INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

PID Durchfluss zu druck



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

13.01.2022, 20:12
Beitrag #1

Laborbesichtigungsanfänger Online
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 1
Registriert seit: Jan 2022

2020
-
EN



PID Durchfluss zu druck
Hallo liebe LabVIEW Foren Nutzer,
wie mein Name vermuten lässt bin ich eher neu was LabVIEW angeht.

Dennoch wollte ich mich mal an eine PID Regelung wagen dafür habe ich einen Durchflussmesser der mir den Fluss misst und ein Ventil dessen Öffnung ich von -250 bis +250 einstellen kann.
Ich will den Fluss messen und als Feedback für meinen Regelkreis nutzen, so dass mein Ventil darauf hin PID geregelt das Ventil öffnet oder schließt.
Die Messung habe ich bereits realisiert und auch die Ausgabe läuft nur frage ich mich jetzt wie genau man das in LabVIEW PID regeln und evtl. autotunen kann wie in Matlab.

Ich freue mich auf jeden der gewillt ist mir weiter zu helfen oder es zumindest zu versuchen.
Zudem hoffe ich die richtige Region im Forum gewählt zu haben ich fand keine so wirklich passend zu dem Thema.

MfG
Laborbesichtigungsanfänger
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
14.01.2022, 08:15
Beitrag #2

GerdW Online
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.094
Registriert seit: May 2009

LV2020
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: PID Durchfluss zu druck
Hallo Anfänger,

herzlich willkommen im LabVIEW-Forum!

Zitat:Ich will den Fluss messen und als Feedback für meinen Regelkreis nutzen, so dass mein Ventil darauf hin PID geregelt das Ventil öffnet oder schließt.
Die Messung habe ich bereits realisiert und auch die Ausgabe läuft nur frage ich mich jetzt wie genau man das in LabVIEW PID regeln ... kann
LabVIEW bringt PID-Funktionen mit, die du nutzen kannst.
Zu diesen Funktionen gibt es auch BeispielVIs im ExampleFinder... (Hast du dir diese mal angeschaut?)

Ich würde hier eher ein oder zwei Sprungversuche machen und aus den Messdaten dann per Ziegler-Nichols die PID-Gains ableiten. Geht meist schneller/einfacher als das Autotuning!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Verlaufsdiagramm: Druck über Volumenstrom TenaciousTim 17 8.862 12.05.2016 13:29
Letzter Beitrag: TenaciousTim
  Spannungsabfall trotz Konstantem Druck we.thom 15 6.477 22.04.2010 09:13
Letzter Beitrag: we.thom
  Druck über Zeit sVeNvÅeTh 16 9.016 27.09.2007 09:10
Letzter Beitrag: sVeNvÅeTh

Who read this thread?
8 User(s) read this thread:
GerdW, jg, IchSelbst, Zelos, th13, MScz, TpunktN, Laborbesichtigungsanfänger

Gehe zu: