INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Keithley 2450 + 3706A inklusive 3732 Matrixkarte



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

06.05.2020, 09:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.2020 09:30 von GerdW.)
Beitrag #11

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 16.810
Registriert seit: May 2009

11SP1, 17SP1 (ab und zu 20)
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Keithley 2450 + 3706A inklusive 3732 Matrixkarte
Hallo Jenni,

Zitat:Ich habe gedacht, dass ich eine Kommunikationsschnittstelle von PC zu SMU habe und anschließend über TSP-Link via "daisy chain" einfacher erweitern kann.
Ich hätte dann nur 1 Visa Resource Name und verbinde anschließend in LabVIEW alle nötigen Treiber einfach "in Reihenschaltung", ohne das ich ein Node oder ähnlichen angeben müsste. (Ich hoffe das ist verständlich was ich meine)
Ich will dich nicht ärgern, aber es gibt einen Unterschied zwischen "denken" und "nachdenken"… Big Grin
Nur mal so ein Beispiel: du willst also an alle deine DaisyChain-verbundenen Geräte z.B. einen QueryID-Befehl schicken, dabei keine NodeID angeben - und trotzdem von genau einem richtigen Gerät die passende Antwort erhalten? Und du willst weiterhin Befehle dafür verwenden, die für die direkte Kommunikation (per VCP, GPIB, LAN) im SCPI-Standard ausgelegt sind???
Hmm
Ja, der DaisyChain-Gedanke ist schön, erfordert aber eben auch eine andere Programmierung - so wie es im Manual beschrieben wird!

Zitat:Wenn ich beispielsweise LAN nutze als Kommunikationsschnittstelle (ich entschuldige mich jetzt schon für diese Frage) verstehe ich es richtig, dass ich für jedes Gerät einzeln von meinem PC zum Device ein eigenes Kabel benötige ?
Ich habe jetzt nicht nachgelesen, ob darüber genauso SCPI-Kommandos unterstützt werden: musst du mal das Manual lesen.
Ansonsten bekommt natürlich jedes Gerät im LAN-Netzwerk sein eigenes Kabel - die dann aber alle über einen Switch (sternförmig) verbunden sind. Ich empfehle ein lokales Netzwerk nur für die Messgeräte im Prüfstandsaufbau. Der SteuerPC darf gern über einen zweiten LAN-Port mit dem Firmennetzwerk verbunden werden…

Bisherige allgemeine Antwort auf alle deine Fragen: Rtmfx

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Keithley 2450 + 3706A inklusive 3732 Matrixkarte - Jenni2202 - 06.05.2020, 06:38
RE: Keithley 2450 + 3706A inklusive 3732 Matrixkarte - GerdW - 06.05.2020 09:29

Gehe zu: