INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Tagesordner erstellen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

14.02.2012, 14:32
Beitrag #11

Matze Offline
LVF-Team
LVF-Team

Beiträge: 1.027
Registriert seit: Apr 2010

20xx
2010
DE_EN

7xxxx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
@GerdW: Gibt es einen bestimmten Grund, wieso du die Existenz des Verzeichnisses über das List-VI und einen auftretenden Fehler abfragst?

Ich mache das immer mit dem VI "Check if File or Folder Exists" (s. Anhang).

Wenn man das BD davon ansieht, sieht das echt heftig aus, da bei einem Fehler bzw. fehlendem Verzeichnis zusätzlich geprüft wird, ob eine Datei unter der Pfadangabe existiert.

Daher die Frage, ob List große Vorteile bringt (Performance, ...) oder das einfach nur aus Gewohnheit verwendest.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
14.02.2012, 14:35
Beitrag #12

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.223
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Hallo Matze,

der OP verwendet LV7 - und da gab es "Check if Folder/File exists" (glaub ich) noch nicht.
"List Folder" dagegen gab es schon damals und ist eine schnelle/einfache Möglichkeit, auf Existenz zu prüfen...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
14.02.2012, 14:58
Beitrag #13

Leschi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2012

LV 7 2003
2011
DE

263xx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
(14.02.2012 14:35 )GerdW schrieb:  der OP verwendet LV7 - und da gab es "Check if Folder/File exists" (glaub ich) noch nicht.
"List Folder" dagegen gab es schon damals und ist eine schnelle/einfache Möglichkeit, auf Existenz zu prüfen...

Stimmt,
habe soeben mal geschaut ob die "Check if Folder/File exists" exists Wink
Aber ist nicht zu finden.

Nochmal kurz zu meinem anderen "Problemchen" .

Es werden Dateien erstellt mit folgendem Dateinamen/Format: 01031011. [mmddhhmm] Die Auflösung ist Monat, Tag, Stunde und
Minute. Ich möchte diese Dateien aus dem Verzeichnis in dem sie gespeichert werden in die von mir erstellten Tagesordner verschieben. Für jeden Tag die zugehörigen Dateien.
Habe es mit der "Move" funktion probiert, nur verschiebt er mir dann das gesamte Verzeichnis, samt Ordner.
(Ist oben im angehängten Blockdiagramm zu erkennen, das Verschieben mit der "MOVE" Funktion.
Kann ich irgendwie den Namen der Datei auslesen lassen, also hier das Datum, die ersten 4 ziffern des Dateinamens (03 Januar (vom oben genannten Beispiel)) und die Dateien dann in die Ordner mit dem entsprechenden Datum verschieben.

Ein Bekannter von mir sagte, ich soll es mal mit nem Array versuchen, aber da habe ich noch absolut keine Ahnung von. Geht das nicht noch auf eine andere Weise, ähnlich wie mit der "MOVE" Funktion?

Vielen Dank für Antworten und
viele Grüße
Leschi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
14.02.2012, 15:33
Beitrag #14

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.223
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Hallo Leschi,

Zitat:habe es mit der "Move" funktion probiert, nur verschiebt er mir dann das gesamte Verzeichnis, samt Ordner.
Move verschiebt Dateien von Quell-Ort nach Ziel-Ort. Wenn du beide Pfade korrekt angibst, wird auch das von dir gewünschte Ergebnis herauskommen. Mehr kann man dazu nicht sagen Smile

Lösung:
Quell- und Zielpfade korrekt bereitstellen...

Zitat:Kann ich irgendwie den Namen der Datei auslesen lassen, also hier das Datum
Dateiname in ScanFromString füttern, mit "%02d%02d" Monat und Tag herausfiltern...

Zitat:Ein Bekannter von mir sagte, ich soll es mal mit nem Array versuchen
Du willst eine Datei von A nach B verschieben und sollst dazu ein Array verwenden??? Ich glaube ja, diese Aussage ist aus dem Zusammenhang gerissen dargestellt...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
14.02.2012, 15:59
Beitrag #15

Leschi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2012

LV 7 2003
2011
DE

263xx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Danke GerdW,

ich werde mich mal wieder ran setzen und es auf Deine Weise probieren Smile
Das Klingt recht simpel, aber ob das auch so einfach für mich umzusetzen ist, wird sich spätestens morgen herausstellen.

Bis dahin noch einen schönen Abend.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.02.2012, 16:26
Beitrag #16

Leschi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2012

LV 7 2003
2011
DE

263xx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Moin moin nochmals,

irgendwie bekomme ich das ganze mit dem ScanFromString nicht wirklich hin.
Ich versuche es jetzt schon seit gestern Mittag und komme nicht wirklich weiter.

Ich möchte viele Dateien, welche alle in einem Ordner geschrieben werden und in dem auch noch weitere geschrieben werden, (also die Daten des folgenden Tages etc.), die als Dateinamen das Datum und die Zeit des aufgenommenen Tages beinhalten, mit dem Aufnahmedatum vergleichen und dann in einen Tagesordner verschieben. Den Tagesordner habe ich schon am Start der Messung bzw. am Anfang des Tages erstellen lassen.
Also die MOVE Funktion muss noch in eine Schleife, soviel ist klar.(Wenn "true" dann verschiebe dateien) Ich wollte erst einmal ausprobieren ob sich überhaupt irgendetwas verschiebt von den Dateien. Klappt aber nicht.

Ich denke das ich einfach zu b... bzw. zu unerfahren bin um das ganze richtig zu realisieren.
Im Anhang nochmals meine vergeblichen Versuche.
Ach und ich weiss nicht wie ich mit der MOVE Funktion viele Dateien auf einmal verschieben kann.
Einzelne Datein kann ich verschieben, aber alle mit dem selben Datum auf einmal, geht irgendwie nicht Sad


Vielen Dank
und viele Grüße Leschi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
16.02.2012, 16:41
Beitrag #17

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.223
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 19)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Hallo Leschi,

Zitat:irgendwie bekomme ich das ganze mit dem ScanFromString nicht wirklich hin.
Ich schrieb:
Zitat:Dateiname in ScanFromString füttern
Dateiname, nicht den ganzen Pfad...

Häng doch mal ein VI statt der Bilder ran...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 15:07
Beitrag #18

Leschi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2012

LV 7 2003
2011
DE

263xx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Sooo,

nach langem probieren, vergleichen und nachlesen bin ich zu einer sehr einfachen Lösung gekommen.

Da ich jeden Tag einen neuen Ordner erstelle, habe ich schon einmal den Zielpfad für die jeweiligen Tagesdaten.
Ursprünglich wollte ich nur die Daten mit dem aktuellen Datum herausfiltern und dann in den entsprechenden Ordner verschieben, aber das muss ich ja gar nicht wenn die MOVE Funktion die Daten sowieso alle in den aktuellen Tagesordner verschiebt.
Somit lasse ich einfach alle Dateien im angegebenen Verzeichnis auflisten und verschieben.

Eigentlich sollten diese dann nur noch in dem Zielordner sein, sind sie aber nicht?!
Die Dateien erscheinen auch wieder im Quellordner. (Denke das kommt von der Schleife in der das ganze abläuft)??

Somit "Delete" ich nach dem verschieben diese noch fix und alles ist gut, meiner Anfänger Meinung nach Big Grin

@GerdW:
Ich weiss nicht wie ich ein VI anhänge bzw. wie ich einen Teil des VIs anhänge. Das ganze VI darf ich auch auf gar keinen Fall anhängen.
Vielen Dank noch einmal.

Ach ja, was mir noch aufgefallen ist, ist es richtig das die Dateien vorher gelöscht werden, wenn die Delete Funktion vor der Move Funktion steht (also weiter links)? Als sie links von Move stand war es so,
habe diese jetzt weiter nach rechts gesetzt und es funzt, kann das sein. LV läuft ja von Links nach rechts, hehe Wink


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.02.2012, 15:32
Beitrag #19

NWOmason Offline
Simultator
*****


Beiträge: 1.078
Registriert seit: Dec 2010

2012.SP1
2008
EN

93047
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
(21.02.2012 15:07 )Leschi schrieb:  Ach ja, was mir noch aufgefallen ist, ist es richtig das die Dateien vorher gelöscht werden, wenn die Delete Funktion vor der Move Funktion steht (also weiter links)? Als sie links von Move stand war es so,
habe diese jetzt weiter nach rechts gesetzt und es funzt, kann das sein. LV läuft ja von Links nach rechts, hehe Wink

Nein. Die Ausführungsreihenfolge ist -so wie du es umgesetzt hast - rein zufällig, da beide Aktion 'parallel' programmiert sind. THINK DATAFLOW. Also selber vorgeben, welche Funktion vor der anderen ausgeführt werden soll.

Beste Grüße,
NWO

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen: Ich bin nicht verrückt,
die andere summt die Melodie von Tetris
.

NI schrieb:To use the abort button is like using a tree to stop a car!

(20.01.2012 11:02 )NWOmason schrieb:  Getting Started with NI LabVIEW Student Training
http://zone.ni.com/devzone/cda/tut/p/id/7466

Introduction to NI LabVIEW - Learn LabVIEW Basics
http://www.ni.com/gettingstarted/labviewbasics/

Top 5 der Empfehlungen für LabVIEW-Einsteiger
http://www.ni.com/newsletter/51735/de/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.02.2012, 16:35
Beitrag #20

Leschi Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2012

LV 7 2003
2011
DE

263xx
Deutschland
RE: Tagesordner erstellen
Ha,

jetzt habe ich es aber heraus gefunden. Die Dateien waren noch nicht fertig geschrieben.
Somit sind immer neue an der Stelle entstanden, von der ich diese verschieben wollte.
Habe jetzt den Punkt im bestehenden Programm gefunden, an dem der Timer für die Speicherung abläuft und damit eine Case Struktur gefüttert.(Wenn Timer =0 dann mache)

Jetzt werden die Dateien genau zum richtigen Zeitpunkt verschoben Smile
Hat zwar etwas gedauert aber es klappt. Jipiiieee.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Gehe zu: