INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Enum gesteuertes Event



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

08.11.2019, 10:34
Beitrag #1

ares2013 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 47
Registriert seit: Oct 2018

2015
2018
EN


Deutschland
Enum gesteuertes Event
Hallo zusammen,

ich möchte ein Event durch ein Enum steuern, als Beispiel habe ich einfach mal ein Case erstellt das dem Enum entsprechend multipliziert, subtrahiert und addiert. Ich brauche das ganze weil ich in meinem Programm eine Enum Auswahl zur Verschaltung habe und ohne ein Event müsste ich das ganze vor dem Start des Programms schon auswählen, und das finde ich nicht sehr geschickt. Mit einer while Schleife müsste ich ja noch eine zusätzliche Abbruchbedingung (stop-button) integrieren. Ich stelle mir vor, dass das ganze so läuft:

ich wähle beispielsweise plus aus und dann wird addiert, wähle ich mal wird multipliziert etc. Ich möchte so sicherstellen, dass das ganze einmal an der richtigen Stelle abgefragt wird und dann das Programm mit der Auswahl weiterläuft. Aber ich kann das mit Value Change nicht umsetzen, ich hoffe Ihr könt mir helfen.

Im Anhang habe ich das Beispiel VI hinzugefügt.

Vielen Dank!
Ares


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

15.0 .vi  Untitled 1.vi (Größe: 9,4 KB / Downloads: 5)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
08.11.2019, 11:06
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.160
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Enum gesteuertes Event
Hallo ares,

Zitat:ohne ein Event müsste ich das ganze vor dem Start des Programms schon auswählen, und das finde ich nicht sehr geschickt. Mit einer while Schleife müsste ich ja noch eine zusätzliche Abbruchbedingung (stop-button) integrieren.
Dich stört eine Loop in deinem VI?
Wie glaubst du, wird wohl eine Software wie Office, Firefox, etc funktionieren, wenn sie auf User-Input warten?
Du brauchst keinen STOPP-Button, du kannst auch das Fensterschließen per Event abfragen…

Zitat:Aber ich kann das mit Value Change nicht umsetzen, ich hoffe Ihr könt mir helfen.
Was genau funktioniert nicht?

Warum nicht auf die "klassische" Weise:
   
(Ich habe auch deinen beiden Inputs zum Eventcase hinzugefügt, jetzt muss man nicht immer erst das Enum ändern, wenn man ein neues Ergebnis berechnet haben will!)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  String nach Enum konvertieren NoWay 2 1.544 20.08.2019 10:58
Letzter Beitrag: NoWay
  Event Case Ignoriert Tastendruck wenn in Gegenwart eines anderen "Leeren" Event Case Ksanto 8 2.587 23.10.2017 09:08
Letzter Beitrag: Ksanto
  Enum Baumstruktur Hydrogencarbonat 8 2.963 24.02.2017 00:01
Letzter Beitrag: Hydrogencarbonat
  automatischer Enum durchlauf floH857 4 1.858 21.02.2017 08:57
Letzter Beitrag: Freddy
  LabView Enum floH857 8 2.955 05.12.2016 14:38
Letzter Beitrag: GerdW
  Enum in DBL-Array? RMR 6 2.676 19.05.2016 14:29
Letzter Beitrag: THL

Who read this thread?
13 User(s) read this thread:
MaxP, IchSelbst, ares2013, kpa, GerdW, THL, jg, BNT, RMR, Ralfk84, rolfk, MarcoN, NoWay

Gehe zu: