INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Servomotor mit kontinuierlicher Rotation an- und ausschalten



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

28.04.2014, 14:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2014 07:24 von Y-P.)
Beitrag #1

CharlotteWerner Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2014

2013
2014
DE



Servomotor mit kontinuierlicher Rotation an- und ausschalten
Hallo zusammen,

ich würde gerne einen Servomotor mit kontinuierlicher Rotation mithilfe eines Startbuttons anschalten können, sodass er dann für zehn Sekunden läuft und nach Ablauf dieser Zeit soll es bestenfalls möglich sein ihn wiederum anzuschalten, dass er wieder für zehn Sekunden läuft usw. Ist sicher nicht allzu kompliziert. Aber ich schaffe es bis jetzt nur ihn über einen Startbutton anzuschalten, jedoch dann läuft er durch und wenn ich den Stopbutton betätige hört das ganze Programm auf. Kann mir bitte Jemand helfen, vor allem wie ich das mit der Zeit hinbekomme? Ich hab kaum erfahrung mit dem Programm und bräuchte es dringend.


Danke schon mal!!!


Angehängte Datei(en)
13.0 .vi  Main.vi (Größe: 68,16 KB / Downloads: 111)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
28.04.2014, 14:40
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.029
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Hallo Charlotte,

hast du dir schon mal die Funktion ElapsedTime angeschaut und damit herumgespielt?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.04.2014, 14:57
Beitrag #3

CharlotteWerner Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2014

2013
2014
DE



RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Ja, aber irgendwie wusste ich nicht wie ich das alles verbinden soll. Aber ich versuch noch mal damit etwas rumzuprobieren, wenn du sagst, dass das die richtige funktion für mein Problem ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.04.2014, 14:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.2014 15:02 von GerdW.)
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.029
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Hallo Charlotte,

Zitat:Aber ich versuch noch mal damit etwas rumzuprobieren, wenn du sagst, dass das die richtige funktion für mein Problem ist.
Also deiner Aufgabenbeschreibung nach schon:
- man bekommt mitgeteilt, wann eine einstellbare Zeitspanne vorüber ist
- man kann diese Zeitmessung neu starten

   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.04.2014, 15:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.04.2014 15:07 von CharlotteWerner.)
Beitrag #5

CharlotteWerner Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2014

2013
2014
DE



RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Schaltet sich der Motor dann auch nach der Zeitspanne automatisch aus?

Ich hab es gerade einmal probiert, aber irgendwie klappt es nicht so ganz. Könntest du mir grob erklären wie ich die einzelnen Funktionen miteinander verbinde? Ich wollte die Funktion MyRIO PWM nutzen und dies eben zeitlich begrenzen.
Leider kann ich keinen Scrennshot machen, das wöre sicher einfacher.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.04.2014, 15:12
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.029
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Hallo Charlotte,

Zitat:Schaltet sich der Motor dann auch nach der Zeitspanne automatisch aus?
Hast du mein Snippet mal ausprobiert?

Zitat:Ich wollte die Funktion MyRIO PWM nutzen und dies eben zeitlich begrenzen.
Du willst also entweder den PWM-Wert oder Null ausgeben: das kann man mit einer zusätzlichen Select-Funktion erledigen…

Zitat:Leider kann ich keinen Scrennshot machen, das wöre sicher einfacher.
LabVIEW hat sowas eingebaut: Bearbeiten->VI-Abschnitt…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
28.04.2014, 16:12
Beitrag #7

CharlotteWerner Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Apr 2014

2013
2014
DE



RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Vielen Dank für dein Snippet. Hab es ausprobiert und funktioiert prima, nur weiss ich leider jetzt nicht, wie ich daran den Motor koppeln kann. Schick dir mal das, was ich bis jetzt draus gemacht habe. Ist wahrscheinlich totaler Blödsinn, aber ich weiss echt nicht wie ich die verbindung herstellen kann.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.04.2014, 20:06
Beitrag #8

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.029
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Servomotor mit kont. Rot. an und ausschalten
Hallo Charlotte,

wie ich oben schon schrieb: mit Einsatz einer Select-Funktion wird das ganz einfach:
Code:
IF Motor=AN
THEN PWM=0.5
ELSE PWM=0.0

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Undefinierte Schaltzustände beim Ausschalten Koch 6 4.385 15.05.2009 13:32
Letzter Beitrag: Koch

Gehe zu: