INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Signalauswertung für Initialisierung



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

20.09.2022, 06:46
Beitrag #1

phips_CH Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 1
Registriert seit: Sep 2022

2018
-
kA



Signalauswertung für Initialisierung
Hallo zusammen

Ich habe vor einigen Wochen damit angefangen mich mit Labview zu befassen.
Für mein aktuelles Projekt soll ich die Positionierung einer sich drehenden Scheibe realisieren.

Auf der Scheibe sind 8 Ausschnitte die mittels Lichtschranke erfasst werden. Eine davon ist rund 2.5-3 mal so gross wie alle andern. Diese möchte ich erfassen und danach bei der nächsten ansteigenden Flanke mit der Position 1 Initialisieren.
Bei der Anwendung dieses danach möchte ich auf eine der 8 Positionen fahren können. anfahren je nach dem vor oder zurück.

Das erfassen der positiven und negativen Flanke habe ich gemacht. Wie erkenne ich jetzt aber, dass ein Fenster grösser ist als die andern?

   

Dieses Fenster möchte ich erkennen.

Besten Dank schon jetzt für Eure Hilfe

Gruss Phips_CH
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.09.2022, 08:04
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.215
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Signalauswertung für Initialisierung
Hallo phips,

herzlich willkommen im LabVIEW-Forum!

Zitat:Das erfassen der positiven und negativen Flanke habe ich gemacht. Wie erkenne ich jetzt aber, dass ein Fenster grösser ist als die andern?
Ganz einfach: indem du die Breite der Pulse bestimmst - als Differenz der Zeitpunkte zwischen steigender und fallender Flanke…

Was genau hast du denn schon programmiert und ausprobiert, um dein Problem zu lösen?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Array-Initialisierung für FFT MaddoxX 2 2.552 04.04.2015 11:15
Letzter Beitrag: MaddoxX
  Initialisierung Bachelor 1 2.881 26.06.2012 12:59
Letzter Beitrag: GerdW
  Signalauswertung Steve82 0 2.383 22.03.2012 22:10
Letzter Beitrag: Steve82
  Signalauswertung Spark 2 2.852 12.10.2009 09:00
Letzter Beitrag: SeBa
  SIgnalauswertung Tim 3 5.936 17.10.2005 11:19
Letzter Beitrag: Tim

Gehe zu: