INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Image Calibration / Correction VI



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

25.10.2010, 20:13
Beitrag #1

mrskyfly Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 23
Registriert seit: Aug 2010

2010 64 Bit
2009
en

4xxxx
Deutschland
Image Calibration / Correction VI
Nabend...

Die Anwendung einer "gelernten Kalibrierung (gespeichert in einer Bilddatei)" auf verschiedene Bilder ist ja möglich, wenn ich es nicht völlig falsch verstanden habe.
Dazu bin ich wie folgt vorgegeangen:
- Bild geöffnet und 4 Bildpunkte über "FindPattern" gesucht die in jedem weiteren Bild auch vorhanden sind.
- Diese Punkte habe ich dann RealWorld Koordinaten in "ImageCalibration" zugeordnet. (Betrachtunug Perspektive)
- Danach den Baustein "ImageCorrection" benutz um die korrekte Draufsicht zu erhalten.

-> das Bild wird so dargestellt, als wäre die Kamera direkt über dem aufzunehmenden Objekt gewesen. ALLES SUPER!

doch wenn ich nun "CalibrationFromImage" benutzen will, also die erlernte Kalibrierung auf ein anderes Foto anwenden möchte, funktioniert die "ImageCorrection" nicht mehr. Das Foto wird zwar genau in der Draufsicht (so wie vorher auch) dargestellt, aber es ist leicht gedreht. Das passiert natürlich nur, wenn sich mein Fotoobjekt innerhalt des Aufnahmefensters bewegt hat.

Folgende Fehlerquellen habe ich schon eliminiert:

- Die 4 Pattern suche ich immer in der gleichen Reihenfolge, sprich nicht alle auf einmal, sondern nacheinander in jeder Ecke des Bildes ein Pattern. Da sonst die Reihenfolge der Pattern durch die "Scoure" (Übereinstimmungspunkte mit dem Template) beeinflusst würde.

- Koordinatensystem fix auf den ersten Pattern gestezt, da es sonnst immer an der gleichen Pixelkoordinate und Ausrichtung wäre.





Ich trete nur noch auf der Stelle <_<und hab auch nix im Netz oder Literatur gefunden *heul und wäre sehr Dankbar für eure Hilfe.

Mein Projekt: http://www.labviewforum.de/index.php?showtopic=17796

- LabView 2010 64 Bit mit Vision Development Module
- Vision Builder AI
- Win 7 64 Bit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
26.10.2010, 09:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2010 09:49 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.031
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
Image Calibration / Correction VI
Hallo mrskyfly,

Doppel- oder Tripelpost?

Für mehr Infos zur Frage bitte hier weiterlesen: anderer Thread und noch einer...

Am Besten auch dort antworten, wo's die Bilder zur Frage gibt!Smile

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  camera calibration 2D [Labview VISION] (DLT Method) ebbes05 1 4.150 29.11.2016 12:30
Letzter Beitrag: AzDD07
  Calibration Camera Model eistee 4 4.078 28.04.2012 14:56
Letzter Beitrag: eistee
  get image by name, dispose image by name, list of active images gottfried 1 4.011 16.04.2012 13:30
Letzter Beitrag: b.p
  Image - FFT - view Radius & Phase - back 2 Image gottfried 1 4.498 05.07.2010 07:17
Letzter Beitrag: kaiman
  invoke node get image -> Image gottfried 4 6.069 26.10.2009 16:22
Letzter Beitrag: gottfried
  Calibration bar Image Schnake 1 2.323 30.06.2008 12:38
Letzter Beitrag: Abrax

Gehe zu: