INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Template Matching mit LabView



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.12.2010, 15:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.2010 15:33 von Shadow Link.)
Beitrag #1

Shadow Link Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2010

9.0 (32bit)
2010
de

66646
Deutschland
Template Matching mit LabView
Hallo, Leute Rolleyes

ich bin Student an der Hochschule im Saarland und wir sollen dieses Semester ein Profjekt mit LabView gestalten.
Da ich noch nie mit LabView gearbeitet habe, und wir demnächst schon Ergebnisse vorweisen sollen, habe ich den Rat bekommen, mich hier um Hilfe umzusehn.

@ Admin:
Gleich vorweg.... ich wusste nicht, in welches passende Unterforum dies nun gehört.. darum pls verschieben, wenns nit passt. Sorry. Huh



Folgende Aufgabenstellung:

Wir sollen eine Iriserkennung programmieren. Ein Bild eines Menschen / Tieres soll eingelesen werden, und es soll erkannt werden, wo sich die Iris des Auges befindet.
Zusätzlich soll, wenn das geschafft ist, eine Datenbank mit mehreren Personen angelegt werden, und das Programm soll die Person deren Bild gerade geladen wird, richtig erkennen (d.h. wenn Person X auf dem Bild zu sehen ist, soll diese nicht als Person Y erkannt werden).

Bisherige Versuche:
Wir versuchen es schon seit 3 Wochen mit dem Programm Common Vision Blox, jedoch finden wir keinen roten Faden mit dem Programm, es in C++ zu erzeugen scheint zu komplex.
Ein Kommilitone meinte, dass es mit LabView richtig einfach ginge, ein Bild einzufügen, und dann die Iris eines Menschen / Tiers darauf zu finden. Problem ist eben, dass ich mit LabView erst in diesem aktuellen Semester angefangen habe.

Gewollte Ausführung:
"Template Matching" war das Stichwort. Bei diesem Verfahren soll die Iris zuvor kleinstmöglich ausgeschnitten werden und aus diesem Ausschnitt ein Template erstell werden. Nun wird das Template über das aufgenommene Bild geschoben und ständig wird eine Subtraktion ausgeführt. Dort wo die Subtraktion am niedrigsten ist, ist die Wahrscheinlichkeit zimelich hoch, dass es die besagte Iris ist.

Habe noch rausgefunden, dass diese Projekt auch mit 2D-Gaborwavelets realisierbar sein soll. Nur habe ich leider nicht die Zeit, mich in die Wavelet-Transformationen einzuarbeiten.


Jetzt meine Frage:

Kann mir jemand sagen, wie ich so ein Projekt mit LabView angehen kann?
Gibt es andere Möglichkeiten wie Template Matching? Sind diese simpler zu erstellen?
Gibt es vielleicht Beispiele zum Ansehen?
Gibt es direkt schon Lösungsvorschläge?


Ich wäre für alles dankbar.

Danke im Vorraus.

Gruß,
Marco

Viele Wege führen nach Rom!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.12.2010, 15:41
Beitrag #2

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.790
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
Template Matching mit LabView
:verschoben12:nach LabVIEW Vision - ich denke, hier ist deine Frage am besten angesiedelt.

Hast du Zugriff auf diese Erweiterung? http://www.ni.com/vision/vdm.htm

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.12.2010, 21:39
Beitrag #3

Shadow Link Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2010

9.0 (32bit)
2010
de

66646
Deutschland
Template Matching mit LabView
Mhh.... ich habe das Modul 'Vision Assistant 2009'
ist das daselbe?

Viele Wege führen nach Rom!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
27.01.2011, 09:12
Beitrag #4

Panther Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2010

2010
2009
DE

90453
Deutschland
Template Matching mit LabView
Hallo,

und schon weiter gekommen?

Über Pattern Matching könntest du das Auge leicht erkennen. Vorher mußt du allerdings sehr viele Muster anlegen, denn LabView vergleicht die Muster mit den reingeladenen Bildern.


MfG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Probleme beim Shape Matching alex-one 3 1.086 19.08.2020 09:19
Letzter Beitrag: Martin.Henz
  NV Vision Assistant - Geometric Matching oe-ms1 0 1.663 17.01.2019 14:30
Letzter Beitrag: oe-ms1
  PNG als Template oe-ms1 5 3.508 29.03.2018 07:40
Letzter Beitrag: oe-ms1
  IMAQ Pattern matching gottfried 3 4.119 24.01.2013 17:54
Letzter Beitrag: gottfried
  pattern matching samewise 0 3.156 12.05.2011 07:52
Letzter Beitrag: samewise
  Pattern Matching Problem sumnus 2 3.742 16.12.2010 22:13
Letzter Beitrag: unicorn

Gehe zu: