INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Umstieg CAN-Box USB-8472 auf USB-8502



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.09.2019, 09:16
Beitrag #1

Mr. D Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Sep 2019

2017
2015
kA



Umstieg CAN-Box USB-8472 auf USB-8502
Guten Tag liebe Forengemeinde.

Ich habe beide im Betreff genannten CAN-Boxen im Einsatz und wollte nun eine auf der älteren 8472 basierten Software mit der 8502 testen. Bisher leider ohne Erfolg.
Im NI-XNET-Busmonitor empfange ich alle Messages korrekt und fehlerfrei, doch sobald ich in mien eigentlichen Programm wechsle, bekommeich im VI ncReadNetMult die Fehlermeldung:

Fehler -1074388956 bei NI-CAN ReadMult
Network Interface Object
(ncReadNetMult.vi)

Mögliche Ursachen:

NI-CAN: (Hex 0xBFF62024) Das Objekt-Handle (ObjHandle) ist ungültig. Lösung: Vergewissern Sie sich, dass die Open-Funktion erfolgreich abgeschlossen und das Handle nicht von einem anderen Thread (z. B. mit ncReset) geschlossen wurde.



Die VIs ncConfigCANNet und ncOpen scheinen fehlerfrei zu funktionieren.
Natürlich habe ich die Geräteschnittstelle auf den im NI MAX auftauchenden NI-CAN Gerät gesetzt, udn nicht auf den NI-XNET Eintrag.

Verwendete Software:
LabView 2017 32-bit
NI-CAN 18.5
NI-XNET 19.1 für die Kompatibilitätslibrary

Vielleicht hatte ja jemand schon ähnliches vor und kann Erfahrungsberichte teilen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
30.09.2019, 10:21
Beitrag #2

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.426
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Umstieg CAN-Box USB-8472 auf USB-8502
Falscher Treiber und falsche CAN-API:

Die USB-8502 "versteht" nur die NI-XNET API.

Du musst deine Applikation umschreiben. Mit der NI-CAN API wirst du nicht weiterkommen.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.09.2019, 12:04
Beitrag #3

Mr. D Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Sep 2019

2017
2015
kA



RE: Umstieg CAN-Box USB-8472 auf USB-8502
Danke für die Antwort Jens.

Dennoch habe ich es aber tatsächlich nach einigem herumexperimentieren gerade eben zum Laufen bekommen.

ncConfigCANNET.vi muss mit einer Read Queue Length initialisiert werden. Diese war vorher auf 0 gesetzt.
Außerdem habe ich nach dem ncOpen.vi ein ncAction.vi mit Opcode 'Start' angefügt.

Jetzt werden alle CAN Messages ausgewertet. Trotz Einsatz der 'neuen' CAN Box.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.09.2019, 14:02
Beitrag #4

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.426
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Umstieg CAN-Box USB-8472 auf USB-8502
Könnte es sein, dass du die "NI-XNET Compatibility Library for NI-CAN Library" zusammen mit dem NI-XNET Treiber für deine 8502 Karte installiert hast?

Auf Dauer solltest du deine Applikation auf NI-XNET umschreiben!

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: