INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Samplerate schwankt



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

30.06.2016, 08:53
Beitrag #1

ZackMcKrackn Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: May 2014

2012
2013
EN



Samplerate schwankt
Hallo,

Hardware: NI cDaq9174 mit 2 oder mehr Karten z.B NI 9220 (Spannung AI) und NI9203 (Strom AI)
Software: Labview 2012

Im MAX für die 9220er 10 Khz mit 1k Samplepackete , für die 9203er 100Hz 10 Samples eingestellt.

Die Datenpackete die aber in der Schleife (Wait 100ms) ankommen sind nicht kontinuierlich 1k und 10 groß sondern schwanken um manchmal 10 Datenwerte (mal mehr, mal weniger). In der Summe stimmt es dann wieder bei der Aufzeichnung. Was also in einer Schleife fehlt ist in der anderen zu viel. Ich gestehe das ich gern mit Waveform (DBL) arbeite da Zeitinformationen usw. mitgenommen werden (beim kontinuierlichen schreiben (TDMS) bei meinen Aufgaben wichtig). Blöd nur das manchmal Anzeigen kurzeitig "Inf" also keine Daten anzeigen können oder berechnungen für FFT´s nicht ordentlich gemacht werden.

Die Frage liegt es an Waveform-format, USB ....? Oder warum kommen die Daten nicht in den Paketen an wie ich es vorgebe?

Danke fürs lesen. Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 09:19
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.032
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Samplerate schwankt
Hallo Zack,

wie sieht dein VI aus? Wie fragst du die Daten ab?
Rufst du DAQmxRead mit fester Sampleanzahl-Vorgabe auf?

Bitte kontrolliere auch die "echten" Sampleraten, dies geht über eine DAQmx-PropertyNode. Die reale Samplerate kann von der vorgegebenen (aufgrund von Hardware-Limitierungen) abweichen…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 09:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2016 09:49 von ZackMcKrackn.)
Beitrag #3

ZackMcKrackn Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: May 2014

2012
2013
EN



RE: Samplerate schwankt
Hallo Gerd,

Danke für die schnelle Antwort! Ja. .. Ich habe mal ein Bild angehangen....nur als Beispiel.
PropertyNode: Hardwarebegrenzung im Bezug auf NI-Hardware kann eigentlich nicht sein die können mehr. Und dann wären es doch keine Schwankungen sondern kontinuierlich weniger oder?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 09:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2016 09:53 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.032
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Samplerate schwankt
Hallo Zack,

und jetzt bitte noch die reale Samplerate oder das dt der Waveforms…

Zitat:Hardwarebegrenzung im Bezug auf NI-Hardware kann eigentlich nicht sein die können mehr.
Es geht nicht darum, ob die Module "mehr" können.
Es geht darum, dass die Sampleraten z.T. relativ grob gerastert sind, da vielleicht nur ein 8bit-Frequenzteiler verwendet wird! Und da kann es passieren, dass eben nicht genau 1000Hz benutzt wird, sondern vielleicht 1012.5Hz (nur so als Beispiel).

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 10:18
Beitrag #5

ZackMcKrackn Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: May 2014

2012
2013
EN



RE: Samplerate schwankt
Hello again...

Die oder das dt der Wafeform ist 0,01 und 0,001 wie auch in Max eigestellt. Wenn ich aber die 100sten bzw 1000sten Datenwerte angucken schwanken sie. Manchmal 100, manchmal 98 usw. Die reale Samplerate muss ich mir noch anschauen. Test läuft nur gerade und ich ahbe keine HW frei zum Probieren. Ich melde mich dann nochmal. Danke schonmal für die Tipps! Ich vermute irgendwie es liegt an den USB-Controllern am Rechner das es auch Probleme gibt wenn man z.B. Agilent-Multimeter zusätzlich an USB anschließt. Manchmal reichen sogar zusätzliche Tastaturen oder Mäuse.

sG fabian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 10:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2016 10:24 von GerdW.)
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.032
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Samplerate schwankt
Hallo Zack,

Zitat:Wenn ich aber die 100sten bzw 1000sten Datenwerte angucken schwanken sie. Manchmal 100, manchmal 98 usw.
D.h. du bekommst von 100 abgefragten Samples nur 98 geliefert? Und nebenbei keine Fehlermeldung vom DAQmxRead? Hmm

Oder kommen da evtl. Fehlermeldungen, die du aber in deinem VI einfach nur ignorierst?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 10:40
Beitrag #7

ZackMcKrackn Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: May 2014

2012
2013
EN



RE: Samplerate schwankt
Genau! Fehlermeldungen hatte ich bis jetzt nicht. Sobald der Test steht, kann ich nochmal genauer gucken. Und wie gesagt in der Summe stimmen dann die Anzahl der Daten wieder ( über mehrere Schleifendurchgänge) in der Aufzeichnung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.06.2016, 12:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2016 12:36 von ZackMcKrackn.)
Beitrag #8

ZackMcKrackn Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: May 2014

2012
2013
EN



RE: Samplerate schwankt
Peinlich.... ich hatte gerade gemerkt das im Vi (nicht im Beispielbild) die Samplebegrenzung beim DAQmxRead keine richtige Verbindung hatte....

Obwohl ich auch davon ausegangen bin das bei keiner Vorgabe (= -1) die Einstellung aus MAX übernommen werden.

Sorry! Blush
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: