INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

12.05.2021, 12:09
Beitrag #1

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Ich habe schon in einem anderen Beitrag von mir Fragen über das Aufzeichnen von Daten gesprochen.
Nun habe ich ein Problem dabei, Signale mit der oben genannten Karte auszugeben.
Das Problem ist grundlegend, dass ich den entsprechenden Kanal zur Ausgabe nicht finde.
Da es sich um mein erstes Projekt handelt, versuche ich viel mit dem DAQ-Assistenten zu arbeiten. Wenn ich dort allerdings bei 'Signale erzeugen' : 'Analoge Signale' : 'Spannung' auswähle, dann gibt es nur die Meldung, dass keine Unterstützen Geräte gefunden wurden (Dasselbe gilt für alle anderen Möglichkeiten der Signalausgabe).
In einem DAQ-Beispiel wird auch eine entsprechende Anwendung gezeigt (wie ich Sie ungefähr benötigen würde), aber auch bei dieser finde ich ebenfalls keinen entsprechenden Kanal um die erzeugten Signale auszugeben.
Ein Treiberproblem kann ich bisher eigentlich ausschließen, da alle anderen Karten an dem Gerät erkannt werden und funktionieren. Das einzige was nicht klappt ist eben eine Signalausgabe.
Vielleicht hat jemand ja eine Idee was ich übersehe oder vergesse. Smile

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 12:29
Beitrag #2

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.850
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Der Treiber für diese Gerät ist NI-FGEN, nicht DAQmx.

Entsprechend musst du auch die Funktionsgenerator-API verwenden, nicht DAQmx.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 12:52
Beitrag #3

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.
Die von NI bereitgestellte Benutzeroberfläche von FGEN habe ich bereits gefunden. Aber wie kann ich diese in ein LabView Programm einbinden?
Ziel des ganzen ist es, ein Signal auszugeben und dieses anschließend wieder zu erfassen (Das funktioniert bereits). Das ganze muss mit einem Knopfdruck passieren, weshalb die Signalerzeugung in LabView implementiert sein muss.
Falls es eine offensichtliche Lösung gibt oder ich etwas selbstverständliches Übersehen habe, dann bitte ich das zu Verzeihen, da es sich wie gesagt um meine erste Arbeit mit LabView handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 13:44
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo David,

ich könnte mir vorstellen, dass bei der Installation des NI-FGEN-Treibers auch passende Beispiel-VIs installiert wurden, die die Benutzung des Treibers erläutern.
Hast du dir diese mal angeschaut?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 13:49
Beitrag #5

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo,
Danach habe ich auch schon geschaut. Leider finde ich keine Beispiele für FGEN-Applikationen.
Auch über die Suchleiste in LabView wird mir zu FGEN keine Hilfe angeboten.
Allerdings finde ich die entsprechende Karte über das 'FGEN Soft Front Panel ', und kann Sie von dort aus auch ansteuern (was mir aber leider ja nicht hilft).

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 14:10
Beitrag #6

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Als kleine Randnotiz:
Wenn ich in den Beispielen von LabView nach 'Nicht installierten Modulen und Toolkits' schaue, dann werden mir die entsprechenden Beispiele für eine Arbeit mit FGEN angeboten. Diese kann ich natürlich nicht öffnen, weil wohl ein Toolkit fehlt. Jetzt ist die Frage wie so etwas zustande kommt. Ich habe die entsprechende Hardware nicht angeschafft, aber müssten entsprechende Toolkits/Module nicht bei einem Kauf mit zur Verfügung gestellt werden? Oder stelle ich mich wirklich zu blöd an und man kann das einfach so downloaden?

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
12.05.2021, 14:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.05.2021 14:25 von GerdW.)
Beitrag #7

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 17.254
Registriert seit: May 2009

LV2021
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Hallo David,

Zitat:Jetzt ist die Frage wie so etwas zustande kommt. Ich habe die entsprechende Hardware nicht angeschafft, aber müssten entsprechende Toolkits/Module nicht bei einem Kauf mit zur Verfügung gestellt werden? Oder stelle ich mich wirklich zu blöd an und man kann das einfach so downloaden?
Da ist wohl der FGEN-Treiber für LabVIEW nicht (korrekt) installiert! Und ja, den bekommst du kostenlos von NI zur Hardware dazu.
Dummerweise verwendest du aber eine veraltete LabVIEW-Version (2013): da benötigst du jetzt einen SSP-Zugang bei NI, um nicht nur die aktuellste Version des Treibers angeboten zu bekommen, sondern auch die für dein LV2013 passende!
Du hast doch hoffentlich eine solche Lizenz mti SSP - oder noch die originalen Installationsmedien von 2013?

So sieht das bei mir aus:
   

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 14:41
Beitrag #8

DavidStefan Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 22
Registriert seit: May 2021

2013
2019
DE



RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
Ich habe leider keinen Zugang zu entsprechenden Dateien. Ich werde mich mit der zuständigen Person auseinandersetzen und hoffen das wir entsprechende Software noch organisiert bekommen.
Ich habe auf der NI Website einen Download für das FGEN-Modulation Toolkit gefunden. Meint Ihr es wäre einen Versuch wert es vorerst damit zu versuchen? Immerhin scheinen ja die Treiber für die Karte zu funktionieren da ich ja Signale aussenden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 14:57
Beitrag #9

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.850
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
(12.05.2021 14:23 )GerdW schrieb:  
Zitat:Jetzt ist die Frage wie so etwas zustande kommt. Ich habe die entsprechende Hardware nicht angeschafft, aber müssten entsprechende Toolkits/Module nicht bei einem Kauf mit zur Verfügung gestellt werden? Oder stelle ich mich wirklich zu blöd an und man kann das einfach so downloaden?
Da ist wohl der FGEN-Treiber für LabVIEW nicht (korrekt) installiert!
Zeig doch mal einen Screenshot vom NI-MAX, vom Bereich Software, der enthält eine Auflistung der auf deinem Rechner installiertem Software.

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
12.05.2021, 19:08
Beitrag #10

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.850
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Ausgeben von Signalen mithilfe von NI PXI-5412 (AWG)
(12.05.2021 14:23 )GerdW schrieb:  Da ist wohl der FGEN-Treiber für LabVIEW nicht (korrekt) installiert! Und ja, den bekommst du kostenlos von NI zur Hardware dazu.
Dummerweise verwendest du aber eine veraltete LabVIEW-Version (2013): da benötigst du jetzt einen SSP-Zugang bei NI, um nicht nur die aktuellste Version des Treibers angeboten zu bekommen, sondern auch die für dein LV2013 passende!
In diesem Fall hast du nicht Recht, Gerd, ich habe kein Problem, z.B. V 2014 oder V 2015 des FGEN-Treibers herunterzuladen, ohne dass ich auf der NI-Seite angemeldet bin - im Gegensatz zu früheren LabVIEW-Versionen.

https://www.ni.com/de-de/support/downloa...-fgen.html

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
Music Erfassung von Signalen im wave-Format DavidStefan 8 2.995 11.05.2021 13:20
Letzter Beitrag: DavidStefan
  Synchronisierung von Analogen Signalen mit digitalem Encoder Benj1man 8 3.831 12.05.2020 10:38
Letzter Beitrag: Benj1man
  Digitale Ausgabe von zwei zeitlich abhängigen Signalen MetalMan 3 2.894 04.12.2018 09:58
Letzter Beitrag: BNT
  Zeitmessung zwischen zwei Signalen t-romeo 10 9.559 10.07.2015 10:36
Letzter Beitrag: t-romeo
  Rechenoperationen mit Signalen Kugelschieber 5 4.437 24.09.2014 19:56
Letzter Beitrag: GerdW
  Erfassen von Signalen in DAQmx Joseph722 3 4.543 15.03.2013 11:00
Letzter Beitrag: jg

Gehe zu: