INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Koordinatensystem in Image & Fill Circle



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

02.05.2014, 08:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2014 08:28 von Tobsen.)
Beitrag #1

Tobsen Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2014

8
2012
EN



Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Guten Morgen zusammen,

arbeite jetzt seit ca. 1 Woche mit Vision und hätte zwei Fragen.

Kurz zum vorgehen:
Ich lade mir ein .jpeg. Lass über das geladene Bild einen Filter laufen (Glättung). Wandle das Graubild in ein Binär Bild (Mittelwert des Gesamten Bildes als Threshold). Im Anschluss wird das Binär Bild noch mit dem VI FillHole und RejectBorder behandelt. Zum Schluss lösche ich alle unerwünschten Partikel von einer gewissen Größe und bekomme und folgendes Bild (siehe Anhang). Nun meine Fragen Smile

1. Koordinatensystem in Image:
Ist es möglich ein Koordinatensystem in ein Image einzufügen? Wenn ja wie.
Hab mal kurz was in Paint gemacht, damit ihr euch darunter was vorstellen könnt, wie es ausschauen sollte.
Hab mir gedacht, dass ich das evtl. mit IMAQ Set Pixel Value machen kann.

2. Fill Circle:
Wie ihr im Anhang sehen könnt, ist der Kreis/Ellipse an den rändern noch nicht ganz "glatt". Ich möchte jetzt gerne einen einigermaßen glatten Kreis bekommen, wobei die äußeren Pixel noch enthalten sein sollten. Da ich diesen im Anschluss auswerten muss (Durchmesser usw.). Gibt es eine Möglichkeit diesen Kreis zu bekommen?

Schon einmal danke im voraus.

Gruß,
Tobsen


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2014, 08:40
Beitrag #2

b.p Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 197
Registriert seit: Oct 2010

2009-14
-
DE_EN


Sonstige
RE: Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Hi,

Für deine Fill-Circle würde ich die Particle Analysis Funktion verwenden (es sei denn, dir reicht Convex Hull..). Daraus kannst du den Schwerpunkt berechnen, und dann gibt es verschiedene Methoden, einen Kreisradius zu bekommen. Such dir am besten was hier im Vision Concepts Manual (http://www.ni.com/pdf/manuals/372916e.pdf p192ff) aus - das kann man auch gut im Vision Assistant testen. Dann machst du ein "Overlay Circle" - und hast auch bereits deine gewünschten Messungen.

Das mit dem Koordinatensystem kriegst du mit den Overlay-Funktionen http://zone.ni.com/reference/en-XX/help/...rlay_line/ hin.

Grüße,
Birgit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2014, 10:29
Beitrag #3

Tobsen Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2014

8
2012
EN



RE: Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Hallo Birgit,

danke für deine schnelle und sehr hilfreiche Antwort.

Das Koordinatensystem hab ich genau so machen können wie du gesagt hast.
Den Overlay hab ich mir jetzt mal so gedacht, dass ich jeweils die äußersten Pixel (Left, Top, Right und Bottom) mir durch das von dir vorgeschlagene VI heraussuchen lasse. Dann anhand dieser Punkte den Overlay mache, mithilfe des "Overlay Oval" VIs. Wie man auf dem ersten Bild sehen kann ist der Kreis eher in die Länge gezogen und wird deshalb eine Ellipse.

Hättest du vielleicht eine bessere Methode?

Gruß,
Tobsen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2014, 13:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2014 13:34 von b.p.)
Beitrag #4

b.p Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 197
Registriert seit: Oct 2010

2009-14
-
DE_EN


Sonstige
RE: Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Ja, dann ist das eine gute und funktionierende Methode.

Wobei du zum Berechnen der Längen (falls dich das Overlay nicht interessiert), auch Equivalent Ellipse Major Axis / Equivalent Ellipse Minor Axis nehmen kannst. Das erlaubt eine präzisere Modellierung, weil die Achsen der Ellipsen dann auch gedreht sein können.

Grüße,
Birgit


edit: Ergänzung Begründung
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2014, 15:38
Beitrag #5

Tobsen Offline
LVF-Grünschnabel
*


Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2014

8
2012
EN



RE: Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Habe es jetzt doch über einen anderen weg gemacht.

Hab nochmal an meinem Filter geschraubt und versucht ein optimales Ergebnis für die Rauschunterdrückung bzw. Glättung zu bekommen. Verwende dann das von dir schon vorgeschlagenen VI "Convex Hull" und lasse über das erzeugte Polygon das VI "Find Circular Edge" laufen. Mit den gewissen Settings für das VI bekomme ich dadurch den fast Perfekten Kreis für meine Anwendung.
Den Kreis erstelle ich durch das VI "Overlay Oval" erstmal im Frame Modus und Vergleiche diesen mit dem eingelesenen Originalbild (Anwendung ist optional). Durch das VI "Find Circular Edge" bekomme ich dann auch schon direkt den Radius => Durchmesser sowie die Ausrichtung des Kreises.
Mithilfe der Ausrichtung kann ich dann auch gleich im Anschluss eine Abweichung von meinem gewünschten optimal Punkt ausrechnen usw.

Ich muss dazu sagen, dass das auszuwertende Bild nicht mit der später verwendeten Kamera aufgenommen wurden. Da ich diese noch nicht zu Hand habe und die aktuell verwendete nicht die Leistung der zukünftigen hat. Auch die Lichtverhältnisse waren bei der Aufnahme nicht optimal. So kann ich mit dem aktuellen Ergebnis erst einmal zufrieden sein.

Danke für deine Hilfe.

Gruß,
Tobsen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
02.05.2014, 16:44
Beitrag #6

b.p Offline
LVF-Gelegenheitsschreiber
**


Beiträge: 197
Registriert seit: Oct 2010

2009-14
-
DE_EN


Sonstige
RE: Koordinatensystem in Image & Fill Circle
Danke nochmal für die Rückmeldung, das hilft auch immer anderen hier!

Nur als Hinweis, da sich deine Bildgebung noch ändern wird: NIs Kreisfindungsfunktionen sind nicht die stabilsten.
Wenn du bei den neuen Bildern mit einem Polygon aus einer konvexen Hülle Probleme kriegst, kannst du das ganz einfach mit einem FFT-Filter (Truncate, Lowpass, zB auf 5%) "abrunden" ;-)

Schöne Grüße nochmal!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Themen Verfasser Antworten Views Letzter Beitrag
Shocked Erstellen eines 2D Koordinatensystem in einem Bild Chris1988 3 5.538 16.10.2014 10:55
Letzter Beitrag: Trinitatis
  IMAQ flood fill? gottfried 3 4.880 28.06.2014 13:24
Letzter Beitrag: dauz
  fill-holes funktioniert nicht gottfried 1 2.661 13.12.2012 00:20
Letzter Beitrag: speedy1
  IMAQ Find Circle labview2013 2 3.980 05.11.2012 14:43
Letzter Beitrag: gottfried
  get image by name, dispose image by name, list of active images gottfried 1 3.962 16.04.2012 13:30
Letzter Beitrag: b.p
  Image - FFT - view Radius & Phase - back 2 Image gottfried 1 4.453 05.07.2010 07:17
Letzter Beitrag: kaiman

Gehe zu: