INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Probleme DAQmx Skalierung °C



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

13.03.2020, 11:12
Beitrag #1

hansi_1 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Dec 2019

2018
2017
DE



Probleme DAQmx Skalierung °C
Hallo zusammen,

ich hatte zunächst eine Temperaturmessung mit Hilfe des MAX konfiguriert (weil das am schnellsten ging) und diese funkioniert auch, ein Screenshot befindet sich im Anhang.
Jetzt möchte ich allerdings das gleiche mit den DAQmx-VIs machen, allerdings klappt das leider nicht so gut. Ich kann zwar problemlos die Spannung auslesen, allerdings nicht die
Temperatur in °C. Sobald ich das VI "Kanal erzeugen" für "AI-Temp-RTD" einsetze, funktioniert nichts mehr. Meiner Meinung nach brauche ich doch so eins zur Skalierung der
Spannungswerte? Oder wie sollte ich sonst die Temperatur auslesen? Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

18.0 .vi  Pt1000.vi (Größe: 33,58 KB / Downloads: 6)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.03.2020, 11:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.2020 11:25 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.301
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
Hallo Hansi,

wieso gibst du dem RTD den gleichen Min/Max-Bereich wie dem Spannungskanal?
Wenn du einen Pt1000 vermessen willst, solltest du das auch beim Kanal definieren!
Hast du dir mal die Hilfe zur Funktion (und allen ihren Parametern) durchgelesen?

Abgesehen davon: wenn der DAQAssi funktioniert, kannst du ihn auch in normalen DAQmx-Code umwandeln lassen…

Zitat:Sobald ich das VI "Kanal erzeugen" für "AI-Temp-RTD" einsetze, funktioniert nichts mehr.
"Funktioniert nichts mehr" habe ich noch nie von LabVIEW gemeldet bekommen: hast du auch konkretere Fehlerbeschreibungen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.03.2020, 11:38
Beitrag #3

hansi_1 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Dec 2019

2018
2017
DE



RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
Hallo Gerd,

der Code ist bereits ein automatisch erstellter aus dem DAQ Express-VI. Allerdings zeigt er mir nur die Spannungswerte.
Ich würde mich gerne ein bisschen vertraut machen mit den DAQmx-VIs, da ich diese künftig evtl. nochmal brauchen könnte.
Der Sensor hat einen Messbereich von -30 °C bis 70 °C bei 0 V bis 10 V. Im MAX kann man diese lineare Kennlinie schnell und
einfach eingeben, daher würde ich das auch mit den DAQmx-VIs umsetzen wollen. Allerdings funktionierts leider nicht.

Ich denke dass der Kanal doch definiert ist?
Wenn ich ein Minimum von -30 und Max. von 70 eingebe klappts auch nicht.
Die Fehlermeldung hilft mir gerade leider auch nicht viel.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.03.2020, 11:42
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.301
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
Hallo Hansi,

Zitat:Der Sensor hat einen Messbereich von -30 °C bis 70 °C bei 0 V bis 10 V.
Das ist dann aber kein RTD-Sensor - und du kannst dann eben auch keinen Temp-RTD-Kanal anlegen!
(Die Fehlermeldung ist doch eindeutig: du kannst einem Temperatur-Kanal keine Skalierung mit der EiInheit "Volt" geben…)

Zitat:Im MAX kann man diese lineare Kennlinie schnell und einfach eingeben, daher würde ich das auch mit den DAQmx-VIs umsetzen wollen. Allerdings funktionierts leider nicht.
Lege einen normalen Spannungskanal an und verpasse dem die Skalierung.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.03.2020, 11:51
Beitrag #5

hansi_1 Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 8
Registriert seit: Dec 2019

2018
2017
DE



RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
Genau daran scheitert es, da ich nicht weiß ich ich dem bereits angelegten Spannungskanal die Skalierung verpasse?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.03.2020, 11:53
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.301
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
Hallo Hansi,

die Skalierung fügt man nicht nachträglich ein, sondern schon beim Definieren des Kanals!

Nochmal: hast du dir die LabVIEW-Hilfe zu CreateVirtualChannel durchgelesen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
13.03.2020, 13:07
Beitrag #7

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.496
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Probleme DAQmx Skalierung °C
(13.03.2020 11:23 )GerdW schrieb:  Hallo Hansi,

wieso gibst du dem RTD den gleichen Min/Max-Bereich wie dem Spannungskanal?
Außerdem versuchst du 2x, denselben AI-Kanal zum Task hinzufügen... Das muss schief gehen.

Wie Gerd schon geschrieben hat:
Wenn der DAQ-Assi funktioniert hat, dann lass dir daraus per Rechtsklick -> DAQmx-Code erzeugen die passende DAQmx-Konfiguration erstellen.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  DAQmx-Skalierung programmatisch ändern Mietzekatze 12 6.889 09.06.2015 14:42
Letzter Beitrag: Mietzekatze
  Probleme mit RPM Messung -> DAQmx task Redsheep 0 2.234 16.04.2014 15:20
Letzter Beitrag: Redsheep
  Benutzerdefinierte Skalierung in DAQmx Matze 0 3.756 23.02.2012 07:42
Letzter Beitrag: Matze
  DAQmx - Skalierung erzeugen flomo 4 4.975 05.10.2011 14:00
Letzter Beitrag: flomo
  DAQmx mit Skalierung - Kabelbruch erkennen Matze 2 4.830 02.06.2010 09:44
Letzter Beitrag: Matze
  Fehlermeldung (DAQmx) - Weitere Probleme Kernphysik_Jürgen 25 13.139 06.05.2010 06:54
Letzter Beitrag: Kernphysik_Jürgen

Gehe zu: