INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

27.08.2019, 15:43
Beitrag #1

Armeldonald Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: May 2019

2017
2017
DE



Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo LabVIEW-Freunde,

Ich bitte euch heute noch um eure Hilfe.

Ich erhalte Daten aus einem Kanal, wo ein Beschleunigungssensor angeschlossen ist. Die Karte ist eine NI 6355 Karte. Die Beschleinigung ist proportional zu dem Spannung.
Jetzt kommt die Frage

Ich führe eine FFT an die Zeitsignal durch. Ich möchte mehrehe Messungen durchfüren. Ich möchte die Punkte von den jeweilligen Messungen auf einen XY Graph abbilden lassen. Ich möchte auch die Mittelwert von den Punkten abbilden lassen. Ich habe versucht es zu machen mit Hilfe von anderen ähnlichen Themen diese Funktion zu implementieren aber geht nicht.

Anbei steht mein Programm.

Über jede Hilfe freue ich mich.

Es grüßt.

Armel


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

17.0 .vi  Beschleunigungssensor.vi (Größe: 116,52 KB / Downloads: 9)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2019, 09:37
Beitrag #2

mixi Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2019

2018
2018
EN



RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo Armel,

ich habe leider nicht ganz genau verstanden, was du in welcher Abhängigkeit darstellen möchtest.
Du solltest dich mal mit den Auswirkungen und Unterschieden der Funktionen "Bundle" (verknüpft x-Werte und y-Werte eines Plots) sowie "Build Array" (verknüpft mehrere Plots) in Bezug auf graphische Darstellungen vertraut machen. Oftmals benötigt man beide Funktionen hintereinander geschalten.
Anbei mal eine Variante, die den Mittelwert und die Messwerte darstellt. Hoffe, es hilft dir weiter.

Gruß, Michael


Angehängte Datei(en)
18.0 .vi  Beschleunigungssensor_1.vi (Größe: 95,9 KB / Downloads: 8)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2019, 09:51
Beitrag #3

Sakis Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2018

2013, 2016
2018
DE

53xxx
Deutschland
RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo Armel,

als erstes würde ich dir raten, die Sequenzstruktur zu entfernen. Durch das Prinzip des Datenflusses werden deine Abschnitte automatisch nacheinander abgearbeitet.

Gruß
Jens
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2019, 09:59
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.075
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo Armel,

Zitat:Ich führe eine FFT an die Zeitsignal durch. Ich möchte mehrehe Messungen durchfüren. Ich möchte die Punkte von den jeweilligen Messungen auf einen XY Graph abbilden lassen.
Das klappt ja wohl soweit, oder?

Zitat:Ich möchte auch die Mittelwert von den Punkten abbilden lassen. Ich habe versucht es zu machen mit Hilfe von anderen ähnlichen Themen diese Funktion zu implementieren aber geht nicht.
Was genau soll es bringen, wenn du den aktuellen Punkt in der letzten FOR-Loop mehrfach nach complex wandelst - und dann von diesem mehrfach erzeugten identischen Punkt einen Mittelwert bildest???
LabVIEW-Basics: Wenn du Werte der vorigen Iteration(en) speichern/merken willst, dann solltest du ein Schieberegister verwenden!

Was soll der Graph zum Schluss anzeigen?
Momentan erzeugst du ein Array mit mehrmals demselben Punkte und ein weiteres Array mit genau einem Wert (dem Mittelwert der anderen Punkte). Beides packst du zu einem Cluster - den der Graph nicht korrekt versteht, wie durch den CoercionDot angezeigt wird…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.08.2019, 08:29
Beitrag #5

Armeldonald Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: May 2019

2017
2017
DE



RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Halllo,

entschuldige erstmals für verspätete Rückmeldung. Die E-Mail ist irgendwie im Spam gelandet und habe die E-Mail sehr spät Aben gesehen und habe Labview nur bei dem Institut wo ich meine Arbeit schreiben.

danke für eure Beiträge und Eure Tipps.

@Michael: Leider ist nicht genau was erhalten möchte. Die Punkte sind nicht fest angezeit. Und ich möchte die abgebildeten Punkte nacheinander durch Linie verbinden.
@Jens: Danke für den Hinweis
@ GerdW

Zitat:Das klappt ja wohl soweit, oder?

Leider nicht ich kann die erzeugte Punkte nicht im Graph sehen.

Zitat:Was genau soll es bringen, wenn du den aktuellen Punkt in der letzten FOR-Loop mehrfach nach complex wandelst - und dann von diesem mehrfach erzeugten identischen Punkt einen Mittelwert bildest???
LabVIEW-Basics: Wenn du Werte der vorigen Iteration(en) speichern/merken willst, dann solltest du ein Schieberegister verwenden!

Ja richtig ich glaube das ist das Problem. Ich muss ein Schieberegister ansetzen. Ich weißt nicht wie ich das verbinden möchte entschludige für die triviale Frage kannst du mir Zeigen anhand eines VI oder eines Bildes wie ich das verbinden kann?
Das Verwenden von Schiebregister in eine Wihle Schleife kann ich aber bei For schleife kriege ich Probleme bei Verbindungen.

Zitat: Was soll der Graph zum Schluss anzeigen?
Momentan erzeugst du ein Array mit mehrmals demselben Punkte und ein weiteres Array mit genau einem Wert (dem Mittelwert der anderen Punkte). Beides packst du zu einem Cluster - den der Graph nicht korrekt versteht, wie durch den CoercionDot angezeigt wird…

Es soll Punkte anzeigen, die durch Linien verbinden sind. Zum Beispeil wenn die Anzahl der Messungen 3 ist ? soll der Graph 4 durch Linien verbundene Punkte. Das heißt erste, zweite, dritte und am Ende die vierte Punkt, der Mittelwert die drei ersten Punkten. Dier erste ist mit dem zweiten verbunden, der zweite ist mit dem dritten und der dritte mit dem vierte.

Es grüßt.

Armel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.08.2019, 09:57
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.075
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo Armel,

Zitat:Leider nicht ich kann die erzeugte Punkte nicht im Graph sehen.
Schalte doch einfach mal die Achsen-Autoskalierung (wieder) an!

Zitat:Das Verwenden von Schiebregister in eine Wihle Schleife kann ich aber bei For schleife kriege ich Probleme bei Verbindungen.
Ein Schieberegister verhält sich in jeder Schleife gleich - egal ob WHILE oder FOR!

Zitat:Es soll Punkte anzeigen, die durch Linien verbinden sind. Zum Beispeil wenn die Anzahl der Messungen 3 ist ? soll der Graph 4 durch Linien verbundene Punkte. Das heißt erste, zweite, dritte und am Ende die vierte Punkt, der Mittelwert die drei ersten Punkten. Dier erste ist mit dem zweiten verbunden, der zweite ist mit dem dritten und der dritte mit dem vierte.
Das mit dem "mit Linien verbinden" ist nur sinnvoll, wenn die Werte sortiert vorliegen. Das ist in meinem Beispiel nicht der Fall, sodass ich nur Punkte anzeigen lasse:
   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
29.08.2019, 15:37
Beitrag #7

Armeldonald Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 38
Registriert seit: May 2019

2017
2017
DE



RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo GerdW,

Danke es klappt soweit gut. Big Grin

Aber mir fehlt was. Punkte werden immer wieder angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit nur eine bestimmten Anzahl von Punkte zu zeigen. Diese Anzahl sollt anstellbar sein.

Danke

Beste Grüße

Armel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
29.08.2019, 20:28
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.075
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17 (selten 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph.
Hallo armel,

zum Glück gibt es ja eine ganze Palette mit Arrayfunktionen, da wirst du schon etwas Passendes finden...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Polarplor "Polarplot mit Punkte Operation".vi nicht funktioniert Armeldonald 4 606 06.09.2019 14:10
Letzter Beitrag: GerdW
  Darstellung Graph Nilawa 4 770 30.05.2019 14:08
Letzter Beitrag: Trinitatis
  3D-Darstellung ähnlich XY-Graph Wedgewood 0 877 22.01.2019 13:31
Letzter Beitrag: Wedgewood
  mehrere Plots in einem XY Graph darstellen tom181 14 15.151 29.08.2015 08:06
Letzter Beitrag: Lucki
  XY Graph Darstellung Daten Mare6388 33 11.720 05.05.2015 11:46
Letzter Beitrag: GerdW
Question 3D Ellipsoid in einem 3D Graph darstellen? wassersebastian 0 1.597 19.03.2015 13:15
Letzter Beitrag: wassersebastian

Gehe zu: