INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

07.03.2018, 10:21
Beitrag #1

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Hi Leute,

ein neuer Tag und eine neue Frage Big Grin

Ich habe derzeit die Aufgabe einen Messstand mit Labview zu erneuern. Vom alten Messstand ist noch eine Excel-Datei mit Signalberechnungen vorhanden, welche die gewünschten Größen berechnet.

Meine Frage ist nun kann ich diese Excel-Datei auch als Master nutzten und immer nur die Daten der einzelenen Messungen nacheinander in die Excel-Datei schreiben?

Grüße
DM_94
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
07.03.2018, 14:14
Beitrag #2

MaxP Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 35
Registriert seit: Oct 2016

LV Prof. SSP
-
DE_EN


Deutschland
RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Geht.

1. Möglichkeit wäre das Report Generator Kit von LabVIEW. Vorteil ist eben der geringe Zeitaufwand, Nachteil die möglichen Kosten (ist nur bei Professional direkt dabei) und das er schwerer zu debuggen ist.

2. Möglichkeit ist selber mit ActiveX die Funktionen zu schreiben. Vorteil ist eben, das du die Funktionen bauen kannst, welche du wirklich brauchst. Nachteil ist Zeitaufwand und das du dich in ActiveX für Excel und LabVIEW einarbeiten musst. Das Buch "Einführung in LabVIEW" bietet hier eine gute Erklärung. Bei Fehlern/Hilfe am besten nach "ActiveX Excel" suchen, das übertragen von anderen Programmiersprachen nach LV ist kein Hexenwerk. Des Weiteren solltest du dir Objektorientierte Programmierung etwas anschauen, damit du weißt was eine Klasse, Methode oder Eigenschaft ist.

Gruß Max
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
07.03.2018, 17:43
Beitrag #3

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.156
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Ich verstehe nicht wirklich was du vorhast. Willst du Daten in einer Excel-Datei speichern, um dann Berechnungen in dieser Excel-Datei auszuführen und dann die Ergebnisse wieder zurücklesen? Also man kann auch mit Kanonen aus Spatzen schießen...
Oder was hast du vor?

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.03.2018, 08:50
Beitrag #4

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Sorry das ich es so blöd geschrieben habe.

Es besteht eine Excel-Datei in einer Formatierung die das Unternehmen schon lange nutzt und dort die wichtigsten Daten berechnet, welche sie nicht in der Messsoftware berechnen. Nun ist die Frage kann ich bestimmte Werte aus LabVIEW in bestimmte Zeilen dieser Excel-Datei schreiben, dass sie dort weiter verwendet werden können.

Grüße DM_94
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.03.2018, 10:03
Beitrag #5

Freddy Offline
LVF-Freak
****


Beiträge: 540
Registriert seit: Aug 2008

2017, NXG 2.0 BETA
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Hallo DM_94,
bei den Funktionen gibt es das Icon Report darin sind einige VI für die Bearbeitung von Excel enthalten.

Gruß
Freddy

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
08.03.2018, 10:43
Beitrag #6

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Bei mir kommte beim reinziehen des Reports in das Blockdiagramm die Meldung:

Die Eigenschaften können nicht angezeigt werden.

Weis jemand was da los ist?

Grüße DM_94
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
08.03.2018, 18:54
Beitrag #7

jg Offline
CLD & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.156
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Bist du im Besitz des Report Generation Toolkit? Hast du Excel auf deinem Rechner installiert?

Wenn du das ohne Abhängigkeit von ActiveX und Installation von Excel machen willst, dann schau mal hier.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.03.2018, 12:48
Beitrag #8

DM_94 Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 27
Registriert seit: Feb 2018

2015
2017
DE



RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
Bist du im Besitz des Report Generation Toolkit? Hast du Excel auf deinem Rechner installiert?




Leider bin ich nicht im Besitz des Report Generation Toolkit.

Excel habe ich installiert. 2hands

Gibt es dann eine möglichkeit über ActiveX ein formatiertes Sheet zu nutzen?

Grüße
DM_94
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.03.2018, 21:19
Beitrag #9

MaxP Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 35
Registriert seit: Oct 2016

LV Prof. SSP
-
DE_EN


Deutschland
RE: Speicherung von Messwerten in ein bestehendes Excel-Sheet
(07.03.2018 14:14 )MaxP schrieb:  Geht.

1. Möglichkeit wäre das Report Generator Kit von LabVIEW. Vorteil ist eben der geringe Zeitaufwand, Nachteil die möglichen Kosten (ist nur bei Professional direkt dabei) und das er schwerer zu debuggen ist.

2. Möglichkeit ist selber mit ActiveX die Funktionen zu schreiben. Vorteil ist eben, das du die Funktionen bauen kannst, welche du wirklich brauchst. Nachteil ist Zeitaufwand und das du dich in ActiveX für Excel und LabVIEW einarbeiten musst. Das Buch "Einführung in LabVIEW" bietet hier eine gute Erklärung. Bei Fehlern/Hilfe am besten nach "ActiveX Excel" suchen, das übertragen von anderen Programmiersprachen nach LV ist kein Hexenwerk. Des Weiteren solltest du dir Objektorientierte Programmierung etwas anschauen, damit du weißt was eine Klasse, Methode oder Eigenschaft ist.

Gruß Max
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Referenz auf aktuell geöffnetes Excel-Sheet DG1BGS 20 12.469 10.07.2009 11:03
Letzter Beitrag: DG1BGS
  Werte in bestehendes Excel speichern Yuppi 2 3.038 11.04.2007 11:13
Letzter Beitrag: Yuppi

Gehe zu: