INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

FPGA PI-Regler



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

07.12.2018, 13:10
Beitrag #1

Alper Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Nov 2018

2018
2017
DE



FPGA PI-Regler
Hallo,
ich habe mit Labview und einer FPGA einen PI-Regler realisiert.
Allerdings gefällt mir sein Regelverhalten noch nicht.
Das Programm führt erst dann eine Änderung aus, wenn der Sollwert unter- oder überschritten wurde. Viel besser wäre es, einen Bereich festlegen zu können, ab dem die Regelung beginnt. Da e sich um ein System im Unterdruck befindet, betrifft das besonders die Drucksenkung. Den Sollwert an sich zu ändern geht aufgrund der Anwendung nicht ohne weiteres.
Welche Möglichkeiten habe ich das in Labview umzusetzen?

Gruß
Alper

Labview 2018
NIc RIO-9035
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.12.2018, 13:18
Beitrag #2

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.254
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: FPGA PI-Regler
Hallo Alper,

Zitat:Allerdings gefällt mir sein Regelverhalten noch nicht.
Dann musst du das ändern!

Zitat:Das Programm führt erst dann eine Änderung aus, wenn der Sollwert unter- oder überschritten wurde.
Hmm
Sollte ein PID nicht immer "irgendwas" machen, wenn der Ist- und Sollwert abweichen???

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.12.2018, 13:26
Beitrag #3

Alper Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Nov 2018

2018
2017
DE



RE: FPGA PI-Regler
Hallo,
danke für deine Antwort.

Natürlich soll der Regler etwas tun, wenn der Sollwert erreicht wurde. Das passt soweit auch. Allerdings war meine Frage, ob ich aus diesem einen Wert, einen Wertebereich machen kann?
Mit der Labview-Hilfe komme ich leider nicht weiter.
Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.12.2018, 13:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2018 14:17 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.254
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: FPGA PI-Regler

Akzeptierte Lösung

Hallo Alper,

Crossposts bitte immer selbst anzeigen!

Zitat: ob ich aus diesem einen Wert, einen Wertebereich machen kann?
Wie willst du aus einem einzelnen Setpoint einen Setpoint-Wertebereich machen? Wohin soll der PID dann regeln???

Zitat:Viel besser wäre es, einen Bereich festlegen zu können, ab dem die Regelung beginnt.
Verständnisfrage: der PID soll nur arbeiten, wenn pv innerhalb eines erlaubten Bereiches liegt? Was soll er außerhalb des Bereiches tun?

Allgemein: du kannst den PID zwischen Manuell und Automatik umschalten. Dies kannst du gern auch abhängig davon machen, welchen Wert der pv gerade hat. Und dir steht es frei, im manuellen Modus selbst den Stellwert vorzugeben. Lies dir mal die Hilfe zum AdvancedPID durch…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.12.2018, 13:59
Beitrag #5

Alper Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Nov 2018

2018
2017
DE



RE: FPGA PI-Regler
Hallo,

genau das ist meine Frage. Kann ich meinen Sollwert durch einen Wertebereich ersetzen? Eine Art Ober-und Untergrenze. Sobald die Untergrenze von unten erreicht ist und die Obergrenze von oben erreicht ist, soll der Regler regeln. ist das umsetzbar? oder wie kann ich das alternativ lösen?

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.12.2018, 14:15
Beitrag #6

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.254
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: FPGA PI-Regler
Hi Alper,

Zitat:Kann ich meinen Sollwert durch einen Wertebereich ersetzen?
Nein.
Das ist Blödsinn für einen PID-Regler!

Zitat:Eine Art Ober-und Untergrenze. Sobald die Untergrenze von unten erreicht ist und die Obergrenze von oben erreicht ist, soll der Regler regeln. ist das umsetzbar?
Ja.
Wenn pv außerhalb des Bereiches ist, musst du den PID einfach nur ausschalten.
Hatte ich das nicht schon mal geschrieben?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  FPGA PI-Regler mit Datenerfassung Alper 13 8.855 26.11.2018 14:35
Letzter Beitrag: jg

Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
pixie_2

Gehe zu: