INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Zugriff auf Hardware kontrollieren



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

04.03.2009, 19:18
Beitrag #1

vogster Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 80
Registriert seit: Feb 2007

8.2.1, 8.6.1, 9.0, 2011
2006
DE

80807
Deutschland
Zugriff auf Hardware kontrollieren
Hallo Forum!

Ich habe einen Prüfstand mit mind. 10 Frontpaneln, hier können in jedem Frontpanel Einstellungen
für das Schalten von 20 vorhandenen Relais (besonders welches Relais) gewählt werden.
Für die Steuerung dieser Relais gibt es ein extra VI, über Melder werden die Daten (bei den Relais True oder False) zwichen den verschiedenen Programmteilen übergeben.

Ich möchte nun sicherstellen, das ein bereits ausgewähltes Relais in einem anderen FP nicht mehr
ausgewählt werden kann, damit keine Fehlfunktionen entstehen.

Gibt es evtl. soetwas wie ein globalen Menü-Ring, wo bereits ausgewählte Elemente deaktiviert werden?
Mir fallen zwar einige Möglichkeiten ein, diese sind aber recht kompliziert, mit einer Überwachung in jedem VI, einer zentralen "Meldestelle" für ausgewählte Relais und dann einer Rückmeldung mit Deaktivierung von Elementen.
Das erscheint mir aber irgendwie zu kompliziert für diese Problem.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee - vielen Dank im Vorraus.

Vogster
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
04.03.2009, 20:02
Beitrag #2

TSC Offline
LVF-Team
LVF-Team

Beiträge: 1.882
Registriert seit: Sep 2008

LV 2018 SP1
2008
EN

52379
Deutschland
Zugriff auf Hardware kontrollieren
Ich spinn einfach mal ein bißchen rum:

Evtl kannst du eine globale Variable in Form eines BoolschenArrays machen. Dann müsstest du natürlich in jedem Panel ein event für diese Globale Variable einrichten (weiß nicht ob das geht). Wenn sich was ändert, muss sich die mögliche auswahl an relais anpassen.

Naja, nicht ganz zu ende gedacht und nkeine ahnung ob sowas machbar ist, aber es ist meine erste idee und nu hab ich training.

Evtl hilfts dir ja trotzdem.

LG
Torsten

"Über Fragen, die ich nicht beantworten kann, zerbreche ich mir nicht den Kopf!" (Konrad Zuse)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
04.03.2009, 20:59
Beitrag #3

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.680
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
Zugriff auf Hardware kontrollieren
' schrieb:Evtl kannst du eine globale Variable in Form eines BoolschenArrays machen.
So würde ich das auch machen. Die "globale Variable" ist natürlich ein funktionales SubVI.

Und für die Kontrolle in den einzelnen FPs gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine ist z.B.: Das VI fragt, wenn der Anwender ein Relais angeklickt hat, ob es erlaubt ist. Das geht dadurch, dass die globale Variable überprüft wird. Es erscheint dann eine Meldung: "bereits belegt".
Oder die einzelnen FPs hinterlegen in der globalen Variablen eine Melder-Referenz, sodass die globale Variable bei Änderung eine Meldung an alle (die was hinterlegt haben) schickt. Dadurch kann das FP die Eingabe des entsprechenden Relais quasi disablen.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
04.03.2009, 21:12
Beitrag #4

schrotti Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 842
Registriert seit: Feb 2008

2009 - 2011
2006
kA

70180
Deutschland
Zugriff auf Hardware kontrollieren
' schrieb:Oder die einzelnen FPs hinterlegen in der globalen Variablen eine Melder-Referenz, sodass die globale Variable bei Änderung eine Meldung an alle (die was hinterlegt haben) schickt. Dadurch kann das FP die Eingabe des entsprechenden Relais quasi disablen.

Das hört sich gut an, so würd ichs ebenfalls machen, denn so weiß der User auf einen Blick, was der geht und was nicht und Race Conditions werden ausgeschlossen.

Gruß Julius
Empfehlungen: expressionflow, LavaG , mooregoodideas, OpenG, JKI Blog
Tipp
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  String "live" kontrollieren Philipp_O 2 1.320 07.06.2022 09:05
Letzter Beitrag: Philipp_O
  Tabelleneingabe kontrollieren Hasenfuss 6 3.881 14.11.2014 14:50
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Eingabewerte zeitlich gesteuert kontrollieren Kirill 1 2.655 08.02.2008 17:19
Letzter Beitrag: Y-P
  Dateinamen vor Speicherung kontrollieren Harry1984 1 2.562 05.10.2006 09:32
Letzter Beitrag: A.Berndsen

Gehe zu: