INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Zeilenkamera Triggern



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

23.03.2015, 12:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2015 12:45 von mdu.)
Beitrag #1

mdu Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2015

2012
2014
EN



Zeilenkamera Triggern
Hallo ich versuche zur Zeit eine Zeilenkamera mittels Quadraturencoder zu Triggern.
Dazu verwende ich eine Basler spL2048-50kc Zeilenkamera, eine NI PCIe1427 Framegrabberkarte mit Extentionbord welches zum einlesen des Quadraturencoder verwendet wird.

Zur Zeit versuche ich die Zeilenkamera spL2048-50kc mittels LabVIEW Programm und NI-PCIe 1427 (Framegrabberkarte +Extentionboard) zu triggern.
Jedoch besteht hierbei noch ein kleines Problem. Stelle ich die Kamera mittels CCT+ (Basler Software)auf „Externe Synchronisation“ (ExSync Programmable Mode)so werden keine Bilder mehr aufgenommen da scheinbar kein Triggerimpuls anliegt.

Ich habe anbei 2 Beispielprogramme angeheftet die zeigen sollen wie ich versuche eine Triggerung zu realisieren.
Im HL Trigger Each Line From Encoder.vi kann man in einem Express VI weitere Einstellungen zur Triggerung vornehmen. Hier besteht jedoch ein Fehler wie in den beiden .JPG Dateien gezeigt. Ich kann jedoch keine anderen Parameter einstellen.

Im HL Triggered Grab without Timeout using Occurrences.vi wird mir ein Fortlaufen des Encoders angezeigt. Die Bilder werden jedoch nicht anhand eines Triggers aufgenommen. Wird nun die Kamera auf „Externe Synchronisation“ geschaltet, empfängt die Kamera wiederum keine Triggerimpulse.

Im MAX ist der CC1 unter dem Tab Camera Attributes auf „External Trigger 0“ gesetzt. Unter dem Tab Signal outputs steht dieser External Trigger 0 auf TTL IN/Out

Gibt es noch einen Parameter zu beachten um die Kamera mittels Quadraturencoder über Cameralink Schnittstelle zu triggern?

Im Voraus schon einmal Vielen Dank.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

12.0 .vi  HL Trigger Each Line From Encoder (Express)_Einstellungen.vi (Größe: 102,9 KB / Downloads: 152)

12.0 .vi  HL Triggered Grab without Timeout using Occurrences.vi (Größe: 42,33 KB / Downloads: 142)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
23.03.2015, 15:17
Beitrag #2

mdu Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2015

2012
2014
EN



RE: Zeilenkamera Triggern
Hallo,

Zudem habe ich versucht diese Kamera per Vision Builder auszulesen.
Hierbei kann ich ein Bild generieren, bekomme jedoch im Kontinuierlichen Ablauf immer einen Timeout Fehler.
Dies deutet ja wiederum darauf hin, dass die Triggerimpulse nicht zu der Kamera weiter geleitet werden.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten die Kamera zu Triggern?

Ich denke das ein permanentes Abfragen des Quadraturencoderwertes, welches dann nach einer Auswertung eine Schleife steuert, in der Bildaufnahme "gezündet" wird, auch keine vernünftige Lösung ist.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.03.2015, 15:21
Beitrag #3

mdu Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2015

2012
2014
EN



RE: Zeilenkamera Triggern
Hallo,

Da ich denke softwaremäßig alle Möglichkeiten versucht zu haben, möchte ich jetzt versuchen schon einmal einen manuellen Triggerimpuls über die TTL Eingänge zu machen, da man im Max für die Signal Level im externen Trigger nur TTL oder Iso In auswählen kann.

Mein extention Board ist durch die Jumper als Pull up definiert, demnach kann ich durch ein verbinden mit dem GND den Eingangswert verändern. Im Vision Builder kann ich mir die verschiedenen Zustände des TTL Inputs anzeigen lassen. (Siehe Bilder im Anhang)

Nachdem ich angegeben habe , dass ich den TTL1 als Trigger verwenden möchte und Teste wird wieder kein Trigger impuls von der Kamera empfangen.

Da ich die Triggerung per Quadraturencoder machen möchte, ich aber in den besagten Settings der Signal Levels im MAX nur TTL oder Iso In auswählen kann, frage ich mich wie die Karte überhaupt die werte weiter geben kann? Muss, bzw kann man einen der Quadraturencoder Channels parallel auf einen TTl Eingang legen?

Vielen Dank.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.03.2015, 15:20
Beitrag #4

mdu Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 11
Registriert seit: Feb 2015

2012
2014
EN



RE: Zeilenkamera Triggern

Akzeptierte Lösung

Hallo,

Leider scheint es definitiv Probleme bei der Framegrabberkarte zu geben, dass die Encoderwerte nicht zum Triggern über die Cameralink Schnittstelle weiter geleitet werden können. Zudem ist es schon merkwürdig das der Encoder im MAX nicht als Trigger auswählbar ist.

Ich habe jedoch heute eine Möglichkeit gefunden die Kamera mittels Encoder zu Triggern. Ich habe die .icd Datei wie in folgendem Beitrag beschrieben verändert (http://forums.ni.com/t5/Machine-Vision/H...75#M34152)

Zudem habe ich die 15 pin D-Sub Schnittstelle der Framgrabberkarte verwendet um dort über den Iso 0 Eingang die Phase A Flanke des Encoders zu senden.

Somit hätte man die Anschaffungskosten für dieses Board, den Anschlussblock und das Kabel vermieden können.

LG mdu
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Triggern einer CCD-Line Camera RiSo1985 1 4.872 10.02.2010 09:48
Letzter Beitrag: RiSo1985

Gehe zu: