INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Analoge Output Karte ansteuern



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

10.12.2017, 11:26
Beitrag #1

Felix777 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 50
Registriert seit: Mar 2015

2012
2011
DE



Analoge Output Karte ansteuern
Hallo zusammen,

ich möchte eine analoge DAQ Karte mit verschiedenen manchmal auch sehr kurzen Pulsen ansteuern. Das versuche ich mit den VIs aus der "Analog Waveform"-Pallete zu machen. Manchmal erzeuge ich sehr große Arrays und Labview gibt eine Fehlermeldung aus, weil der Speicherplatz fällt.

Wie könnte ich das umgehen? Kann ich z.B. mehrere Waveform-Cluster erzeugen die unterschiedliche Startzeit-t0 haben und diese nacheinender mit einem bestimmten Delay in meine DAQ-Karte schreiben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
10.12.2017, 11:33
Beitrag #2

gottfried Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 1.735
Registriert seit: Mar 2007

2019
2004
EN

20**
Oesterreich
RE: Analoge Output Karte ansteuern
Poste einmal Dein VI, sonst ist es schiweig Dir zu helfen.

mein wöchentlicher (eigenwilliger) Beitrag zur Innovation
http://innovation1.wordpress.com/
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.12.2017, 11:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017 11:54 von Felix777.)
Beitrag #3

Felix777 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 50
Registriert seit: Mar 2015

2012
2011
DE



RE: Analoge Output Karte ansteuern
(10.12.2017 11:33 )gottfried schrieb:  Poste einmal Dein VI, sonst ist es schiweig Dir zu helfen.

Anbei ist ein einfaches Beispiel mit der Array-Initialisierung. Ab einer bestimmten Länge geht es nicht mehr Sad


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.12.2017, 12:23
Beitrag #4

IchSelbst Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 3.685
Registriert seit: Feb 2005

11, 14, 15, 17, 18
-
DE

97437
Deutschland
RE: Analoge Output Karte ansteuern
(10.12.2017 11:53 )Felix777 schrieb:  Ab einer bestimmten Länge geht es nicht mehr
Irgendwo hat alles eine Grenze: 720 MB pro Instanz ist halt für Otto-Normalverbraucher zu viel.

Kannst du mal kurz erklären, warum es 90 Mio Werte sein müssen?

Jeder, der zur wahren Erkenntnis hindurchdringen will, muss den Berg Schwierigkeit alleine erklimmen (Helen Keller).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.12.2017, 12:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017 12:36 von Felix777.)
Beitrag #5

Felix777 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 50
Registriert seit: Mar 2015

2012
2011
DE



RE: Analoge Output Karte ansteuern
(10.12.2017 12:23 )IchSelbst schrieb:  
(10.12.2017 11:53 )Felix777 schrieb:  Ab einer bestimmten Länge geht es nicht mehr
Irgendwo hat alles eine Grenze: 720 MB pro Instanz ist halt für Otto-Normalverbraucher zu viel.

Kannst du mal kurz erklären, warum es 90 Mio Werte sein müssen?

Müssen nicht. Wie oben beschrieben, ich möchte mithilfe der analogen DAQ-Karte ein analoges Signal erzeugen mit vielen sehr kurzen Pulsen. Der kleinste wäre 800 ns breit. Eine Möglichkeit wäre, diese mithilfe vom Waveform-Cluster zu erzeugen.

Die Pulse wiederholen sich aber. Also, vielleicht könnte ich einen kürzeren Puls formen und wiederholen? Dann brauche ich nicht so viel Speicher?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.12.2017, 20:34
Beitrag #6

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.854
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Analoge Output Karte ansteuern
Das hängt natürlich alles auch sehr von der verwendeten DAQ-Hardware ab.

Aber grundsätzlich, wenn sich das Signal wiederholt, dann natürlich nur 1 Periode generieren und mit Resample-Mode der Karte die Wiederholungen generieren. Schau dir einfach mal die Beispiel im NI-Examplefinder an, da ist bestimmt was Passendes dabei.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
10.12.2017, 21:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017 22:29 von Felix777.)
Beitrag #7

Felix777 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 50
Registriert seit: Mar 2015

2012
2011
DE



RE: Analoge Output Karte ansteuern
(10.12.2017 20:34 )jg schrieb:  wenn sich das Signal wiederholt, dann natürlich nur 1 Periode generieren und mit Resample-Mode der Karte die Wiederholungen generieren.

Da hört sich sehr gut an. Danke für deine Antwort. Wie kommt man in diese Resample-Mode ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
10.12.2017, 21:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2017 21:57 von Felix777.)
Beitrag #8

Felix777 Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 50
Registriert seit: Mar 2015

2012
2011
DE



RE: Analoge Output Karte ansteuern
So was?

https://forums.ni.com/t5/Community-Examp...-p/3517468

oder eher so was:

https://forums.ni.com/t5/Multifunction-D...-p/2602391
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
11.12.2017, 07:26
Beitrag #9

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.265
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Analoge Output Karte ansteuern
Hallo Felix,

bestimmt nicht das CommunityExample, wo nur einzelne Samples im Millisekundentakt ausgegeben werden.
Eher das andere Beispiel "Generate repeating analog signal".

Warum guckst du nicht einfach im Beispielfinder nach? Da findest du jede Menge DAQmx-BeispielVIs…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Analog Output: hardware getaktet Output gleichzeitig mit on demand output kwakz 5 2.531 05.03.2021 10:04
Letzter Beitrag: jg
  Parallele Signalausgabe auf analoger Output Karte bcssima 3 4.754 07.10.2010 13:13
Letzter Beitrag: jg

Gehe zu: