INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

01.08.2019, 15:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2019 11:17 von cb.)
Beitrag #1

cb Offline
LVF-SeniorMod


Beiträge: 1.725
Registriert seit: Feb 2006

aktuell (SSP)
2001
EN

40xxx
Deutschland
Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
Ich weiß nicht, ob das Thema ggf. schon mal hier war. Wenn ja, und schon eine Antwort existiert --> Thread bitte löschen

Für alle, die das neue "Feature", dass Drähte, wenn man Terminals aus Strukturen heraus zieht, automatisch neu verbunden werden, genauso nervt wie mich, gibt es Abhilfe:

Wenn man den Key

DragAutoWire=False

in die labview.ini einfügt, dann ist das "Feature" deaktiviert.

Gefunden hab ich das ganze hier: https://forums.ni.com/t5/LabVIEW-Idea-Ex...n#comments

http://www.rotabench.com - rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
01.08.2019, 19:24
Beitrag #2

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.408
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
Das muss ich gleich mal als wichtig anpinnen

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2019, 19:36
Beitrag #3

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.026
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (18)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
Hallo zusammen,

ich finde das Feature klasse…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.08.2019, 19:38
Beitrag #4

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.629
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
Bitte als sehr wichtig pinnen. Endlich ist dieser Scheiß weg.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.08.2019, 09:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2019 09:33 von cb.)
Beitrag #5

cb Offline
LVF-SeniorMod


Beiträge: 1.725
Registriert seit: Feb 2006

aktuell (SSP)
2001
EN

40xxx
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
(01.08.2019 19:36 )GerdW schrieb:  Hallo zusammen,

ich finde das Feature klasse…

Am Anfang hab ich mich etwas gewundert, dann fand ich es kurz interessant, bis ich festgestellt habe, dass es einfach stumpf jeden Müll auto-verdrahtet, den man so nicht haben will. Hat schon nen Grund, wenn ich z.B. ein SubVI aus einer For-Schleife rausziehe, weil ich es da nicht mehr haben will. Wenn das, was ich für falsch befunden habe und aus diesem Grund geändert habe, von LabVIEW automatisch so geändert wird, dass es hinterher noch schlechter ist als vorher, und ich dann noch doppelte Arbeit habe, dann nervt mich das.

Was erschwerend hinzu kommt: ich habe die Vermutung, dass der INI-Key, war die Ausführung des "Wirings" unterbindet, die Funktion, die die neuen Verbindungen berechnet aber trozdem noch aktiv ist. Ich merke das daran, dass - wenn ich z.B. ein SubVI mit Shift-Klick aus einer For-Schleife herausziehe - die UI im Block-Diagramm plötzlich brutal langsam wird. Fühlt sich an, als hätte ich plötzlich einen 286DX16 Rechner und nicht eine 8-Core Workstation mit 16 GB Ram und NVIDIA Quadro GPU.

Ganz generell muss ich sagen: für mich entwickelt sich NI in die komplett falsche Richtung. Sie hätten die Chance gehabt, aus LabVIEW eine ernstzunehmende, gut funktionierende Entwicklungs-Umgebung für technische Anwendungen zu machen. Die Basics sind gut, die Grundlagen wären alle vorhanden. Aber nein, wollten sie nicht. Stattdessen entwickeln sie diesen "Klicki-Bunti-Schei**dre**" LabVIEW NXG, und stellen das als die "Zukunft" von LabVIEW hin. Und stattdessen dürfen dann irgendwelche Praktikanten am User-Interface von "old-school LabVIEW" rumdoktorn und die Leute, die damit tagtäglich arbeiten müssen, dürfen sich jeden Tag auf's neue über die "tollen Einfälle" ärgern, weil es ausgerollt wird, ohne dass es eine Möglichkeit gibt den Mist auch komplett abzuschalten.

fast 20 Jahre arbeite ich nun mit LabVIEW und hab die Hoffnung nie aufgegeben, dass das Feedback der Community endlich mal dazu führt, dass die "little annoyances" - die mir tagtäglich auf den Keks gehen und z.T. seit 10 Jahren nicht gefixt sind - endlich mal behoben werden und man eine performante Entwicklungs-Umgebung bekommt, mit der man effektiv und effizient arbeiten kann. Aber nein, die Kohle, die ich Ihnen in Form meines SSP in den Rachen werfe verbraten sie dann für die Selbstfindungs-Tripps von Product-Designern, die keine Sau braucht (sowohl die Designer, als auch die "Features").

Steter Tropfen höhlt den Stein und schön langsam habe ich wirklich die Faxen dick von NI. Dieses "Feature" ist nur ein weiterer Punkt in einer langen Liste von Seufzern "ouh Mann, wass für Vollidi***n". Schön langsam könnte auch das Produkt-Management von NI verstehen, dass man zum Programmieren Hirn braucht, und kein "Klicki-Bunti". Und was mich an amerikanischen Firmen ohnehin brutal nervt ist, ist diese bescheuerte Haltung, dass der Kunde nicht selbst entscheiden kann, was er von einem Produkt nutzt und was nicht. Ich weiss schon ganz gut, wie ich arbeiten will, und was ich nutzen will und was nicht (z.B. LVOOP), ich brauch keinen, der mir irgendwelchen Mist aufdrängt, den ich nicht haben will, weil er meint, das müsse so ...

cb

http://www.rotabench.com - rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.08.2019, 10:06
Beitrag #6

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.629
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
(02.08.2019 09:32 )cb schrieb:  dass der Kunde nicht selbst entscheiden kann,
Das ist halt amerikanische Mentalität …

Und weil wir gerade dabei sind:
Nicht nur LabVIEW enthält viele Feature, die zumindest ich nicht brauche. Auch "moderne Programmierer" sind nicht mehr das, was früher mal war: heute zutage wird zwei Stunden gegoogelt um einen Sourcecode zu finden, den man in fünf Minuten schreiben kann.

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
02.08.2019, 12:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2019 14:51 von th13.)
Beitrag #7

th13 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 94
Registriert seit: Oct 2013

2016, 2018 SP1
2013
EN


Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
(02.08.2019 10:06 )IchSelbst schrieb:  Auch "moderne Programmierer" sind nicht mehr das, was früher mal war: heute zutage wird zwei Stunden gegoogelt um einen Sourcecode zu finden, den man in fünf Minuten schreiben kann.
Ich glaube nicht, dass es tatsächlich so schlimm ist. Solche Leute mag es geben, allerdings glaube ich nicht, dass sie einen relevanten Anteil darstellen. In unserer Firma ist unter den Jungprogammierern noch keiner dabei gewesen - zumindest meiner (selektiven) Wahrnehmung nach.

Und das man im Internet nach Hilfe gesucht hat, war auch früher schon so, als man noch in Newsforen nachgefragt hat. Und auch damals sind schon Leute aufgeschlagen, die triviale Dinge gefragt haben, statt sie einfach auszuprobieren.
Es sind nur heutzutage viel mehr Leute mit programmieren beschäftigt, so dass der absolute Anteil dieser Spezies wächst und sie einem öfters über den Weg laufen - gerade auch in einem Forum.

Um noch etwas zum Thema beizutragen:
Einen Link zu der Liste der Parameter in der LabVIEW.ini

(01.08.2019 15:08 )cb schrieb:  Wenn man den Key

DragAutoWire=False

in die labview.ini einfügt, dann ist das "Feature" deaktiviert.
Wenn man es mal eben doch braucht, kann man es während des Ziehvorgangs (das Drag von Drag&Drop) mit W aktivieren/deaktivieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.08.2019, 11:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2019 11:18 von cb.)
Beitrag #8

cb Offline
LVF-SeniorMod


Beiträge: 1.725
Registriert seit: Feb 2006

aktuell (SSP)
2001
EN

40xxx
Deutschland
RE: Drähte automatisch beim Ziehen aus Strukturen erhalten
Es gibt wohl noch einen 2. Key, mit dem man das "LiveDrag" abschalten kann:

https://forums.ni.com/t5/LabVIEW/Labview...en#M979928

Zitat:You can add 'LiveDrag=False' to your LabVIEW.ini file to disable live drag by default. When live drag is turned off, you can still toggle it back on for a single drag by pressing 'x'.


LiveDrag=False

Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass (bei mir unter LV2018SP1) LiveDrag nur unter Windows Targets, jedoch NICHT unter RT-Targets oder FPGA-Targets aktiv war.

http://www.rotabench.com - rotierende Prüfstände nach dem Baukasten-Prinzip
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Intensitätsgraph ziehen und ablegen Hubert R. 0 893 22.02.2017 15:17
Letzter Beitrag: Hubert R.
  Listenfeld, ziehen, ablegen und löschen Hubert R. 3 2.295 10.01.2017 14:20
Letzter Beitrag: Hubert R.
  Wertänderung nach Neustart erhalten rabber 2 1.699 26.06.2014 11:34
Letzter Beitrag: rabber
  Schieberegler in Ereignisstruktur - Beim Ziehen des Regler Fenster verlassen ->Fehler RadioactiveMan 9 3.908 17.10.2013 14:02
Letzter Beitrag: Kinx
  Aus Wert mit Einheiten Wurzel ziehen Bibabuzelman 9 7.058 31.03.2011 10:48
Letzter Beitrag: jg
  Case- mit While Strukturen cnt_10 15 6.963 01.09.2010 16:55
Letzter Beitrag: cnt_10

Who read this thread?
3 User(s) read this thread:
th13, Morpheus, jg

Gehe zu: