INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Alternative zur Ereignisstruktur



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

14.09.2020, 20:58
Beitrag #1

simcum Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 36
Registriert seit: May 2015

2016
2010
DE


Deutschland
Alternative zur Ereignisstruktur
Hallo liebe LabView Gemeinde,

eine Frage in die Runde:

Hab ein optionsfeld mit vier buttons mit denen ich jeweils ein Diagramm sichtbar machen möchte.
Die Diagramme habe ich aufgrund des größen Sichtfeldes übereinander plaziert.
Mit dem betätigen eines Buttons im Optionsfeld möchte ich das jeweilige Diagramm sichbar machen.

Wenn keins der Buttons betätigt wird sollen alle vier Diagramme in kleinerer Form nebeneinander dargestellt werden.

Wie ich die Position oder die Größe ändern kann ist mir klar des weiteren weiß ich auch das ich das Problem mit einer Eventstrucktur lösen kann.

Ich würde es aber gerne ohne eine Eventstruktur realisieren wollen. Gibt es eine alternative dazu?
Mein Ansatz ist die Realisierung einer Statemachine, wie seht ihr das?

Bedanke mich

Simcum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
14.09.2020, 21:19
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.585
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Alternative zur Ereignisstruktur
Hallo simcum,

Zitat:Ich würde es aber gerne ohne eine Eventstruktur realisieren wollen. Gibt es eine alternative dazu?
Die Alternative zur Eventstruktur ist Polling, d.h. andauerndes Abfragen eines FP-Elementes.
Warum willst du das?

Zitat:Mein Ansatz ist die Realisierung einer Statemachine, wie seht ihr das?
Mit einer Eventstruktur bräuchtest du keine Statemachine, sondern eben nur einen Event-Case…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.09.2020, 07:10
Beitrag #3

simcum Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 36
Registriert seit: May 2015

2016
2010
DE


Deutschland
RE: Alternative zur Ereignisstruktur

Akzeptierte Lösung

Hallo Gerdw,

anscheinend gibt es keine vernünftige Alternative zum Ereignisevent.

Dann werde ich darauf zugreifen, danke für deine Antwort.

Gruß

Simcum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.09.2020, 08:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2020 08:52 von Martin.Henz.)
Beitrag #4

Martin.Henz Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 134
Registriert seit: Jan 2005

2.5.1 bis 20
1992
kA

74363
Deutschland
RE: Alternative zur Ereignisstruktur
(16.09.2020 07:10 )simcum schrieb:  anscheinend gibt es keine vernünftige Alternative zum Ereignisevent.

OT

Eine sehr interessante Meinung.
Die ganze LabVIEW-Welt war froh darüber, als NI endlich die Ereignisstruktur eingeführt hat (Anfangs etwas sehr lückenhaft, aber immerhin) und jetzt stellt sich für mich heraus, dass manch einer gar nicht glücklich darüber ist. Ahrg1

Martin Henz
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.09.2020, 09:52
Beitrag #5

Freddy Offline
Oldtimer
****


Beiträge: 703
Registriert seit: Aug 2008

2019, 2020, NXG 5.0
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Alternative zur Ereignisstruktur
Hallo Simcum,
unter LabView gibt es die Möglichkeit ein Projekt aus verschiedenen Vorgaben erstellen zu lassen.
Versuch es mal mit "Handler für Nachrichten - Queues".
Da bekommst Du ein Vorlage mit Ereignisstruktur. Die musst du nur noch mit Deinen Buttons füllen.

Gruß
Freddy

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.09.2020, 10:05
Beitrag #6

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.651
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Alternative zur Ereignisstruktur
(16.09.2020 07:10 )simcum schrieb:  anscheinend gibt es keine vernünftige Alternative zum Ereignisevent.
Ein "Ereignis-Event"? Eigentlich ist ein Ereignis ein Event. Meinst du mit Ereignisevent "Reaktion auf ein Ereignis"?

Es gibt nur zwei Möglichkeiten auf ein Ereignis zu reagieren (programmiersprachenunabhängig): Ein Event-Case oder gepollt. Einmal schickt das Objekt, in dem das Ereignis auftritt, eine Message, die dann vom Eventhandler der übergeordneten SW abgearbeitet wird. Oder die übergeordnete SW muss beim Objekt ständig nachfragen, ob ein Ereignis eingetreten ist oder ob eine Änderung stattgefunden hat.

Der Eventcase ist da eindeutig die bessere Lösung.

Pollen ist immer die schlechtere Lösung. Pollen bedeutet immer einen Zeitverzug bzw. einen Zeitversatz. Ein Zeitverzug durch Polling kann aber zu unvorhergesehenen Bedingungen führen: Das reicht soweit, dass das Ereignis übersehen werden kann.

Zwar gibt es auch bei einem Eventcase den Effekt des Zeitverzuges, aber nur in ganz bestimmten Fällen. Dann aber ist dieser Zeitverzug leicht handlebar, da man um den Effekt ja weis.

Eine Statemachine ist für die Verarbeitung von Ereignissen unbrauchbar.

In deinem Falle, nämlich bei der Reaktion auf eine Benutzereingabe, gibt es nicht besseres als ein Eventcase. Viele Benutzereingabe finden nicht in einem Datenfluss-Kontext bzw. einem Ablauf-Kontext statt. Und ohne diesen Kontext, reicht ein Case vorkommen aus.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Alternative zu Referenzen moTo 2 2.178 26.04.2016 18:16
Letzter Beitrag: moTo
  Alternative zu geschachtelter for-Schleife koan 11 2.831 22.04.2016 16:04
Letzter Beitrag: BNT
  Mausklick in einem Listenfeld (Alternative zur Ereignisstruktur) Headskiiert 3 2.474 01.09.2013 13:35
Letzter Beitrag: Trinitatis
  Alternative für Strings verknüpfen + Schieberegister? R2wo 6 4.835 04.01.2012 13:17
Letzter Beitrag: R2wo
  Listbox Einträge editieren oder Alternative Götz 2 3.986 25.11.2011 13:32
Letzter Beitrag: Götz
  Serielle Ereignisstruktur-Variablen in Ereignisstruktur übergeben Hummingbird 15 9.804 02.11.2011 16:13
Letzter Beitrag: Hummingbird

Who read this thread?
14 User(s) read this thread:
RMR, Morpheus, arts, simcum, MicroScoop, MScz, Freddy, GerdW, jg, Martin.Henz, kpa, IchSelbst, TpunktN, th13

Gehe zu: