INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Absturz beim Erzeugen von DAQmx I/O Controls ohne DAQ Hardware



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

07.08.2012, 17:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2012 18:01 von Novgorod.)
Beitrag #1

Novgorod Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 65
Registriert seit: Oct 2008

2016
2006
EN

0
Sonstige
Absturz beim Erzeugen von DAQmx I/O Controls ohne DAQ Hardware
Moin,

das Problem gehört möglicherweise in die Kategorie Datenerfassung, aber es betrifft Labview an sich, darum mache ich das hier rein (wenn es falsch ist, bitte verschieben)...

Auf einem Rechner mit Win7 x64, Labview 2011 f2 32bit und DAQmx 9.5.1 jedoch ohne eingebaute DAQ-Hardware kann ich keine DAQmx I/O Controls auf dem Frontpanel erzeugen. Wenn ich das versuche (z.B. I/O -> DAQmx Name Controls -> DAQmx Physical Channel) friert Labview komplett ein und ich darf es abschießen... Es passiert übrigens nicht bei allen Elementen in der "DAQmx Name Controls" Palette, sondern offenbar nur bei denen, die hardwaregebunden sind (Physical Channel, Device o.ä.). Dasselbe passiert auch, wenn ich eine VI mit solchen DAQmx I/O Controls öffne, die auf einem anderen Rechner (mit vorhandener Hardware) erstellt wurde. Eigentlich sollte doch bei nicht vorhandener Hardware einfach ein leeres Drop-down-Menü kommen, aber kein Absturz, oder? Ist das ein bekannter Bug?

Der Rechner hat keine DAQ-Hardware, weil es ein reiner Entwicklungsrechner ist. Die DAQ-Hardware hat der Laborrechner, an dem ausgiebige Labview-Programmierung nicht ohne weiteres möglich ist. Die Rechner haben dieselbe Softwarekonfiguration (s.o.).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
08.08.2012, 22:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.2012 22:06 von Novgorod.)
Beitrag #2

Novgorod Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 65
Registriert seit: Oct 2008

2016
2006
EN

0
Sonstige
RE: Absturz beim Erzeugen von DAQmx I/O Controls ohne DAQ Hardware
Nachtrag: es ist offenbar kein fataler freeze, sondern nur ein ungewöhnlich langer. Nach ca. 2-3 Minuten ist alles wieder ok. Er wartet wohl auf irgendeinen Timeout oder so. Trotzdem ist das relativ nervig...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.08.2012, 08:10
Beitrag #3

rasta Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 245
Registriert seit: Oct 2006

LabVIEW 2009-2017
2006
EN

53909
Deutschland
RE: Absturz beim Erzeugen von DAQmx I/O Controls ohne DAQ Hardware
Hallo,
als Abhilfe ein "Dummy" simuliertes Gerät ?!

Gruß
ralf
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Controls bzw. Indicators nach Label finden Kiesch 4 2.802 12.10.2020 08:42
Letzter Beitrag: Achim
  Absturz von LabView 2016 MarcoN 9 1.067 21.07.2020 09:15
Letzter Beitrag: MicroScoop
  Custom Controls ändern die Größe (Pixel) Marcusius 1 1.433 02.09.2019 07:25
Letzter Beitrag: NoWay
  Mehrfacher Absturz von LabView 2010 Sade 3 1.303 24.09.2018 14:46
Letzter Beitrag: GerdW
  Absturz bei Öffnen eines sub VI oe-ms1 7 2.212 19.03.2018 06:58
Letzter Beitrag: oe-ms1
Exclamation Absturz Labview R.Fuertig 10 8.084 27.04.2015 13:16
Letzter Beitrag: rolfk

Gehe zu: