INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Legende von Waveform Chart



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

09.06.2010, 15:35
Beitrag #1

PrinceJack Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jun 2010

2009
2009
de


Deutschland
Legende von Waveform Chart
Hallo,

ich möchte im Rahmen einer Softwareentwicklung, mit hilfe von LabVIEW 2009, die Programmierung von Legenden ermöglichen.

Es geht um das Einlesen von 1 bis 4 Signalen. Jedes Signal entspricht zu einem bestimmten Kanal. D.h., man hat auch für 4 Signale insgesamt 4 Kanäle. (Jeder Kanal wird in unserem Fall mit einem bestimmten Knopf bezeichnet).
Die Kanäle (1, 2, 3, 4) müssen also jeweils mit den Signalen (0, 1, 2, 3) festgelegt werden. Mit anderen Wörtern muss man immer auf diese vier (04) folgenden Bedingungen achten :

Activ.Plot 0 muss immer zu "Kanal 1" und Signal 0 entsprechen. (Der eingegebene Plot.Name muss auch immer "Kanal 1" für Activ.Plot 0 ausliefern)
Activ.Plot 1 muss immer zu "Kanal 2" und Signal 1 entsprechen. (Der eingegebene Plot.Name muss auch immer "Kanal 2" für Activ.Plot 1 ausliefern)
Activ.Plot 2 muss immer zu "Kanal 3" und Signal 2 entsprechen. (Der eingegebene Plot.Name muss auch immer "Kanal 3" für Activ.Plot 2 ausliefern)
Activ.Plot 3 muss immer zu "Kanal 4" und Signal 3 entsprechen. (Der eingegebene Plot.Name muss auch immer "Kanal 4" für Activ.Plot 3 ausliefern)

Ich habe also einige VI und Sub-VI geschrieben. Ich habe drei (03) Codes mit verschiedene Denksweise geschrieben und getestet.

Bei dem Code "old_legend_test.llb" läuft die Legende programmatisch richtig, aber die dargestellten Kurven erfüllen leider nicht immer die (04) Bedingungen. In diesem Code habe ich nicht Activ.Plot mit dem entsprechenden Signalswert (0 oder 1 oder 2 oder 3) verbunden sondern mit dem Wert [i] der Schleife.

Bei dem Code "new_legend_test.llb" liefert die Legende nicht die gewünschten Ergebnisse, obwohl, ich nur eine einzige Änderung im Vergleich zu "old_legende_test.llb" gemacht habe, in dem ich Activ.Plot mit dem entsprechenden Signalswert verbunden habe.

Bei dem Code "new_legend_test2.llb", die mit einer anderen Denksweise programmiert wurde, liefert die Legende ähnliche Ergebnisse wie bei dem Code "new_legend_tes.llb", obwohl die gewünschten Werte für Aktiv.Plot, Plot.Name und Plot.Farbe eingegeben wurden.

Fazit: Ich bin mit keiner Lösung zufrieden. Die Legende bei dem Code "old_legend_test.llb" liefert richtige Ergebnisse aber die Darstellung von Signalen erfüllt nicht immer die vier (04) angegebenen Bedingungen.

Beispiele mit dem Code "old_legend_test.llb" :

Wenn ich z.B. nur Kanal 2 auswähle wird Signal 0 (wegen Activ.Plot [i=0]) eingelesen anstatt von Signal 1 (wie nach den (04) Bedingungen).
Ebenso wählt man Kanal 3 und 4 aus, werden Signal 0 (wegen Activ.Plot[i=0]) und Signal 1 (Activ.Plot[i=1]) eingelesen anstatt von Signal 2 und Signal 3 (wie nach den (04) Bedingungen). Siehe dazu Bild: Frontpanel_main_of_old_legend_test.jpg.
Das Problem ist mit Rot gekennzeichnet und alles, mit Grün gekennzeichnet, ist richtig erwartet.

Ich bemerke, dass wenn ich versuche die vier (04) Bedingungen zu betrachten wie mit den Coden: "new_legend_test.llb" und "new_legend_test2.llb", die Legende funktionieren nicht mehr richtig.

Kann jemand mir helfen? Wo sehen Sie mein Fehler? Ist es überhaupt möglich Signale 1 oder 2 oder 3 einzulesen ohne Signal 0 vorher zu plotten?

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antworte und Lösungen.

Mit freundlichen Grüßen,

N.B.
Alle LabVIEW Dateien sind mit LabVIEW 2009 gespeichert worden.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Sonstige .llb  old_legend_test.llb (Größe: 65,97 KB / Downloads: 114)

Sonstige .llb  new_legend_test.llb (Größe: 65,89 KB / Downloads: 94)

Sonstige .llb  new_legend_test2.llb (Größe: 64,31 KB / Downloads: 115)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
09.06.2010, 16:31
Beitrag #2

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.677
Registriert seit: Mar 2006

LV 2016-18 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
Legende von Waveform Chart
Deine Idee läßt sich selbstverständlich umsetzen, und vor Jahren habe ich das als Gedankenspielerei auch mal gemacht. Mein Ergebnis war aber: Dieser Aufwand lohnt sich nicht. Die unten gezeige ganz einfache Lösung betrachte ich als gleichwertig. Schau Dir das erst mal an.
lv2009
Sonstige .vi  Legende.vi (Größe: 15,46 KB / Downloads: 198)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.06.2010, 20:49
Beitrag #3

PrinceJack Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jun 2010

2009
2009
de


Deutschland
Legende von Waveform Chart
Hallo Lucki,

ich bedanke mich bei dir für deine schnelle Antwort. Dein Vorschlag finde ich hilfreich, obwohl ich gehofft hätte, dass man die Legende programmatisch mit bestimmten Daten kontrollieren konnte.
Schade aber viel dank nochmal für deinen Vorschlag.

Mit freundlichen Grüßen,
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
Question 1D-Array mit Waveform Chart plotten thz89 4 2.210 04.08.2017 08:03
Letzter Beitrag: thz89
  Waveform Chart mit Cursor? neuer 5 3.184 12.01.2016 13:24
Letzter Beitrag: neuer
  Legende von Graph zurücksetzten tobi45f 6 2.399 17.07.2015 11:23
Letzter Beitrag: tobi45f
  Legende Breite einstellen Brainbug 3 1.877 17.06.2015 09:41
Letzter Beitrag: jg
  Legende XY Graph knq 1 2.163 28.10.2014 13:29
Letzter Beitrag: jg
  waveform chart werte werden nicht gezeichnet uzim 3 3.086 11.09.2014 07:56
Letzter Beitrag: GerdW

Gehe zu: