
2015
DE

07629
Deutschland
Teilsamplemenge aus DAQ-Task
Schönen guten Morgen werte Mitstreiter,

ich hab's versucht zu googeln, aber das Problem lässt sich nicht in 5 Worte fassen, daher....

Ich habe einen AnalogIn-Task mit Rate=10kSa/s und Menge=20kSa --> sprich ich nehme 2s lang Messwerte auf.
Jetzt muss ich bevor ich die Werte zur Weiterverarbeitung aufnehme, den Offsetdrift abwarten.
Hierzu nehm ich in einer Whileschleife 1000Sa des Signals auf und warte bis der Offset meine Grenze unterschreiten, funktioniert bis hier hin prima.

Zum Problem:
Wenn ich jetzt den analogen Kanal messe, bekomme ich nur noch die "Rest-Samplemenge", also das was von der Offsetmessung übrig ist.
Bsp.: benötige ich 8 Offsetmessungen bis zum einlaufen, dann befinden sich nur noch 12000Sa im Puffer. Ich hätte aber gern die 20kSa

Jetzt hab ich ne Dummymessung davor eingebaut, die zwar das gewünschte Ergebnis liefert, aber viel zu lange dauert, im beispiel quasi 1.2s.

Ich bin für jeden Ratschlag offen und hangle mich währenddessen schon mal weiter durch die PropertyNotes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
21.10.2019, 09:59
Beitrag #2

MaxP Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 88
Registriert seit: Oct 2016

LV Prof. SSP
-
DE_EN


Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
Hallo MicroScoop,

du kannst doch beim DAQmx Treiber mit NSamples die Anzahl der Samples vorgeben, welche du auslesen möchtest.
(Bei der Auswahl der polymorphen Instanz).

Löst das dein Problem oder verstehe ich dein Problem falsch?

Gruß Max
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.10.2019, 10:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.2019 10:47 von GerdW.)
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.301
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
Hallo Scoop,

Zitat:Problem: Wenn ich jetzt den analogen Kanal messe, bekomme ich nur noch die "Rest-Samplemenge", also das was von der Offsetmessung übrig ist.
Bsp.: benötige ich 8 Offsetmessungen bis zum einlaufen, dann befinden sich nur noch 12000Sa im Puffer. Ich hätte aber gern die 20kSa
Das Problem tritt nur auf, wenn die einen Task mit endlicher Sampleanzahl erstellst. Ein kontinuierlicher Task würde weiterhin Samples liefern - bis du selbst "Stopp!" sagst…

Also:
- AI-Task "kontinuierlich" mit gewünschter Samplerate erstellen
- in einer Schleife immer 1000S lesen
- deine Offset-Bewertung damit vornehmen
- wenn Offset dann ok ist: einfach weitere 20 Iterationen lang messen…

(Leider hast du vergessen, dein VI anzuhängen…)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.10.2019, 10:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.2019 10:49 von MicroScoop.)
Beitrag #4

MicroScoop Offline
Medium-Avanciert
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2019

15.0.1f10(32bit)
2015
DE

07629
Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
(21.10.2019 10:41 )GerdW schrieb:  Hallo Scoop,

Zitat:Problem: Wenn ich jetzt den analogen Kanal messe, bekomme ich nur noch die "Rest-Samplemenge", also das was von der Offsetmessung übrig ist.
Bsp.: benötige ich 8 Offsetmessungen bis zum einlaufen, dann befinden sich nur noch 12000Sa im Puffer. Ich hätte aber gern die 20kSa
Das Problem tritt nur auf, wenn die einen Task mit endlicher Sampleanzahl erstellst. Ein kontinuierlicher Task würde weiterhin Samples liefern - bis du selbst "Stopp!" sagst…

Also:
- AI-Task "kontinuierlich" mit gewünschter Samplerate erstellen
- in einer Schleife immer 1000S lesen
- deine Offset-Bewertung damit vornehmen
- wenn Offset dann ok ist: einfach weitere 20 Iterationen lang messen…

(Leider hast du vergessen, dein VI anzuhängen…)

Ahhh ok. Das probier ich zu erst aus. Danke
(21.10.2019 09:59 )MaxP schrieb:  Hallo MicroScoop,

du kannst doch beim DAQmx Treiber mit NSamples die Anzahl der Samples vorgeben, welche du auslesen möchtest.
(Bei der Auswahl der polymorphen Instanz).

Löst das dein Problem oder verstehe ich dein Problem falsch?

Gruß Max

Nur solange die angegebene Samplemenge geringer als die vorhandene Samplemenge im Puffer ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.10.2019, 11:23
Beitrag #5

MicroScoop Offline
Medium-Avanciert
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2019

15.0.1f10(32bit)
2015
DE

07629
Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
@ Gerd:
Funktioniert im test super, im laufenden Programm jagt eine fehlermeldung die nächste. es laufen viele parallele messprozesse und ich bekomme dadurch kontinuirlich fehler auf unterschiedlichen tasks, wie "Ressource ist nicht verfügbar", "sie versuchen ... lesen nach dem letzte sample", "Ressource ist belegt", ... so in der art.

Ich probier mal weiter.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.10.2019, 12:02
Beitrag #6

BNT Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 667
Registriert seit: Aug 2008

5.0 - 19.0
1999
EN

64291
Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
Falls Du eine geeignete DAQmx Karte im Einsatz hast, kannst Du auch einen analogen Trigger mit gewűnschter Schwelle und Richtung konfigurieren und die Daten mit definierten Pre- und Posttrigger Samplen lesen. Das wäre doch viel eleganter.

Gruß Holger

NI Alliance Partner & LabVIEW Champion
GnuPG Key: 6C077E71, refer to http://www.gnupg.org for details.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
21.10.2019, 12:07
Beitrag #7

MicroScoop Offline
Medium-Avanciert
*


Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2019

15.0.1f10(32bit)
2015
DE

07629
Deutschland
RE: Teilsamplemenge aus DAQ-Task
(21.10.2019 12:02 )BNT schrieb:  Falls Du eine geeignete DAQmx Karte im Einsatz hast, kannst Du auch einen analogen Trigger mit gewűnschter Schwelle und Richtung konfigurieren und die Daten mit definierten Pre- und Posttrigger Samplen lesen. Das wäre doch viel eleganter.

Gruß Holger

Wegen solcher antworten bin ich hierBig Grin
Das schau ich mir mal an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Create 2 Task, Fehler nach Start Task Martin Heller 1 3.230 09.09.2011 14:26
Letzter Beitrag: illuminus

Gehe zu: