INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Umschaltzeit Input/Output NI-9375



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

18.08.2021, 13:47
Beitrag #1

Ch.Mueller Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 12
Registriert seit: Aug 2021

2017
2019
DE_EN



Umschaltzeit Input/Output NI-9375
Hallo liebe Community,

aktuell habe ich ein Problem mit den 9375-DO/DI-Modulen, was mir sehr viele Sorgen bereitet.
Ich möchte gerne dieses Modul mit 16x DI und 16 x DO hardwaregetaktet kontinuierlich aller 10ms lesen.

Daneben möchte ich schreiben.
Beim parallelen Schreiben und Lesen erhalte ich immer eine Fehlermeldung, dass die Ressource verwendet wird.

Ich hatte mir dann überlegt, die Ressource kurz für ein Schreibzyklus freizugeben und danach wieder zu lesen.
Das funktioniert in der Tat. Jedoch habe ich eine unschöne Umschaltzeit von ca. 200-500 ms, je nachdem wie viele Module im Task sind und wie viele Bits geschrieben werden. Diese Unterbrechungszeit ist viel zu hoch. Blink

Um die Umschaltzeit zu messen, habe ich neben den Input und Output Task des 9375-Moduls einen analogen Input Task, der dauerhaft läuft.

Ich verwende ein NI-9188 Chassis.

Kann man die besagt Zeit eventuell verkürzen? Unter 100 ms wäre auch noch in Ordnung.

Ich hoffe jemand kann mir bei diesem Problem weiter helfen und bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe. Blush

Viele Grüße
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
18.08.2021, 19:44
Beitrag #2

Martin.Henz Offline
LVF-Team
LVF-Team

Beiträge: 287
Registriert seit: Jan 2005

2.5.1 bis 20
1992
kA

74363
Deutschland
RE: Umschaltzeit Input/Output NI-9375
Hallo Christian,

Welche Reseource belegt ist (Chassis oder Modul), sagt die Fehlermeldung nicht?

Zitat:aktuell habe ich ein Problem mit den 9375-DO/DI-Modulen
Verstehe ich das richtig? Du hast mehrere NI-9375 Module?
Falls ja, dann lege deine Digital Out Signale auf ein anderes Modul.

BTW: Ein Bild lässt sich nicht debuggen und alles sieht man auch nicht ...

Martin Henz
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.09.2021, 06:55
Beitrag #3

Ch.Mueller Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 12
Registriert seit: Aug 2021

2017
2019
DE_EN



RE: Umschaltzeit Input/Output NI-9375
Hallo Martin,

danke für deine Antwort.

Verstehe ich das richtig? Du hast mehrere NI-9375 Module?
Falls ja, dann lege deine Digital Out Signale auf ein anderes Modul.


Ja, ich hab mehrere 9375 Module in diesem Rack. Wenn ich pro Modul zwischen DI und DO ganz klar unterscheide, dann geht es, aber dann gehen auch immer 16 Signale pro Modul verloren. Bisher habe ich dafür noch keine Lösung gefunden.

Es scheint an den Modulen selbst zu liegen.

Viele Grüße
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Analog Output: hardware getaktet Output gleichzeitig mit on demand output kwakz 5 1.435 05.03.2021 10:04
Letzter Beitrag: jg
  DI und DO zeitgleich nutzen (NI 9375) SmokiDok 3 2.873 29.06.2017 18:25
Letzter Beitrag: GerdW
  Input-Skalierung ohne MAX AMueller 2 3.476 27.10.2016 15:44
Letzter Beitrag: cobain2004
  Input Range verschieben Alighieri 2 3.053 15.09.2016 15:51
Letzter Beitrag: Alighieri
  Output Input Synchronisierung MatzeK95 4 4.818 15.04.2016 15:15
Letzter Beitrag: MatzeK95
  Trigger Analog Input tschibi 2 3.292 25.03.2014 10:58
Letzter Beitrag: tschibi

Gehe zu: