INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.


Antwort schreiben 

Dieses Thema hat akzeptierte Lösungen:

NI 9472 Digital Out als PWM



Wenn dein Problem oder deine Frage geklärt worden ist, markiere den Beitrag als "Lösung",
indem du auf den "Lösung" Button rechts unter dem entsprechenden Beitrag klickst. Vielen Dank!

24.07.2017, 09:41
Beitrag #1

AndiLVT Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2016

2014
2011
EN



NI 9472 Digital Out als PWM
Hallo zusammen,

habe jetzt schon den halben vormittag damit verbracht eine Antwort auf eine einfache Frage zu suchen und diese leider nicht gefunden...
Ich habe hier ein cRIO-9074 mit dem ich unter anderem Digitale Signale mit dem NI 9472 Digital Output Modul ausgeben möchte.
Jetzt ist ein DC Motor mit PWM gesteuerter Drehzahl ins Projekt gekommen und ich würde gerne einen oder zwei der DOs als PWM konfigurieren (ich nutze die NI Scan Engine). Wenn ich das im Projekt jedoch mache, werden alle 8 Ausgänge zu PWM Ausgängen, es scheint keine Möglichkeit zu geben nur einzelne Ausgänge als PWM zu nutzen.

Ich würde mich ungern für diese "Kleinigkeit" in FPGA Programmierung einarbeiten. Zur Not könnte ich noch ne weitere 9274 Karte ins RIO packen um digitale und PWM Signale zu trennen, schöner wärs natürlich die einzelnen Kanäle getrennt konfigurieren zu können. Ist das irgendwie möglich? Oder technisch gar nicht machbar durch den elektrischen Aufbau der Karte?
Alternativ: Ist 0%, bzw. 100% duty cycle wirklich always off, bzw. on? Wenn ja, könnte ich das als Workaround für die rein digitalen Signale nutzen, hab aber keine Info dazu gefunden und auch kein Oszi hier um das selber zu messen Sad

Würde mich freuen, wenn da jemand was zu weiß Smile

Viele Grüße
Andi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Anzeige
24.07.2017, 10:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2017 10:20 von GerdW.)
Beitrag #2

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.004
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: NI 9472 Digital Out als PWM

Akzeptierte Lösung

Hallo Andi,

Zitat:Wenn ich das im Projekt jedoch mache, werden alle 8 Ausgänge zu PWM Ausgängen, es scheint keine Möglichkeit zu geben nur einzelne Ausgänge als PWM zu nutzen.
Genau, das macht die ScanEngine so. Geht damit nicht anders…
Und das war einer der Gründe, warum ich nach dem ersten cRIO-Projekt sofort auf FPGA "upgegradet" habe! Big Grin

Zitat:Wenn ja, könnte ich das als Workaround für die rein digitalen Signale nutzen, hab aber keine Info dazu gefunden
Für einen langsamen PWM (mit vielleicht 10Hz) könntest du das machen.
Die ScanEngine erlaubt dir bis max. 1kHz Samplerate (bei nur wenigen genutzten Kanälen), schön wird das aber nicht…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.07.2017, 12:15
Beitrag #3

AndiLVT Offline
LVF-Neueinsteiger


Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2016

2014
2011
EN



RE: NI 9472 Digital Out als PWM
Hallo Gerd,

Danke für die schnelle Antwort. Ist schon ein bischen Schade, dass die Scan Engine da so unflexibel ist. Sollte es dabei bleiben, dass ich einen PWM Ausgang benötige, nehm ich halt nen weiteres Modul. Geht schneller als in FPGA einarbeiten und die Anlage soll ja bald laufen *g*

Beste Grüße
Andi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
24.07.2017, 13:01
Beitrag #4

GerdW Offline
______________
LVF-Team

Beiträge: 15.004
Registriert seit: May 2009

09SP1, 11SP1, 17
1995
DE_EN

10×××
Deutschland
RE: NI 9472 Digital Out als PWM
Hallo Andi,

dann bitte auch prüfen, ob die von der ScanEngine angebotenen PWM-Frequenzen für die Aufgabe passen!
Auch das war ein Ausschlusskriterium bei mir…

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: