INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Brother Etikettendrucker ansteuern



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

27.08.2020, 07:14
Beitrag #1

STT_Markus Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Aug 2020

2017
2000
DE



Brother Etikettendrucker ansteuern
Hallo zusammen

Ich soll für ein Projekt einen Brother QL-600 mit Labview ansteuern.
Es sollen 3 Zeilen Text und ein QR Code gedruckt werden.

Leider gibts für diese Drucker von Labview keine Treiber.
Es gibt von Brother ein SDK aber nicht für Labview.

Hat schon wer sowas gemacht oder kann mit Tipps geben wie ich das am besten anstelle ?

Besten Dank
Markus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
27.08.2020, 08:48
Beitrag #2

Freddy Offline
Oldtimer
****


Beiträge: 722
Registriert seit: Aug 2008

2019, 2020, NXG 5.0
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Hallo Markus,
LabView ist für den Etikettendruck gänzlich ungeeignet.

Ich arbeite mit der BarTender Software und steuer diese mit LabView.
Aber es gibt auch bestimmt von Brother eine Etikettensoftware.

Gruß
Freddy

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
27.08.2020, 15:20
Beitrag #3

jg Offline
CLA & CLED
LVF-Team

Beiträge: 15.667
Registriert seit: Jun 2005

20xx / 8.x
1999
EN

Franken...
Deutschland
RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Hallo,

die Threads im NI-Forum sind leider nicht sonderlich "erbaulich":

https://forums.ni.com/t5/LabVIEW/Communi...d-p/780396
https://forums.ni.com/t5/LabVIEW/Labview...m-p/347639
hier gibt es ein Beispiel für einen Brother Drucker, aber andere Baureihe, ob das noch funktioniert?!

Gruß, Jens

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung. (Leonardo da Vinci)

!! BITTE !! stellt mir keine Fragen über PM, dafür ist das Forum da - andere haben vielleicht auch Interesse an der Antwort!

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
27.08.2020, 15:30
Beitrag #4

STT_Markus Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Aug 2020

2017
2000
DE



RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Mit diesem Beispiel probiere ich schon herum. (Active X Class BrssCom.IBrssCom)
aber leider ohne erfolg.
da bekomme ich immer diesen Fehler:
Automation Open: Object specified is not creatable in Brother Print Label Example.vi


Ich habe das obige Beispiel dann mal neu aufgebaut mit dem aktuelle b-pac SDK 3.3 und der Active x class bpac.IDocument
Aber da bekomme ich diesen Fehler:
Klasse nicht registriert
in Brother Print Label Example V2.vi

Die Samples aus dem SDK unter Excel funktionieren.
Leider läuft unser Testgerät mit Labview
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
28.08.2020, 07:41
Beitrag #5

STT_Markus Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 3
Registriert seit: Aug 2020

2017
2000
DE



RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Hallo zusammen

Ok mein neu aufgebautes VI funktioniert nun.

Das war das Problem:
Ich hatte das 32bit SDK verwendet aber das 64bit Labview.
Nun mit dem 32bit Labview funktioniert es.

hier das VI und ein bild der Etikette falls wer nochmal sowas sucht.

Gruss
Markus


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

17.0 .vi  Brother Print Label Example 32bit.vi (Größe: 16,59 KB / Downloads: 35)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.09.2020, 16:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.2020 17:03 von hulk.)
Beitrag #6

hulk Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 85
Registriert seit: Dec 2015

LV 2016
2016
DE


Deutschland
RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Wir arbeiten mit Zebra Etikettendruckern
Der Treiber wird mit dem Visa Assistenten erstellt .
Die Daten werden als String mit Visa write gesendet.
Die Druckersprache ist zpl.
Das funktioniert problemlos.
Wichtig ist, dass auf RAW Data in labview umgestellt wird.
Habe gerade noch einmal nachgeschaut.
Die Brother können zpl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
01.10.2020, 06:11
Beitrag #7

Achim Offline
*****
*****


Beiträge: 4.203
Registriert seit: Nov 2005

20xx
2000
EN

978xx
Deutschland
RE: Brother Etikettendrucker ansteuern
Wir verwenden oft CAB oder Brady.
Da kann man mit ner Label-Software die notwendigen Felder erstellen und dafür Namen vergeben.
Dann speichert man das Dummy-Label auf dem Drucker, intern oder auf ner SD-Karte.
In LabVIEW erstellt man dann jeweils eine neue "Replace-Datei", in der die aktuellen Daten zusammen mit den Feld-Namen abgespeichert werden.
Diese Datei, die auch die Anzahl der zu druckenden Labels enthält, sendet man dann per FTP - den der Drucker zur Verfügung stellt - an den Drucker ins "Execute-Verzeichnis", und dann druckt der das aus.
Ist ziemlich komfortabel und einfach zu handhaben.

A.

"Is there some mightier sage, of whom we have yet to learn?"

"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and looks like work." (Thomas Edison)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Who read this thread?
1 User(s) read this thread:
AndreasC

Gehe zu: