INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Übertragen eines Programms auf Arduino



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.07.2012, 10:00
Beitrag #1

anja210 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 21
Registriert seit: Jul 2012

Studentenversion 2011
2012
DE


Deutschland
Übertragen eines Programms auf Arduino
Hallo zusammen,

ich habe grade angefangen LabVIEW mit meinem Mikrocontrollerboard zu verbinden. Ich nutze derzeit ein Arduino Duemilanove. Im Internet habe ich folgendes Erstes Beispiel gefunden und auch mal fleißig ausprobiert: http://www.youtube.com/watch?v=zRA0YbOX4Ao

Aber es läuft leider nichtSmile Was mit bei dem erstellen des Programm irgendwie fehlt, ist das Übertragen des Programms auf das Board. Ist das hier nicht nötig?

Mit vielen Grüßen!
Anja
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
31.07.2012, 16:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2012 16:15 von rolfk.)
Beitrag #2

rolfk Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 2.292
Registriert seit: Jun 2007

alle seit 6.0
1992
EN

2901GG
Niederlande
RE: Übertragen eines Programms auf Arduino
(30.07.2012 10:00 )anja210 schrieb:  Hallo zusammen,

ich habe grade angefangen LabVIEW mit meinem Mikrocontrollerboard zu verbinden. Ich nutze derzeit ein Arduino Duemilanove. Im Internet habe ich folgendes Erstes Beispiel gefunden und auch mal fleißig ausprobiert: http://www.youtube.com/watch?v=zRA0YbOX4Ao

Aber es läuft leider nichtSmile Was mit bei dem erstellen des Programm irgendwie fehlt, ist das Übertragen des Programms auf das Board. Ist das hier nicht nötig?

LabVIEW wird mit dem Arduino Toolkit NICHT benützt um ein ausführbares Programm zu erstellen, dass auf den Arduino installiert wird. Sondern man lädt eine ausführbare Firmware auf den Arduino, mit der man über das Toolkit von LabVIEW aus kommuniziert.

Man muss also auf dem CPU Board ein entsprechende Firmware installiert haben, die die Kommandos vom (virtuellen) seriellen Port liest und auswertet. Dieses Program wird mit dem LabVIEW Arduino Toolkit mitgeliefert und musst Du zuerst auf dem Board installieren. Das ist das NI Dokument das die Installation beschreibt. Hier ist eine schrittweise Anleitung.

Rolf Kalbermatter
Test & Measurements Solutions
http://www.tm-solutions.eu
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Horizontale Scrollbar von Array übertragen Kanaille 2 1.168 06.06.2019 12:02
Letzter Beitrag: Kanaille
  Zeitverzögert ausschalten über Arduino Maxim 6 1.980 23.03.2019 22:30
Letzter Beitrag: Maxim
Wink Benutzerdefinirtes Ereignis mit Arduino jennylena 1 1.185 15.02.2018 09:53
Letzter Beitrag: IchSelbst
Shocked Analogsignale vom Arduino auslesen. Christoph Maass 9 3.128 26.01.2018 10:44
Letzter Beitrag: GerdW
  Frequenzmessung mit Arduino Uno als Schnittstelle (LIFA) damar 0 1.444 29.03.2017 09:05
Letzter Beitrag: damar
  Datenverlust in XY Graph beim automatischen Beenden des Programms Atlaspremier 6 2.132 24.08.2016 11:27
Letzter Beitrag: Freddy

Gehe zu: