INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

NI-Device Plus



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

19.11.2014, 10:59
Beitrag #1

eyk107 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 41
Registriert seit: Aug 2013

2014
-
DE


Deutschland
NI-Device Plus
Hallo an alle,

kurze Frage: Ich habe ein Gerät was unter NI-MAX nicht erkannt wird. Damit es erkannt wird muss ich "NI-Device Plus (Version 1.6) installieren. Anscheinend ist dieses Programm nur für Win XP vorgesehen. Ich würde es allerdings gerne unter Win7 installieren. Gibt es denn eine neuere Version oder ein anderes Programm dafür?
Auf der Seite von NI konnte ich leider keine Informationen zu NI-Device Plus finden, nur das die Version 1.4 den Status "End of life" hat. Vielleicht kann mir jmd von euch mehr Informationen dazu geben?!
Danke für eure Hilfe.

Mfg
Eyk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
19.11.2014, 11:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2014 11:25 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: NI-Device Plus
Hallo Eyk,

was ist das denn für ein Gerät?

Außerdem:
Zitat:NI-Device is currently an End of Life (EOL) product. There used to be four options with NI-Device: Standard, Plus, Standard DDK, and Plus DDK. The Standard and Plus options are used for simulating an instrument on a Windows platform.

Meine Gedanken dazu: du hast ein Gerät, das einen Treiber verlangt, der nur für WinXP vorhanden ist. Also ist das Gerät schon älter… Du kannst jetzt wählen: den Hersteller des Gerätes nach einem neueren Treiber fragen oder einen Rechner mit WinXP verwenden. Pest oder Cholera?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.11.2014, 11:33
Beitrag #3

eyk107 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 41
Registriert seit: Aug 2013

2014
-
DE


Deutschland
RE: NI-Device Plus
Hi Gerd,

das ist ein VNA der Firma Anritsu.
Ja denke auch das ich vllt WinXP installieren müsste, würde das aber gern vermeiden. Es hätte ja sein können, dass NI ein verbessertes Programm anstatt "NI Device" rausgebracht hat, oder es andere Mittel und Wege gibt. Ich bekomme "NI-Device" angeblich auch unter Win7 installiert, aber es treten vermehrt Fehlermeldungen auf. Eine saubere Installation wäre mir einfach lieber.

Mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.11.2014, 11:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2014 11:42 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.382
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: NI-Device Plus
Hallo Eyk,

mögliche Optionen aus meiner Sicht:
- WinXP-Mode in Win7 (keine Ahnung, ob du damit an die Hardware rankommst)
- "vollwertige" VM mit WinXP auf einem Win7-Rechner (keine Ahnung, ob du damit an die Hardware rankommst)
- Anritsu fragen
- WinXP-Rechner

Warum sollte NI einen abgekündigten Treiber pflegen, den du für ein Gerät eines Drittherstellers benötigst?

Was für einen Anschluss verwendet der VNA? Gibt es dafür keinen "generischen" Treiber für eine Schnittstelle wie GPIB, RS232 oder LAN?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
19.11.2014, 12:06
Beitrag #5

eyk107 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 41
Registriert seit: Aug 2013

2014
-
DE


Deutschland
RE: NI-Device Plus
(19.11.2014 11:38 )GerdW schrieb:  Hallo Eyk,

mögliche Optionen aus meiner Sicht:
- WinXP-Mode in Win7 (keine Ahnung, ob du damit an die Hardware rankommst)
- "vollwertige" VM mit WinXP auf einem Win7-Rechner (keine Ahnung, ob du damit an die Hardware rankommst)
- Anritsu fragen
- WinXP-Rechner

Warum sollte NI einen abgekündigten Treiber pflegen, den du für ein Gerät eines Drittherstellers benötigst?

Ja die ganzen Optionen hatte ich auch schon überlegt. Mein eigentliches Problem/ Frage war eher was dieser Treiber ist und ob es nach der Abkündigung einen anderen Treiber von NI gab/gibt?! Ich hatte einfach keine Informationen zu diesem "NI-Device Plus" gefunden.
Ich hab das jetzt so verstanden das die VNA-Treiber den NI Device benötigen um unter zB NI MAX erkannt zu werden und angesprochen werden zu können.
Der VNA wird über USB angeschlossen und ist auch im Gerätemanager installiert.
Danke für deine Hilfe.

Mfg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Gehe zu: