INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Kamera Auswahl zur Integration in Labview



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

19.06.2014, 16:30
Beitrag #1

derHeld Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 1
Registriert seit: Jun 2014

2013
2012
DE



Kamera Auswahl zur Integration in Labview
Hallo liebe LabView Gemeinde,

ich würde mich freuen, wenn Ihr mich an eurer Erfahrung zu geeigneten Harwarekomponenten für die digitale Bildverarbeitung teilhaben lassen könntet.
Ich bin auf der Suche nach einer Kamera deren Funktionalitäten möglichst einfach mit LabView gesteuert und integriert werden kann. Anforderungen an die Kamera wären:
Auflösung ca. 1-2MP
Schnittstelle Ethernet oder USB2/3 (gerne auch noch andere falls passend)
Preis bis ca. 250€
Die Smart Cams die Ni anbietet sind zu hochpreisig. Für mein Projekt dachte ich evtl. an eine Art USB WebCam. Hier will ich eine Einzelbild-Aufnahme und einen Video-Stream von Bauteile realisieren die dann auf bestimmte Merkmale hin untersucht werden. Ni Vision Builder AI und Vision Assistant sowie vision development modul stehen zur Verfügung.
Sind euch Modelle von Dritt-Hersteller die geeignete Hardware und Schnittestellen an LabView bieten (wohl über ActiveX oder .dll) bekannt?

Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen. Guru2

Grüße,
derHeld
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
20.06.2014, 09:20
Beitrag #2

gottfried Offline
LVF-Guru
*****


Beiträge: 1.731
Registriert seit: Mar 2007

2019
2004
EN

20**
Oesterreich
RE: Kamera Auswahl zur Integration in Labview
Hallo Held,

GigE Kameras unter 250 sind mir unbekannt. USB kannst Du anschließen und bestenfalls ein bischen etwas via Vision ansteuern (manchmal nicht einmal die Belichtugszeit zB. TUCSEN) weil das mit DirectShow emuliert wird. Und mit den USB NI-Treibern von ImagingSource bin ich baden gegangen (zwischendurch Timeouts... einfach so).

Also bequem = GigE und teuer oder billig (USB) und viel Ärger bei den Einstellmöglichkeiten die ja prinzipiell da sind aber proptietär.

Gottfried

mein wöchentlicher (eigenwilliger) Beitrag zur Innovation
http://innovation1.wordpress.com/
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
20.06.2014, 12:01
Beitrag #3

b.p Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 197
Registriert seit: Oct 2010

2009-14
-
DE_EN


Sonstige
RE: Kamera Auswahl zur Integration in Labview
GigE unter 250 - sollte zumindest eine Basler ace geben, aber ich weiss nicht, was die kann..
Grüsse,
Birgit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
  Iterative Integration für Beam Profiler TroubleSpell 6 5.283 26.06.2015 10:42
Letzter Beitrag: Trinitatis
  LabView - Kamera über Netzwerk einlesen (IP-Camera) NILVuser 2 6.452 17.01.2012 21:03
Letzter Beitrag: NILVuser
  Kamera anschließen an LabVIEW Gunnar80 7 8.332 11.05.2010 14:52
Letzter Beitrag: A.Berndsen
  Kamera Software mit LabVIEW anbinden Praklv 8 5.884 20.11.2008 15:54
Letzter Beitrag: TSC
  CCD Kamera in LabVIEW Studdy 13 20.398 29.02.2008 18:28
Letzter Beitrag: Studdy
  LabVIEW 8.0 und USB Kamera jippii 13 17.731 08.03.2007 11:52
Letzter Beitrag: Kvasir

Gehe zu: