INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Abweichungen über Farbenstufen darstellen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

17.11.2022, 15:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2022 15:44 von TpunktN.)
Beitrag #1

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 170
Registriert seit: Jul 2011

2021
2011
EN

70***
Deutschland
Rainbow Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Mahlzeit,

ich passe ein paar Drucksensoren vor dem Programmablauf aufeinander ab, dazu wird ein Mittelwert gebildet und vom Referenzsensor subtrahiert. Visuell wird über 3 Stufen noch angezeigt ob das in Ordnung ist.
Das funktioniert soweit, ich wollte aber mal fragen ob es da eine elegantere Lösung für gibt (vermutlich mehrere).

   
so sieht das bei mir aus.

Es sollen schon harte Stufen sein, die voneinander gut zu unterscheiden sind.

Wie würdet Ihr das machen?
Dies dient nur mir zum lernen verschiedener Möglichkeiten um besser / effektiver Programmieren zu lernen.

(Wenn jemand zeigen will wie man aus so etwas eine Farbskala rausholt, nehme ich das auch gerne an)

Danke schonmal
Timo

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
17.11.2022, 16:39
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Hallo Timo,

probiere es mal mit threshold1DArray, RoundDown und IndexArray! Dazu noch eine Arraykonstante mit den Limits und eine mit den Farbkonstanten...

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.11.2022, 09:26
Beitrag #3

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 170
Registriert seit: Jul 2011

2021
2011
EN

70***
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Guten Morgen Gerd,

danke für die Antwort, ich habe heute morgen mal ein wenig deine Ideen auf den Monitor gebracht.
Ich musste mir erstmal die Hilfe und das Internet zur Hand nehmen, kannte das threshold 1D array VI nicht. Aber wie ich das für meinen Fall verwenden kann habe ich nicht verstanden. An threshold1DArray kann man kein Array als (threshold) Eingang anschließen.

Hab meine Versuche mal als LabVIEW 2017 vi angehängt.
Und falls wer lieber nen Bild anschaut:
   

Dabei ist mir aufgefallen das meine Funktion gar nicht bei negativen Zahlen funktioniert Tongue Hab da jetzt nen Betrag draus gemacht.

MfG Timo


Angehängte Datei(en)
17.0 .vi  Druckabweichungen gut auswertung.vi (Größe: 10,41 KB / Downloads: 5)

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.11.2022, 12:39
Beitrag #4

MScz Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 62
Registriert seit: May 2020

2019,2020
2014
DE_EN



RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen

Akzeptierte Lösung

Hallo Timo,

hatte mich auch gefragt wie Gerd seine Lösung meinte und ich glaube, das ich nah dran bin.
Wie man negative Zahlen abfängt sehe ich aber aktuell auch nicht.

Gruß Max


Angehängte Datei(en)
15.0 .vi  Anzeige mit Limits.vi (Größe: 5,88 KB / Downloads: 7)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.11.2022, 13:49
Beitrag #5

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 170
Registriert seit: Jul 2011

2021
2011
EN

70***
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Danke Max,

auf die Idee es anders herum zu verwenden kam ich nicht -.-'
Die negativen Zahlen kann man mit Betrag (Absolute Value) in positive umwandeln

Vi und Bild:
   

sieht so auf jedenfall professioneller aus Smile

Grüße Timo


Angehängte Datei(en)
17.0 .vi  Druckabweichungen gut auswertung 2.vi (Größe: 10,35 KB / Downloads: 9)

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
18.11.2022, 23:44
Beitrag #6

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Hallo T.N,

Zitat:auf die Idee es anders herum zu verwenden kam ich nicht -.-'
Ja, so meinte ich das.
Schön auch, dass du das +Inf auch schon entdeckt und verwendest hast!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
21.11.2022, 08:36
Beitrag #7

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 170
Registriert seit: Jul 2011

2021
2011
EN

70***
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
(18.11.2022 23:44 )GerdW schrieb:  Schön auch, dass du das +Inf auch schon entdeckt und verwendest hast!

Das Lob muss ich an Max weiterleiten.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.11.2022, 08:05
Beitrag #8

MScz Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 62
Registriert seit: May 2020

2019,2020
2014
DE_EN



RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Danke für das Lob, war eine nette Aufgabe für zwischen durch.

Eine Frage noch: Wie handhabt man damit denn Bereiche im negativen Bereich? Also z.B. -2 bis -1 ist gelb, -1 bis 1 ist grün, 1 bis 2 ist gelb. Weil das Ganze bei mir nicht klappen will. Eine Idee wäre eben die Werte und Grenzen um ein Offset nach oben schieben, damit sie wieder positiv sind. Erscheint mir aber nicht sehr elegant.

Gruß Max
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.11.2022, 09:11
Beitrag #9

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
Hallo Max,

du musst einfach nur das Array mit den Limits anpassen!
   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
22.11.2022, 14:41
Beitrag #10

TpunktN Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 170
Registriert seit: Jul 2011

2021
2011
EN

70***
Deutschland
RE: Abweichungen über Farbenstufen darstellen
..und die Farben

oder, wie bereits erwähnt, mit Betrag (engl: absolute) arbeiten, wenn beide Bereiche den gleichen Betrag haben (wie in deinem Beispiel und für meine Anwendung.

   

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Drehzahl über der Zeit im Diagramm darstellen 206racer 1 4.586 07.05.2008 15:23
Letzter Beitrag: Xaran
  Temperaturverlauf über 24Std darstellen LabMic 0 2.138 24.12.2006 18:06
Letzter Beitrag: LabMic
  über Auswahlmenü einzelne Kurven in Diagramm darstellen Rolf 4 3.280 12.05.2006 00:30
Letzter Beitrag: eg

Gehe zu: