INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

11.07.2017, 21:56
Beitrag #1

stringcomander Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
kA



Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen
Hallo zusammen,
da ich mich erst seit kurzem mit LabView beschäftige komme ich mit folgendem Problem einfach nicht weiter:
Es soll eine beliebige Dezimalzahl (also 10er-System) in einem Zahlensystem beliebiger Basis (z.B. 7er-System) dargestellt werden können.
Normal dürfte es prinzipiell so funktionieren:
Nummer dividiert durch 7, abrunden, Ergebnis mit 7 multiplizieren, Differenz zwischen Zahl vor Division und mit 7 multiplizierten Ergebnis bilden,
Zahl in ein Array ablegen.
Und dann von Vorne bis 7 Durchläufe durch sind damit man 7 Ziffern hat.
Gibt es vielleicht auch einen eleganteren Weg?
Bekomme das Ganze einfach nicht in einem VI umgesetzt.
Daher würde ich mich sehr über eure Unterstützung oder vl. sogar Vorschlags-VI's freuen.
Vielen Dank vorab,
stringcomander
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
12.07.2017, 07:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2017 07:38 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.620
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen
Hallo stringcmdr,

herzlich willkommen im Forum!

Zitat:Normal dürfte es prinzipiell so funktionieren: Nummer dividiert durch 7, abrunden, Ergebnis mit 7 multiplizieren, Differenz zwischen Zahl vor Division und mit 7 multiplizierten Ergebnis bilden, Zahl in ein Array ablegen.
Korrekt, das ist der übliche Ansatz!
Statt der (einfachen) Division würde ich die Modulo-Operation verwenden…

Zitat:Und dann von Vorne bis 7 Durchläufe durch sind damit man 7 Ziffern hat.
Wieso das? Warum genau 7 Ziffern?
Habe ich dann bei einer Basis 16 genau 16 Ziffern?

Zitat:Bekomme das Ganze einfach nicht in einem VI umgesetzt.
Warum nicht? Wo ist das Problem?
Wo ist dein jetziges VI?

Einfach in einer Schleife deine Ursprungszahl immer wieder durch die Basis teilen, bis als Ergebnis Null herauskommt. Die Reste ergeben deine umgewnadelte Zahl. Du brauchst eine While-Loop, eine Q&R-Operation, ein Schieberegister…

Ist das eine Hausaufgabe?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.07.2017, 09:03
Beitrag #3

Freddy Offline
LVF-Stammgast
***


Beiträge: 404
Registriert seit: Aug 2008

2017
1996
DE

76275
Deutschland
RE: Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen
Hallo stringcomander,
was ist eigentlich die Aufgabe?

Wenn es nur um die Anzeige geht.

Gruß
Freddy


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Einführende Links zu LabVIEW, s. GerdWs Signatur.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
13.07.2017, 20:48
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 14.620
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen
Hallo Freddy,

was hat das mit dem "7er System" aus dem oben genannten Beispiel zu tun?

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
14.07.2017, 08:11
Beitrag #5

Lucki Offline
Tech.Exp.2.Klasse
LVF-Team

Beiträge: 7.470
Registriert seit: Mar 2006

LV 2015-17 prof.
1995
DE

01108
Deutschland
RE: Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen

Akzeptierte Lösung

Bisher ziemlich viel Worte um eine der allerleichtesten Übungen überhaupt.
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
16.07.2017, 16:03
Beitrag #6

stringcomander Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 2
Registriert seit: Jul 2017

2015
2017
kA



RE: Dezimalzahl in beliebigem Zahlensystem darstellen
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hilfe!
Bin mittlerweile drauf gekommen.
Entspricht ziemlich genau Lucki's Beitrag.
Sorry für die stupide Frage...

Mit freundlichem Gruß,
stringcomander
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  ASCII zu Dezimalzahl Firedevil87 7 3.433 23.01.2013 13:13
Letzter Beitrag: Y-P
  Eigenschaftsknoten von beliebigem Control Wendigo 7 2.833 08.01.2013 14:40
Letzter Beitrag: jg
  Komma-Punkt-Problem: string in Dezimalzahl wandeln Schober123 1 5.129 12.06.2012 20:01
Letzter Beitrag: jg
  Umwandlung von String in dezimalzahl fendt 7 3.138 15.12.2010 14:21
Letzter Beitrag: fendt
  Verknüpfung von "Enter"-Taste und beliebigem Button Rapdan 9 4.074 03.12.2007 13:29
Letzter Beitrag: Rapdan
  Hexzahl umwandeln in Dezimalzahl sascha.supreme 10 4.141 03.09.2007 18:53
Letzter Beitrag: Lucki

Who read this thread?
12 User(s) read this thread:
Ralfk84, GerdW, Freddy, wladimir s, jg, IchSelbst, Morpheus, th13, stringcomander, Lucki, THL, MarcK

Gehe zu: