INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

15.06.2020, 14:00
Beitrag #1

Schneemann Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2020

2019
2019
DE



Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo Leute,

ich hab eine Hausaufgabe , aber das ist eine große Herausforderung, wenn ich keine Wege dafür finde. D.h hat jemand irgendwelche Hinweis oder Lösung, geben mir bitte.
Einstellung von mehreren Perioden und Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Amplitude (0 … 10 V) - Drehregler
Anzahl Z der Messwerte pro Periode (5; 10; 20; 50; 100) - Enum
Überlagerung einer einstellbaren Offsetspannung (-5V … +5V) - Drehregler
Überlagerung eines Rauschsignals (0 … 1 V Amplitude) - Drehregler
Signalformauswahl (Sinus, Rechteck- oder Rampen-Signal)-Enum-Auswahl
Anzahl Prioden - Enum u. a. mit Wertebereich 1 bis 10

Beispiel des Frontpanels wie die Bild


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
15.06.2020, 14:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2020 14:53 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.407
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo Schneemann,

herzlich willkommen im LabVIEW-Forum!

Das mit den Hausaufgaben ist aber so eine Sache…
Was genau schaffst du denn nicht? Kannst du keine Drehregler auf dem FP erstellen?

Zitat:Einstellung von mehreren Perioden und Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Aha, du sollst also ein VI erstellen, welches ein Signal (mit etwas Rauschen überlagert) darstellen soll.
Tipp: es gibt da so Funktionspaletten im BD, eine davon nennt sich "signal generation"…

Zitat:Amplitude (0 … 10 V) - Drehregler
Überlagerung einer einstellbaren Offsetspannung (-5V … +5V) - Drehregler
Überlagerung eines Rauschsignals (0 … 1 V Amplitude) - Drehregler
Signalformauswahl (Sinus, Rechteck- oder Rampen-Signal)-Enum-Auswahl
Das sind dann die Controls, die an die entsprechenden Eingänge der SignalGeneration-Funktionen angeschlossen werden.
Tipp: Um schnell Controls zu erstellen, macht man einen Rechtsklick auf den passenden Input einer Funktion/VI und wählt "Create Control"

Zitat:Anzahl Z der Messwerte pro Periode (5; 10; 20; 50; 100) - Enum
Anzahl Prioden - Enum u. a. mit Wertebereich 1 bis 10
Warum sollen das Enums sein? Wären hier nicht einfach numerische Controls (für den Anfang) sinnvoller?
Tipp: bei numerischen Controls kann man den Wertebereich (für die Eingabe im FP) einschränken. Einfach mal die Properties des Controls anschauen!

Alles bis hierher ist wirklich LabVIEW-Grundlagen-Stoff. Schau dir mal die Links in meiner Signatur an. Und beachte, dass NI den kostenlosen Zugang zu den "self-paced online courses" gerade bis Ende Juni verlängert hat: die schau dir doch mal den "LabVIEW Core 1" an!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.06.2020, 15:37
Beitrag #3

Schneemann Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2020

2019
2019
DE



RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo ,

Danke für Ihre Antwort


Zitat:Aha, du sollst also ein VI erstellen, welches ein Signal (mit etwas Rauschen überlagert) darstellen soll.
Tipp: es gibt da so Funktionspaletten im BD, eine davon nennt sich "signal generation"…

Die Schwierigkeit ist, dass ich keine Idee hab , wie man alle Blöcke miteinanders verbinden kann

Zitat:Warum sollen das Enums sein? Wären hier nicht einfach numerische Controls (für den Anfang) sinnvoller?
Tipp: bei numerischen Controls kann man den Wertebereich (für die Eingabe im FP) einschränken. Einfach mal die Properties des Controls anschauen!

Das ist die Anforderung der Aufgabe. Ich hab keine Wahl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.06.2020, 15:43
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.407
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo Schneemann,

Zitat:Die Schwierigkeit ist, dass ich keine Idee hab , wie man alle Blöcke miteinanders verbinden kann
Mit Draht - LabVIEW arbeitet nach dem Prinzip "THINK DATAFLOW!"

Jetzt solltest du aber wirklich mal mit den Grundlagenkursen starten - wenn du in der Vorlesung/Schulung/Ausbildung schon nicht aufgepasst hast… Big Grin

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.06.2020, 16:24
Beitrag #5

Schneemann Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2020

2019
2019
DE



RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
(15.06.2020 15:43 )GerdW schrieb:  Hallo Schneemann,

Mit Draht - LabVIEW arbeitet nach dem Prinzip "THINK DATAFLOW!"

Jetzt solltest du aber wirklich mal mit den Grundlagenkursen starten - wenn du in der Vorlesung/Schulung/Ausbildung schon nicht aufgepasst hast… Big Grin


Hallo,

Entschuldigung. Aber ich meine , dass durch die Blöcke sowie die Anforderung der Aufgabe, wie kann ich die Signal wie die Bild im Verlaufsdiagramm und -graph darstellen .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
15.06.2020, 17:19
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.407
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo Schneemann,

Zitat:Aber ich meine , dass durch die Blöcke sowie die Anforderung der Aufgabe, wie kann ich die Signal wie die Bild im Verlaufsdiagramm und -graph darstellen .
Die Funktionen aus der SignalGeneration-Palette geben dir entweder Waveforms oder Arrays: beides kannst du direkt in einem Chart/Graph darstellen.
Die Aufgabe des XY-Graphen in deinem Bild musst du nochmal genauer erläutern…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
15.06.2020, 18:22
Beitrag #7

Schneemann Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2020

2019
2019
DE



RE: Darstellung im Verlaufsdiagramm und -graph
Hallo,

(15.06.2020 17:19 )GerdW schrieb:  Die Funktionen aus der SignalGeneration-Palette geben dir entweder Waveforms oder Arrays: beides kannst du direkt in einem Chart/Graph darstellen.
Die Aufgabe des XY-Graphen in deinem Bild musst du nochmal genauer erläutern…

Die Aufgabe des XY-Graphen hängt von uns ab, solange es ein Signal(kann Sinus und Rechteck- oder Rampen-Signal sein) zeigt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Problem bei der Darstellung von Punkte in einem XY Graph. Armeldonald 7 1.274 29.08.2019 20:28
Letzter Beitrag: GerdW
  Darstellung Graph Nilawa 4 1.193 30.05.2019 14:08
Letzter Beitrag: Trinitatis
  3D-Darstellung ähnlich XY-Graph Wedgewood 0 1.246 22.01.2019 13:31
Letzter Beitrag: Wedgewood
  Verlaufsdiagramm: Druck über Volumenstrom TenaciousTim 17 6.860 12.05.2016 13:29
Letzter Beitrag: TenaciousTim
  XY Graph Darstellung Daten Mare6388 33 12.507 05.05.2015 11:46
Letzter Beitrag: GerdW
  Zeitachse im Verlaufsdiagramm benni 3 2.764 15.12.2014 18:05
Letzter Beitrag: GerdW

Gehe zu: